• Phanteks PH-TC14PE - CPU-Kühler in einer speziellen Jubiläumsausgabe für Casking aufgelegt

    Der Onlinehändler Casking bietet im Rahmen seines 10-jährigen Bestehens neben einiger Sonderausführungen bestehender Produkte ebenfalls Rabattaktionen an



    Zum runden Jubiläum des deutsche Onlineshop Caseking bietet dieser in einer extra aufgelegten Variante den Premium-CPU-Kühler Phanteks PH-TC14PE mit goldener Farbgebung an. Neben den neben den Lamellen des Kühlkorpus, packt Phanteks beim Jubiläums PH-TC14PE ebenfalls die Flügelräder der beiden eingesetzten Lüfter in ein goldenes Gewand. Die weiteren technischen Spezifikation, zu denen im Groben die Abmessung von 140 x 171 x 159 mm, ein Gewicht von 1250 g, fünf 8 mm Heatpipes sowie die beiden 140 mm (PH-F140) Lüfter zählen, bleiben im Vergleich mit den schon länger erhältlichen Ausführungen in den Farben Blau, Rot, Orange, Schwarz und Silber identisch.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16465-phanteks-ph-tc14pe-gold-1.jpg http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16467-phanteks-ph-tc14pe-gold-3.jpg

    Bild: Casking




    Den Anfang der Jubiläums-Feier bei Casking machte ein exklusives BitFenix Prodigy-Gehäuse, welches vom Online-Händler ebenfalls in der Farbgebung angepasst wurde. So bietet das spezielle Case neben einer schwarzen Front mit goldenem Rahmen auch ein in gold gehaltenes Logo des Onlineshops. Zu den weiteren Highlights der Feierlichkeiten zählen ebenfalls einige Rabattaktionen, welche über das Jahr verteilt jeweils am 15. eines Monats stattfinden. So werden zu diesen Zeitpunkten jeweils zehn verschiedene Produkte im Händlerregal drastisch reduziert.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16466-phanteks-ph-tc14pe-gold-2.jpg http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16468-phanteks-ph-tc14pe-gold-4.jpg

    Bild: Casking




    Die spezielle Gold-Version des Phanteks PH-TC14PE ist ab sofort zu einem Preis von 79,90 Euro erhältlich.




    Quelle: hwluxx/hwluxx

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Phanteks PH-TC14PE - CPU-Kühler in einer speziellen Jubiläumsausgabe für Casking aufgelegt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Silverstone entwickelt passiv gekühltes Gehäuse im kompakten Intel-NUC-Standarddevolo dLAN 200 AVpro mini und dLAN 500 AVpro+ - Powerline-Adapter für den professionellen Einsatz für die CeBit 2013 angekündigt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Phanteks PH-TC14PE - CPU-Kühler in einer speziellen Jubiläumsausgabe für Casking aufgelegt

    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr
    iPhone 7 neustarten - Diese Tastenkombination müsst Ihr kennen
    Ohne den Home-Button funktioniert ein Neustart mit dem iPhone 7 ein wenig anders. Mit dieser Tastenkombination könnt ihr trotzdem euer... mehr
    Apple iPhone 7 Akku sparen - Diese Tipps helfen
    Besitzt ihr ein iPhone 7 könnt ihr mit einigen Einstellungen für längere Akku-Kapazität sorgen. Ein paar Tipps verraten euch wie ihr mit... mehr
    Windows 10 ISO-Datei - Aktuellste und ältere ISO-Datei als Download
    Für eine Windows 10 Neuinstallation mittels ISO-Datei über einen USB-Stick oder DVD, will man selbstverständlich die aktuellste Windows 10... mehr
    iOS 10 - Tipps, Tricks und neuen Funktionen
    Mit Apples neuer Hardware ist auch ein Software-Update erschienen. iOS 10 könnt ihr euch auf eurem iPhone herunterladen und beinhaltet neue... mehr

    Phanteks PH-TC14PE - CPU-Kühler in einer speziellen Jubiläumsausgabe für Casking aufgelegt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?