• Corsair Vengeance Pro: neue leistungsfähige DDR3-Arbeitsspeicher-Serie zur Computex gezeigt

    Corsair baut seine Desktop-Speicher-Sparte weiter aus und stellt mit der neuen Vengeance-Pro-Reihe, DDR3-Speicher mit einer Taktung von bis zu 2933 MHz vor



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18012-corsair-vengeance-pro.png

    Corsair, als großer Speicher-Hersteller für den Desktop-Markt, bringt mit den Modulen der Vengeance-Pro-Reihe weiteren DDR3 kompatiblen Arbeitsspeicher in den Handel, welcher sich besonders an Enthusiasten oder auch Overcklocker richten soll. Dabei nimmt der Hersteller auch direkten Bezug zu Intels neuen Haswell-Plattformen, auf welchen die neue Vengeance-Baureihe besonders hin optimiert wurde und dort mit Taktfrequenzen von bis zu 2933 MHz arbeiten kann, ohne das der Nutzer selbst die Settings antasten muß.


    Bild 1 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18014-veng_pro_blue_hero_a_3.png
    Bild 2 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18016-veng_pro_r_2mods_5_1.png
    Bild 3 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18020-veng_pro_silver_mb_x2_3_2_2.png
    Bild 4 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18015-veng_pro_blue_straight_3.png
    Bild 5 von 9
    Bild 6 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18018-veng_pro_silver_hero_a_3_2_2.png
    Bild 7 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18013-veng_pro_b_2mods_3.png
    Bild 8 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18017-veng_pro_red_mb_x2_5_1.png
    Bild 9 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18019-veng_pro_silver_hero_b_3_2_2.png


    Die Speicherchips der neuen Vengeance Pro Riegel sind auf ein 8-Layer-PCB gesetzt und werden von einem 44 mm in die Höhe ragenden Aluminium-Kühler auf Temperatur gehalten. Die Arbeitsspeicher-Kits werden in Kapazitäten von 8 GB, 16 GB, 32 GB und 64 GB angeboten, wobei die Einzelmodulgröße 4 GB oder auch 8 GB beträgt. Unterstützt werden Frequenzen von 1600 MHz, 1866 MHz, 2133 MHz, 2400 MHz, 2666 MHz, 2800 MHz und im Maximum 2933 MHz, wobei die drei Letzt genannten nur über Intels XMP-Profil nutzbar sind. Nach Angaben von Corsair soll das leistungsfähigste Vengeance-Pro-Kit auf einem Test-System mit manueller Anpassung der Latenzen (11-14-14-36) und der Frequenz auch noch mit 3200 MHz problemlos gelaufen sein.



    Die neuen Corsair Vengeance Pro DDR3-Speicherkits sollen ab sofort im Handel verfügbar und zu Preisen zwischen 70 und 170 Euro zu erwerben sein.

    Quelle: Corsair

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Corsair Vengeance Pro: neue leistungsfähige DDR3-Arbeitsspeicher-Serie zur Computex gezeigt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMD-Richland-APUs für Desktop-Systeme mit Sockel FM2 offiziell vorgestelltSteel Series H-Serie: drei neue Headsets im Industrie-Design »
    Ähnliche News zum Artikel

    Corsair Vengeance Pro: neue leistungsfähige DDR3-Arbeitsspeicher-Serie zur Computex gezeigt

    Computex 2015: GeForce GTX 980 Ti kommt als günstige Variante zur fast gleich schnellen Titan X
    Im Zuge der Computex hat der Chiphersteller Nvidia seine neue GeForce GTX 980 Ti vorgestellt, welche wie zu erwarten gewesen ist, der... mehr
    Skylake-Release: Desktop-Prozessoren könnten schon zur IDF 2015 gezeigt werden
    Ob der direkte Haswell-Nachfolger Broadwell noch in Form des Sockels LGA1150 kommen wird, ist recht unwahrscheinlich, da die neue... mehr
    Sony Walkman NW-ZX2: Reinkarnation des Walkmans auf der CES 2015 gezeigt
    Der originale Sony Walkman hat eine ganze Generation mit mobiler Musik versorgt und konnte von seinem Marktantritt ab dem 1. Juli 1979 bis... mehr
    LG Mabinogion: 55 Zoll 8K-UHD-Bildschirm für Serienfertigung könnte auf der kommenden CES 2015 gezeigt werden
    Als auf der letzten CES Anfang 2014 die meisten Hersteller ihre 4K UHD-Panels vorgestellt haben, war Sharp einer der ersten, die ein... mehr
    Corsair Carbide Series 330R Titanium Edition erhält jetzt eine Front aus Aluminium
    Der Hardwarehersteller Corsair erweitert sein beliebtes Gaming-Gehäuse Carbide 330R um eine Titanium Edition, welche die... mehr

    Corsair Vengeance Pro: neue leistungsfähige DDR3-Arbeitsspeicher-Serie zur Computex gezeigt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?