• Gigabyte GTX 780 (GV-780D5-3GD5-B): erste Benchmarkergebnisse aufgetaucht

    Der Hersteller Gigabyte hat seine GeForce GTX 780 gleich ersten Benchmark-Tests unterzogen, da ja jeder wissen möchte, wie sich die auch "Titan LE" genannte Grafikkarte nun tatsächlich, selbst gegen den großen Bruder Titan, schlägt



    Man sollte bei den Ergebnissen jedoch bedenken, dass es sich bei dieser Grafikkarte um ein Modell handelt, welches mit dem Standard-Takt arbeitet und in keinster Weise irgendwelche Übertaktungen aufweist.


    Die technischen Daten laut Datenblatt:



    • CPU-Takt: 863 MHz
    • Boost-Takt: 889 MHz (902 gemessen)
    • Speichertakt: 6.008 MHz
    • CUDA Cores: 2.304
    • Bus-Type: PCI-E 3.0
    • Viedeospeicher: 3 GB GDDR5
    • Speicheranbindung: 384-bit
    • TDP: 250 W (6+8 Pin Anschlüsse)
    • Display-Anschlüsse: DVI-I, DVI-D, HDMI, DisplayPort
    • Höhe: 112 Millimeter
    • Länge: 267 Millimeter
    • Kühler: 2-Slot-Blende



    Getestet wurde die Karte mit dem 3DMark 11, 3DMark Fire Strike sowie 3DMark Vantage jeweils in der Performance und der Extreme-Einstellung. Ob man den Benchmarkergebnissen jetzt Glauben schenken darf oder nicht, bleibt jedem selber überlassen, da diese Ergebnisse direkt aus dem Labor von Gigabyte entstammen. Andererseits würde der Hersteller aber bei verfälschten Ergebnissen den Absatz seines Flaggschiffs, der GeForce GTX Titan selbst, gefährdet sehen:



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17830-gigabyte-gtx-780-3dmark-vantage.png

    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17827-gigabyte-gtx-780-3dmark11.png

    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17828-gigabyte-gtx-780-3dmark-fire-strike.png

    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17829-gigabyte-gtx-780-3dmark-performance-chart.png

    Wie auf diesen Grafiken der Kollegen von videocardz.com zu erkennen ist, ist die Performance der neuen GTX 780 (mit Standardtakt) der der GeForce GTX Titan mit 3-4 Prozent Differenz fast gleich auf. Die Tests basieren auf den neuen Treibern GeForce 320.11 für die GTX 780, 314.12 für die Titan sowie GTX 680 und dem Catalyst 13.2 für die HD 7970 GHz Edition.


    Es bleibt abzuwarten, denn falls die Ergebnisse wahr sein sollten, so kann man auch annehmen, dass sich der Preisunterschied, genauso wie der Leistungsunterschied zur GeForce GTX Titan in Grenzen halten wird.





    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Gigabyte GTX 780 (GV-780D5-3GD5-B): erste Benchmarkergebnisse aufgetaucht

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Nanoxia Deep Silence Lüfterserie durch zusätzliche Modelle erweitertBuffalo LinkStation LS410, LS420 und LS421: NAS-Speicher-Serie für den privaten Gebrauch wird mit neuen Modellen aufgefrischt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Gigabyte GTX 780 (GV-780D5-3GD5-B): erste Benchmarkergebnisse aufgetaucht

    AMD Radeon R9 480X - erste Benchmark-Ergebnisse des Polaris-10-Pixelbeschleunigers aufgetaucht
    Im Netz sind erste Benchmark-Ergebnisse zu AMDs erwarteten Polaris-Grafikbeschleunigern aufgetaucht, die sowohl Polaris 10- als auch... mehr
    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    HBM2-Speicher: JEDEC legt offizielle Spezifikationen mit bis zu 32 Gigabyte vor
    Während derzeit ausschließlich AMDs Grafikkarten mit dem Fiji-Chip auf den im Vergleich zu DDR5-RAM deutlich schnelleren HBM-Speicher (High... mehr
    AMD Athlon X4 880K - weiterer Vier-Kern-Prozessor ohne integrierte Grafikeinheit aufgetaucht
    Auch wenn AMD den neuen Athlon X4 880K noch nicht offiziell angekündigt hat, wird dies der dritte Prozessor mit zwei Modulen, vier... mehr

    Gigabyte GTX 780 (GV-780D5-3GD5-B): erste Benchmarkergebnisse aufgetaucht

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.