• Intel DZ87KLT-75K: Hauptplatine für Sockel-LGA1150-Prozessoren und mit Thunderbolt-Schnittstelle vom Chipriesen enthüllt

    Chipgigant Intel hat auf dem IDF sein kommendes Flagschiff-Motherboard, das DZ87KLT-75K, mit dem Zusatz Kinsley Thunderbolt, für die vierte Generation seiner Core-Prozessoren vorgestellt



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17372-intel-dz87klt-75k.jpg

    Noch ein letztes mal versucht Intel, nachdem das Unternehmen vor wenigen Monaten bekannt machte nach der Haswell-Generation den Markt für Mainboards verlassen zu wollen, seine Fähigkeiten auf diesem Gebiet zu demonstrieren. Mit der Eigenentwicklung DZ87KLT-75K Kinsley Thunderbolt zeigt dieser auf dem diesjährigen IDF eine Hauptplatine für den Performance-Sektor mit einer Vielzahl an Features sowie üppiger Ausstattung. Das für die kommenden Haswell-CPUs ausgelegte Enthusiast-Motherboard wird mit dem neuen Lynx-Point-Chipsatz (8er-Serie) in Form des Z87-Chips, sowie dem neuen Sockel LGA1150 bestückt. Dabei deutet sich an, das erste Exemplare gleich mit der zweiten Revision des Chipsatzes ausgeliefert werden, bei welcher der bekannt gewordene USB-3.0-Bug bereits kein Thema mehr sein soll.


    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17373-intel-dz87klt-75k-motherboard.jpg

    Die Optik wird an die bisherigen High-End-Motherboards des Unternehmens angelehnt sein, ein schwarzes PCB mit blauen Farbakzenten, sowie den auffallend großen passiv Kühlkörpern mit dem Totenschädel. In vier Speicherbänken lassen sich maximal 32 GB DDR3-Speicher mit einer maximalen Taktung von 2400 Mhz unter bringen. Die drei vorhandenen PCIe x16 3.0-Slots sind als x16, x16 und x8 angebunden, womit sich ausgewachsenen SLI- und CrossFireX-Konfigurationen ermöglichen. Des weiteren befinden sich drei PCIe x1-Steckplätze, einen PCI- sowie einen PCIe Mini Card-Slot auf dem DZ87KLT-75K.


    Insgesamt können acht Laufwerke an den SATA-III-Schnittstellen angeschlossen werden. Weiterhin bietet das Intel DZ87KLT-75K acht USB 3.0- und USB 2.0-Ports. Zu den Besonderheiten des Intel-Aushängeschildes zählen 8.2-Audio, Thunderbolt-Schnittstelle, sowie zwei Gigabit-LAN-Anschlüsse. Zudem soll werksseitig bereits ein kombiniertes W-LAN-Bluetooth-Modul vorinstalliert sein. Für Enthusiasten hält das DZ87KLT-75K als besondere Gimmicks neben einem Visual-BIOS und Hardware-Tastern auch zwei Debug-Anzeigen für eine schnelle Fehlerdiagnose bereit.


    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17370-intel-dh87mc.jpg

    Intel plant neben dem Flagschiff DZ87KLT-75K zusätzlich noch vier weitere Motherboards für die neue Prozessor-Generation auf den Markt zu bringen. Darunter fallen das Intel DH87RL (Round Lake), das Intel DH87MC (Meadow Creek), das Intel DH85FL (Frost Lake) und das Intel DQ87PG (Spring Cave).


    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17371-intel-dh87rl.jpg


    Quelle: wccf

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intel DZ87KLT-75K: Hauptplatine für Sockel-LGA1150-Prozessoren und mit Thunderbolt-Schnittstelle vom Chipriesen enthüllt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Samsung verkündet neuen Meilenstein in der Entwicklung von kleineren Flashspeicherchips der 10nm-KlasseNVIDIA kontert AMDs Never Settle Bundle mit "Metro Last Night" »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intel DZ87KLT-75K: Hauptplatine für Sockel-LGA1150-Prozessoren und mit Thunderbolt-Schnittstelle vom Chipriesen enthüllt

    Intel Skylake-R: stromsparende CPUs mit Iris-Pro-Grafikeinheit erstmals auf Preisliste geleaked
    Der Chip-Hersteller Intel drei weitere Prozessoren auf seiner OEM-Preisliste hinzugefügt, welche demnächst als Skylake-CPUs mit dem... mehr
    Intel Skylake: neue Prozessoren der Mobile- und Celeron-Sparte in offizieller Preisliste sichtbar
    Der Chiphersteller Intel hat seine neue Skylake-Plattform bereits mit Prozessoren der Serien Pentium, Core i3, Core i5 sowie Core i7 auf... mehr
    Intel Skylake: Microcode 0x74 beseitigt die CPU-Abstürze bei Berechnungen mit AVX-Code
    Schon Anfang Januar hat Intel in einer offiziellen Bekanntgabe bestätigt, dass die Prozessoren der neuen Skylake-Generation unter bei... mehr
    Intel Broadwell-E: erste Preise der neuen High-End-Prozessoren geleaked
    Intels bevorstehendes Lineup der Broadwell-E-Prozessoren für den Sockel LGA2011v3 beinhaltet zwei Sechskern-Prozessoren, einen Achtkerner... mehr
    Intel Xeon E3-1200 v5 - Intel stellt Skylake-Xeon-Prozessoren für kleine Server und Workstations vor
    Mit den neuen Xeon-Prozessoren der E3-1200 v5 Familie bringt Chiphersteller eine weitere Prozessorlinie der Skylake-Architektur auf den... mehr

    Intel DZ87KLT-75K: Hauptplatine für Sockel-LGA1150-Prozessoren und mit Thunderbolt-Schnittstelle vom Chipriesen enthüllt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.