• Scythe Mugen 4 und Grand Kama Cross 2: CPU-Kühler-Upgrade kündigt sich an

    Scythe frischt seine beliebten CPU-Kühler Mugen (Tower) und Grand Kama Cross (Top-Blow) etwas auf und verpasst diesen in den jeweils neuen Versionen nur leichte Veränderungen




    Kühlungsspezialist Scythe hat vorerst nur auf dem heimischen Markt (Japan) seine weiterentwickelten CPU-Kühler Mugen wie auch Grand Kama Cross in den Handel gebracht. Dabei fallen die Optimierungen im Vergleich zu den jeweiligen Vorgänger-Versionen nur sehr gering aus. Beim neuen Mugen 4 bleiben die Abmessungen vom Vorgänger (133 x 113 x 160 mm), wie auch die Anzahl der Wärmeleitröhren erhalten. Einzig der Aufbau und die Anordnung der Lamellen haben eine leichte Anpassung erfahren, von der sich der Hersteller eine effizientere Ausnutzung des Luftstroms des ebenfalls neuen Lüfters über das gesamte Drehzahlband verspricht. Den Transport der Luft übernimmt beim Mugen 4 (SCMG-4000) ein Propeller aus der hauseigenen Glide-Stream-Serie mit einem Durchmesser von weiterhin 120 mm. Der Arbeitsbereich kann zwischen 400 – 1400 U/min dynamisch geregelt werden.



    Der neue Scythe Grand Kama Cross 2 (SCKC-3000) hat ebenfalls ein Lüfterupdate erfahren und arbeitet in der optimierten Ausführung nun ebenfalls mit einem Modell der Glide-Stream-Serie. Dieser hat allerdings einen Durchmesser von 140 mm und einen Drehzahlbereich von 500 und 1300 U/min. Neu bei beiden CPU-Kühlern ist ein geändertes Montagesystem, welches den Einbau auf allen aktuellen Prozessoren von Intel oder AMD vereinfachen soll. Zudem wurde auch bereits an eine mögliche Montage von Sockel LGA1150-CPUs gedacht.



    Erste Modelle des Mugen 4, wie auch des Grand Kama Cross 2 sollen Ende April in den japanischen Handel gelangen. Wann hierzulande mit ersten Versionen der neuen CPU-Kühler von Scythe zu rechnen ist, bleibt bisher unklar.




    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Scythe Mugen 4 und Grand Kama Cross 2: CPU-Kühler-Upgrade kündigt sich an

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Never Settle Reloaded: Radeon HD 7770 GHz sowie Far Cry 3 Blood Dragon neu im ProgrammPowerColor HD7790 OC V2: werksübertaktete AMD-Mittelklasse-Grafikkarte mit Bonaire-GPU aufgetaucht »
    Ähnliche News zum Artikel

    Scythe Mugen 4 und Grand Kama Cross 2: CPU-Kühler-Upgrade kündigt sich an

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMD Radeon R9 390 könnte demnächst auch mit 4 statt 8 GB Grafikspeicher in den Handel kommen
    Als AMD die Radeon R9 390 (X) als Refresh der einstigen Radeon R9 290 (X) neu aufgelegt hat, wurde ausschließlich die 8 Gigabyte-Variante... mehr
    AMD kündigt für den 16. Juni 2015 die neuen Fiji-GPUs mit HBM-Speicher an
    Chip-Hersteller AMD hat - wie bereits erwartet - im Rahmen der Computex 2015 eine Presseveranstaltung abgehalten, zu welcher das Datum zur... mehr
    GeForce GTX 960 kommen jetzt auch mit 4 GB Videospeicher
    Es war im Grunde nur eine Frage der Zeit, bis sich erste Partnerhersteller dazu entschließen, Nvidias neue Mittelklasse-Grafikkarten der... mehr
    AMDs Fiji-XT-GPU muss offenbar konstruktionsbedingt mit 4 Gigabyte HBM-Speicher auskommen
    Wer ein wenig die Entwicklung bei AMD im Auge behält, wird bereits festgestellt haben, dass auf den Roadmaps der kommenden R300-Serie die... mehr

    Scythe Mugen 4 und Grand Kama Cross 2: CPU-Kühler-Upgrade kündigt sich an

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.