• ASUS PA249Q Pro Art: Neuer 24 Zoll-Monitor im 16:10 Format für semi-professionelle Anwendungen

    Dass das 16:10 Format doch noch nicht zum alten Eisen gehört, beweisen immer wieder Hersteller wie Dell, Phillips und Asus. Letzterer erweitert mit seinem neuen PA249Q sein Portfolio an semi-professionellen Displays



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17405-pa249q_right3a_610x583.jpg


    Der Hersteller Asus kündigt mit dem bereits vorkalibrierten PA249Q einen 24 Zoll Monitor im 16:10 Format an, welcher mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten seine Arbeit verrichten soll. Beim Panel setzt Asus auf LED-Backlight sowie einen AH.IPS-Typ, welches Blickwinkel von 178 Grad aus horizontaler sowie vertikaler Sicht erlauben. Die Farbraumabdeckung von 103 Prozent im NTSC-Bereich, sowie jeweils 100 Prozent im Adobe RGB- als auch sRGB-Bereich lassen die semi-professionelle Zielgruppe erahnen, welche der Hersteller damit anvisiert.


    Auch die weiteren Merkmale wie eine Responsetime von sechs Millisekunden (g2g), der statische Kontrast von 1000:1 respektive dynamischen Kontrast von 80.000.000:1 sowie die Helligkeit von 350 Candela pro Quadratmetern lassen kaum Wünsche frei.


    Ergonomisch betrachtet bietet der ASUS PA249Q alle Vorzüge, beginnend mit der Verstellung der Höhe sowie der Neigung, bietet der Neuzugang auch eine Pivotfunktion, welche im Office- sowie Semi-professionellen- Alltag geschätzt werden.

    Mit Features wie der QuickFit-Funktion lässt sich eine real-size-Vorschau vor dem Drucken von Dokumenten oder Bildern erzeugen. Zusätzlich soll die Splendid Video Intelligence Technologie die Anpassung eines Bildes bei der Widergabe von Videos automatisch erfolgen um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Mit einen DisplayPort, einem HDMI-, einem DVI-D sowie D-Sub-Anschluss bleiben keine Anschlusskriterien unbeantwortet. Wenn man zwei Anschlüsse gleichzeitig verwendet, ist es möglich, die integrierte Bild-in-Bild-Funktion nutzen zu können.


    Vom Design sowie den technischen Daten her, ähnelt der ASUS PA249Q sehr stark dem DELL U2412, was darauf schließen lässt, dass der ASUS in etwa ein gleiches Preisniveau annehmen könnte, denn ein finaler Verkaufspreis oder ein Verfügbarkeitsdatum wurde bisher noch nicht bestätigt.




    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    ASUS PA249Q Pro Art: Neuer 24 Zoll-Monitor im 16:10 Format für semi-professionelle Anwendungen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Razer Orbweaver Stealth: Gaming-KeyPad in neuer Ausführung ab sofort beim Hersteller verfügbarSapphire Radeon HD 7790 2GB OC: neue Grafikkarte mit mehr Videospeicher aufgetaucht »
    Ähnliche News zum Artikel

    ASUS PA249Q Pro Art: Neuer 24 Zoll-Monitor im 16:10 Format für semi-professionelle Anwendungen

    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    ASUS GeForce GTX 980 Matrix Platinum mit Overclocking-Garantie
    Mit der neuen GeForce GTX 980 Matrix aus der ROG-Edition (Republic of Gamers) hat ASUS das vermutlich vorläufige Highlight der... mehr
    ASUS GeForce GTX 970 DirectCU Mini: weitere GTX 970 im mini-ITX-Format steht in den Startlöchern
    Bei der Zusammenstellung eines gaming-fähigen Mini-ITX-System steht man meistens vor dem Problem, eine entsprechend starke Grafikleistung... mehr
    EK-FC980 GTX Strix - EK Water Blocks bringt Fullcover-Wasserkühlung für die ASUS GeForce GTX Strix in den Handel
    Der Spezialist für Wasserkühlungen für GPUs und CPUs hat über eine Pressemitteilung einen Wasserkühler namens EK-FC980 GTX Strix... mehr
    Nvidia Tesla K80: neue Server-GPU kommt mit Dual-GK210 sowie 24 Gigabyte VRAM
    Auf der Supercomputer-Konferenz SC14 hat Nvidia mit der Tesla K80 eine neue Server-GPU vorgestellt. Dabei soll unbestätigten Meldungen... mehr

    ASUS PA249Q Pro Art: Neuer 24 Zoll-Monitor im 16:10 Format für semi-professionelle Anwendungen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.