• Mionix Avior 8200: durch neues symmetrisches Design jetzt auch für Links- und Rechtshänder geeignet

    Der schwedische Gaming-Spezialist Mionix bietet mit seiner neien Avior 8200 ein Schwestermodell der Naos 8200 an, welches aber mit einem symmetrischen Chassis daherkommt



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17912-product-banner-avior8200-02.png


    Von der technischen Seite her, hat sich nicht viel zum Schwestermodell geändert, da auch die Avior 8200 mit einem ADNS-9800-Sensor von Avago und einer dreistufig wählbaren Abtastrate von bis zu 8.200 dpi zum Einsatz bringt. Der symmetrische Aufbau gewährt der Avior 8200 nicht nur sieben, sondern gleich neun programmierbare Tasten, da durch das neue Design jetzt nochmals zwei Tasten auf der rechtem "Daumenmulde" untergebracht werden konnten.

    Aber die Avior 8200 muss im Vergleich zur Naos 8200 jetzt mit zwei, anstatt der vier LED auskommen, welche aber nach wie vor im RGB-Farbraum sowie mit verschiedenen Leuchtmodi nach den eigenen Vorstellungen konfiguriert werden kann.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17913-product-banner-avior8200-04.png


    Desweiteren kann der 125 x 65 x 36 Millimeter große und ohne das Kabel 93 Gramm schwere Nager mit einem integrierten ARM-Prozessor mit 72 Megahertz Taktfrequenz und einem 128 Kilobyte großen Onboardspeicher glänzen, welcher für die Speicherung der Makrofunktionen gedacht ist. Eine gummierte Oberfläche soll zudem einen besseren Grip versprechen.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17911-product-banner-avior8200-01.png


    Die Mionix Avior soll ab Juni zu einem unverbindlichen Preis von 90,- Euro im Handel verfügbar sein.




    Quelle: Mionix
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Mionix Avior 8200: durch neues symmetrisches Design jetzt auch für Links- und Rechtshänder geeignet

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Cougar Archon: günstiger Midi-Tower in der Einstiegsklasse in Mesh-OrangeAMD Opteron X: sparsame Jaguar-Prozessoren kommen nun auch für Server-Systeme auf den Markt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Mionix Avior 8200: durch neues symmetrisches Design jetzt auch für Links- und Rechtshänder geeignet

    Telekom testet symmetrisches Terastream mit 1-Gbit/s an der TU Chemnitz
    Wer sich bei der Technischen Universität Chemnitz Mitarbeiter oder auch immatrikulierter Student nennen darf, kann mit ein wenig Glück... mehr
    Steam-Controller: finales Design könnte schon auf der Games Developer Conference vorgestellt werden - UPDATE
    Nach bereits mehrmaligen Überarbeitungen soll Valves Steam-Controller jetzt seine finale Version erreicht haben, welche auf der Games... mehr
    Fractal Design positioniert drei erweiterbare AiO-Wasserkühlungen auf dem Markt
    Der eigentlich für seine PC-Gehäuse bekannte Hersteller Fractal Design erweitert jetzt sein Portfolio um eine Serie von... mehr
    Zotac GeForce GTX 980 Amp Extreme: weitere High-End-GPU im eigenwilligen Design vorgestellt
    Nvidias Boardpartner Zotac ist für seine von Haus aus übertakteten Grafikkartenmodelle der Amp-Edition berühmt. Jetzt hat der Hersteller... mehr
    G.Skill AEGIS: neue Arbeitsspeicher-Module im DDR3-Standard kommen für Gamer in ausgefallenem Design auf den Markt
    Speicherproduzent G.Skill hat neue Gaming-Speichermodule der eigenen AEGIS-Serie angekündigt, welche ausgelegt für Spieler in zwei... mehr

    Mionix Avior 8200: durch neues symmetrisches Design jetzt auch für Links- und Rechtshänder geeignet

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?