• Club3D: erste DisplayPort-Verteiler sollen schon ab 29. April im Handel verfügbar sein

    Club3D hat den weltweit ersten DisplayPort-Verteiler (Multistream Transport Hub) vorgestellt, über welchen sich bis zu drei Monitore mit jeweils 1920 x 1080 Bildpunkten an einem einzigen DisplayPort 1.2 einer Grafikkarte betreiben lassen sollen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17396-csv-5300_use03.png


    Über passive Adapter soll laut Hersteller der Betrieb von drei VGA-, DVI- oder HDMI-Displays auf Radeon-Karten möglich sein, wobei ein externes Netzteil den Verteiler mit Strom versorgen soll. Die Auflösungen der Displays sollen über den Grafikkartentreiber oder die Windows-Bildschirmsteuerung individuell anpassbar sein, wobei mit Radeon-Karten auch der Eyefinity-Betrieb möglich sein soll, ergo das zusammenfassen der Auflösungen der Einzeldisplays.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17395-amd-eyefinity-technology-hero-banner_736w.png


    Der Club3D benötigt eine eigene Stromzufuhr, da die drei Displayport-Ausgänge mehr Strom ziehen, als der einzelne DislpayPort-Eingang bereitstellen kann. Der Verteiler ist somit für alle Radeon-HD-Grafikkarten der Serien 5000, 6000 und 7000 kompatibel, solange ein DisplayPort-Anschluss vorhanden ist.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17397-mst_hub.png


    Laut Club3D sollen sich auch Bildschirme in Verbindung mit NVIDIA-GPUs betreiben lassen, dies jedoch nur über den DisplayPort-Anschluss. Die passiven Adaprte auf VGA, DVI oder HDMI sind einzig den Radeon-Karten vorbehalten.


    Laut Hersteller soll es den MST-Hub bereits ab 29. April für 119,- Euro im Handel geben.




    Quelle: Heise.de
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Club3D: erste DisplayPort-Verteiler sollen schon ab 29. April im Handel verfügbar sein

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMD Centurion: neue Gerüchte sprechen von einem AMD-Prozessor der FX-Baureihe mit 5 Ghz TaktfrequenzAMD Radeon HD7990: Start der Dual-GPU-Grafikkarte mit aktueller Chip-Architektur steht scheinbar kurz bevor »
    Ähnliche News zum Artikel

    Club3D: erste DisplayPort-Verteiler sollen schon ab 29. April im Handel verfügbar sein

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    AMD Wraith-Cooler jetzt im Retail-Bundle für den FX-8350 sowie den FX-6350 verfügbar
    Der neue, zur im Januar diesen Jahres veranstalteten Consumer Electronics Show (CES) vorgestellte Wraith-Cooler aus dem Hause AMD wurde ist... mehr
    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    Philips 276E6ADSS - weltweit erster Quantenpunkt-Monitor ab sofort im Handel
    Der Hardwarehersteller MMD welcher unter der Marke Philips produziert, hat jetzt mit dem 276E6ADSS den weltweit ersten Quantenpunkt-Monitor... mehr

    Club3D: erste DisplayPort-Verteiler sollen schon ab 29. April im Handel verfügbar sein

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.