• Cooler Master: neue Gehäuse "N300" und "N500" angekündigt

    Neben den letzten Neuzugängen von Gehäusen der CM-Force-Reihe kündigt Cooler Master weitere Gehäuse im schlichten Gewand an, welche sich N300 und N500 nennen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17586-1_m.jpg


    Die neuen Gehäuse der N-Reihe sollen aufgrund mitgelieferter "SickleFlow"-Lüfter einen hohen Luftdurchsatz bei niedrigem Geräuschniveau garantieren. Mit einer ähnlichen Frontaufteilung wie bei der CM-Force-Reihe kann auch der 190 x 492 x 462 Millimeter große N300 zwei 5,25 Zoll-große Laufwerke sowie ein 3,5 Zoll Laufwerk extern unterbringen. Im inneren können durch den durchgehenden HDD-Käfig bis zu sieben 3,5 Zoll HDDs sowie eine 2,5 Zoll SSD untergebracht werden. Insofern einige Laufwerksschächte unbelegt bleiben, kann das N300 auch Pixelbeschleuniger von bis zu 320 Millimetern Länge unterbringen. Das größere N500 verfügt dagegen zwei HDD-Käfige, wobei einer davon für vier 3,5 Zoll HDDs und der andere für 2,5 Zoll HDDs vorgesehen ist. Aufgrund dieser Anordnung ist im N500 Platz für Grafikkarten bis zu 405 Millimetern gegeben. Die maximale Höhe des CPU-Kühlers wird mit 164 (N300) respektive 162 (N500) Millimetern angegeben.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17587-5_m.jpg


    Für die Kühlung sind beim N300 im rechten Seitenteil Platz für zwei 120 Millimeter-Lüfter vorgesehen. Bei den günstigeren Modellen KKN1 sowie KWN1 fördert ein 120-Millimeter-Lüfter in der Front kühle Luft in das Gehäuse wobei im Heck ein 120-Millimeter-Pendant für den Wärmeabtransport verantwortlich ist. Beide Lüfter sind bereits im Lieferumfang enthalten.

    Das I/O-Panel verfügt hier über einen USB 3.0-, zwei USB 2.0- sowie die HD-Audio-Anschlüsse.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17588-12_m.jpg


    Die besser ausgestatteten Modelle KKN2 und KWN2 werden mit zwei einblasenden Lüftern in der Front sowie zwei USB 3.0-Ports ausgeliefert, wobei das das KKN-Modell über ein Mesh-Seitenteil und die KWN-Modelle über eine Plexiglas-Scheibe verfügen.

    Die N500-Reihe lässt sich zudem optional noch mit zwei 120-Millimeter-Lüftern im Deckel, einem 120-Millimeter-Pendant im Boden sowie einem extra 120-Millimeter-Lüfter für die Festplatten bestücken.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17589-cooler-master-n300-500.jpg


    Die Cooler Master N300 - sowie N500 - Modelle sollen bereits im Mai den Handel erreichen. Hinsichtlich einer Preisgestaltung ist seitens des Herstellers noch nichts bekannt, wobei man davon ausgehen kann, dass sie leicht über den Preisen der CM-Force-Reihe liegen dürften.




    Quelle: CB
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Cooler Master: neue Gehäuse "N300" und "N500" angekündigt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « ASRock Purity Sound: Neue Mainboards mit verbessertem Sound-Chip für AudiophileAcer Aspire V5-122P-61454G50NSS: erstes Netbook mit AMDs Temash gelistet »
    Ähnliche News zum Artikel

    Cooler Master: neue Gehäuse "N300" und "N500" angekündigt

    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    AMDs Radeon R9 Nano offiziell angekündigt - inklusive Preis - inklusive Teaser-Trailer
    Lange Zeit wurde heftigst über AMDs neue Radeon R9 Nano spekuliert - wie hoch ich Chiptakt liegt, wie groß demzufolge die Differenz zum... mehr
    Philips BDM3490UC - 34-Zoll-IPS-Display mit leichter Wölbung angekündigt
    Hardwarehersteller Philips macht es der Konkurrenz nach und bringt nach dem BDM3470UP nun mit dem BDM3490UC auch ein gewölbtes IPS-Display,... mehr
    Fixstars 6000M: SSD mit 6 Terabyte Flash-Speicher angekündigt
    Die Preise pro Gigabyte Speichervolumen bei SSDs sind langsam, aber stetig am sinken. Den Grund dafür liefert unter anderem auch die... mehr
    Acer XB270HU - erster 27-Zoll IPS mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten, 144 Hz und G-Sync angekündigt
    FPS-Spieler setzen bevorzugt auf Monitore einer Bildwiderholfrequenz von 144 Hertz, welche bislang nur auf den TN-Paneltyp beschränkt... mehr

    Cooler Master: neue Gehäuse "N300" und "N500" angekündigt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)