• TDK beendet Produktion von Blu-ray Speichermedien zum Anfang nächsten Jahres

    TDK, als einer der großen Hersteller von optischen Speichermedien, wird Aufgrund von anhaltend schlechter Nachfrage und mangelnder Massenverbreitung des Mediums, seine Herstellung von Blu-ray-Discs endgültig einstellen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17616-blu-ray-logo.jpeg

    Blu-rays, als Anfangs groß gehandelter und gepushter Nachfolger der DVD mit einem deutlich höherem Fassungsvermögen von Daten (25 GB, 50 GB oder gar 100 GB), haben aktuell am Markt einen eher mäßigen Stand zu verzeichnen. Die einst als revolutionäres Speicher-Medium propagierte Silber-Scheibe, kann nicht an die Erfolge von CD oder DVD Jahre zuvor, anknüpfen und sich gegen die Konkurrenz von immer größer werdenden Festplatten oder auch USB-Flashspeicher-Laufwerken am Markt durchsetzten, wie jetzt TDK mit seiner Ankündigung veranschaulicht. Entsprechende Abspielgeräte sind im PC-Bereich nur in den wenigsten Systemen vor zu finden und bei OEM-Produkten noch seltener, egal ob Notebook oder Desktop. Einmal weil die Kosten dafür relativ hoch ausfallen, egal ob jetzt Abspieler, Brenner oder auch die Discs selbst und zum zweiten weil die Nutzer die Technik nie wirklich im größeren Stil als wirklichen Mehrwert eingestuft haben. Ebenso soll der rasant wachsende Bereich der Cloud-Speicher-Lösungen das Unternehmen dazu veranlasst haben, seine Fertigung von Blu-ray-Discs mangels Glauben an diese Technologie, zum März 2014 ein zu stellen.



    Quelle: cdrinfo

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    TDK beendet Produktion von Blu-ray Speichermedien zum Anfang nächsten Jahres

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « NVIDIAs GeForce GTX 770 sowie GTX 780 könnten schon im Mai den Handel erreichen UPDATE!Stinky Footboard: extravaganter Gaming-Controller gesichtet »
    Ähnliche News zum Artikel

    TDK beendet Produktion von Blu-ray Speichermedien zum Anfang nächsten Jahres

    Seagate will 10-Terabyte-Festplatten mit SMR-Technik noch im nächsten Jahr zur Verfügung stellen
    Obwohl Western Digitals Schoßkind HGST bereits erste Festplatten mit einer Kapazität von 10 Terabyte für 2015 angekündigt hat, will Seagate... mehr
    Game Awards 2014: der "Spieleoskar" für das beste Spiel des Jahres 2014 geht an "Dragon Age: Inquisition"
    Während der "Oskar" für den besten Film, die besten Darsteller und die beste Filmmusik verliehen wird, kürt der in diesem Jahr ins Leben... mehr
    Broadwell-E möglicherweise erst Anfang 2016 - Intel aktualisiert Prozessoren-Roadmap
    Die stets gut informierten chinesischen Kollegen von VR-Zone haben die neueste Roadmap zur Produktion von Intels Broadwell-E-Prozessoren... mehr
    AMD: neue Grafikkartengeneration kommt wahrscheinlich erst im nächsten Jahr
    Richard Huddy, Gaming Scientist bei AMD, hat sich in einer Art Stellungnahme gegenüber pcr-online.biz dazu geäßert, dass für dieses Jahr... mehr
    USB 3.1 Typ C bekommt Freigabe zur Produktion
    Wie die USB Promoter Group nun offiziell bekannt gegeben hat, bekommen die neuen Stecker des Typ C für den USB-3.1-Anschluss nun endlich... mehr

    TDK beendet Produktion von Blu-ray Speichermedien zum Anfang nächsten Jahres

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.