• Futuremark PCMark 8 soll noch im zweiten Quartal erscheinen

    Bereits im Februar diesen Jahres hat Futuremark das neue 3DMark 13 in aktueller Version zur Marktreife gebracht, zwei Monate später folgte dann eine entsprechende Version für Andoid. Jetzt kündigt das finnische Unternehmen das neue PCMark 8 an, welches noch Ende des zweiten Quartals erhältlich sein soll.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17798-futuremark-logo-1.jpg


    In der kostenfreien Basic-Version des Benchmarks wird dem Nutzer neben den bereits bekannten Leistungstests mittels alltäglicher Aufgaben wie den Text-, Foto- und Videobearbeitungen, dem Surfen im Internet aber auch Spielen ein bisher koplett neuer Speichertest zur Verfügung gestellt, welcher jetzt auch Leistungsvorteile von SSDs sowie Hybridfestplatten aufzeigen soll.


    Die Advanced- als auch Professional - Variante beinhaltet neben den Tests der Basic-Version zwei zusätzliche Neuerungen, welche nach vorliegenden Informationen erstmals den Enegieverbrauch eines Systems sowie die maximale Laufleistung von Akkus in Notebooks unter Zuhilfenahme einer Dauerschleife ermitteln kann.

    Desweiteren soll die Integration verschiedenster Szenarien neuer Microsoft- und Adobe-Software geplant sein, um eine typische aber auch sinnvolle Simulation der Arbeitsleistung zu gewähren.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17799-pcmark8.jpg


    PCMark 8 soll laut Hersteller volle Kompatibilität mit Windows 7 und Windows 8 haben, wobei die Preise der Advanced- sowie Professional-Version noch nicht genannt wurden.




    Quelle: neowin.net
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Futuremark PCMark 8 soll noch im zweiten Quartal erscheinen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMD-Richland-APU: finale Preisgestaltung von Desktop-Ablegern bereits durchgesickertHGST Travelstar 5K1500: Notebook-Festplatte mit 1,5 Terabyte »
    Ähnliche News zum Artikel

    Futuremark PCMark 8 soll noch im zweiten Quartal erscheinen

    AMD Radeon R9 390 könnte demnächst auch mit 4 statt 8 GB Grafikspeicher in den Handel kommen
    Als AMD die Radeon R9 390 (X) als Refresh der einstigen Radeon R9 290 (X) neu aufgelegt hat, wurde ausschließlich die 8 Gigabyte-Variante... mehr
    AMD Zen-CPU: 8 reale Rechenkerne in 14-nm-Fertigung
    AMDs Zukunftspläne klingen bezüglich der geplanten Zen-Architektur durchaus vielversprechend. Anstelle von Modulen sollen wieder reelle... mehr
    AMD Radeon R9 380X soll im Laufe des zweiten Quartals 2015 erscheinen
    Sollten die bisherigen Gerüchte stimmen, wird AMD bei seiner nächsten Grafikkartengeneration erstmals auf den HBM-Speicher (High Bandwith... mehr
    Nvidia GeForce GTX 960: weitere Folien zu Spezifikationen machen Erscheinen immer wahrscheinlicher
    Geht es nach den Kollegen von videocardz.com, soll Nvidias neuester Maxwell-Ableger in Form der GeForce GTX 960 bereits am kommenden... mehr
    Nvidia GeForce GTX 980: 8 GB VRAM noch in diesem Jahr
    Nachdem gestern bereits erste Meldungen aufgetaucht sind, dass die Custom-Design-Modelle der AMD Radeon R9 290X demnächst mit einer... mehr

    Futuremark PCMark 8 soll noch im zweiten Quartal erscheinen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?