• Corsair Obsidian 350D: Erweiterung der Obsidian-Gehäuse-Serie um einen microATX-Tower angekündigt

    Corsair plant den Ausbau seiner Obsidian-Serie mit dem im micro-ATX-Formfaktor ausgeführten 350D, welches sich im kompakten Format mit der Ausstattung am größeren Obsidian 900D orientiert



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17391-corsair-obsidian-350d-1.jpeg

    Das Design des neuen Obsidian 350D liefert dafür erste aussagekräftige Anhaltspunkte, das dem größeren Bruder zum verwechseln ähnlich gestaltet wurde. Aluminiumfront mit Kunststoffrahmen und ein ausgeprägtes Seitenfenster offenbaren die Familienzugehörigkeit. Zu den durchaus gehobenen Ausstattungsmerkmalen des 350D zählen Aufnahmen für zwei optische Laufwerke, zwei 3,5 Zoll-Festplatten und zwei Einbauplätze für 2,5 Zoll große SSDs bzw. HDDs, wobei dich dieser Käfig entnehmen lassen soll. Im frontseitig zugänglichen I/O-Panel finden sich zwei USB 3.0-Ports sowie klassische Audioanschlüssen. Abstriche müssen im Bezug auf die kompakten Abmessungen von 210 x 450 x 440 mm trotz allem in Kauf genommen werden. So können im Micro-ATX-Gehäuse CPU-Kühler nur bis zu einer maximalen Bauhöhe von 160 mm unkompliziert untergebracht werden. Erweiterungskarten (Grafik) lassen sich bis zu einer Länge von immerhin 380 mm im Corsair Obsidian 350D einbauen.


    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17392-corsair-obsidian-350d-2.jpeg

    Für die Durchlüftung ist das neue Corsair-Case mit einem 140 mm Lüfter in der Front und einem 120 mm-Modell im Heck werksseitig bestückt. Für Wasserkühler bietet das Obsidian 350D auch einiges, so lässt sich nicht nur im Deckel ein 240 mm-Radiator montieren, sondern zusätzlich ebenso ein gleich großes Modell hinter der Front verstauen. An diesen Einbauplätzen können natürlich alternativ auch weitere 120 mm oder gar 140 mm-Propeller problemlos eingebaut werden.


    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17393-corsair-obsidian-350d-3.jpeg

    Erste Exemplare des neuen Corsair Obsidian Series 350D sind bereits in den USA aufgetaucht. Der Straßenpreis liegt dort bei knapp 110 Dollar. Wann mit einer Vorstellung hierzulande gerechnet werden kann, ist bisher nicht bekannt.



    Quelle: newegg

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Corsair Obsidian 350D: Erweiterung der Obsidian-Gehäuse-Serie um einen microATX-Tower angekündigt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Sharp bringt ersten 32 Zoll 4K-IGZO-Monitor mit 3.840 x 2.160 Pixeln in den HandelAMD Centurion: neue Gerüchte sprechen von einem AMD-Prozessor der FX-Baureihe mit 5 Ghz Taktfrequenz »
    Ähnliche News zum Artikel

    Corsair Obsidian 350D: Erweiterung der Obsidian-Gehäuse-Serie um einen microATX-Tower angekündigt

    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    AMDs Radeon R9 Nano offiziell angekündigt - inklusive Preis - inklusive Teaser-Trailer
    Lange Zeit wurde heftigst über AMDs neue Radeon R9 Nano spekuliert - wie hoch ich Chiptakt liegt, wie groß demzufolge die Differenz zum... mehr
    Philips BDM3490UC - 34-Zoll-IPS-Display mit leichter Wölbung angekündigt
    Hardwarehersteller Philips macht es der Konkurrenz nach und bringt nach dem BDM3470UP nun mit dem BDM3490UC auch ein gewölbtes IPS-Display,... mehr
    Fixstars 6000M: SSD mit 6 Terabyte Flash-Speicher angekündigt
    Die Preise pro Gigabyte Speichervolumen bei SSDs sind langsam, aber stetig am sinken. Den Grund dafür liefert unter anderem auch die... mehr
    Acer XB270HU - erster 27-Zoll IPS mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten, 144 Hz und G-Sync angekündigt
    FPS-Spieler setzen bevorzugt auf Monitore einer Bildwiderholfrequenz von 144 Hertz, welche bislang nur auf den TN-Paneltyp beschränkt... mehr

    Corsair Obsidian 350D: Erweiterung der Obsidian-Gehäuse-Serie um einen microATX-Tower angekündigt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.