• Nanoxia stellt mit seinem Deep Silence 5 einen zweiten Big Tower vor (UPDATE)

    Neben dem kürzlich vorgstellten Deep Silence 6, bringt Hersteller Nanoxia mit dem Deep Silence 5 einen zweiten Big-Tower in sein Portfolio, welcher ebenfalls mit einer innovativen Ausstattung sowie hochwertigen Qualtität zu überzeugen weiß



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18042-4260285296505-6.jpg


    Wie das Deep Silence 6, ist auch dessen kleinerer Bruder, das Deep Silence 5 in der Lage, sämtliche Mainbordgrößen aufzunehmen. Somit finden in dem 550 (H) x 232 (B) x 550 (T) Millimeter großem Gehäuse Boards von Mini-ITX, Micro-ATX, ATX, XL-ATX und Extended-ATX Platz. Bei ausgebautem HDD-Laufwerkskäfig können Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 468 Millimetern installiert werden, insofern der User viele Festplatten bevorzugt, bleibt bei eingebautem Käfig noch Platz für Pixelbeschleuniger mit 338 Millimetern Länge.

    Nanoxia achtet bei der Konstruktion seiner Big Tower auf ein ausgiebiges Platzangebot, was sich wiederum in der Höhe des installierbaren CPU-Kühlers bemerkbar macht, welcher mit einer maximalen Höhe von 185 Millimetern angegeben wird.


    Hinsichtlich der Laufwerksbestückung finden extern bis zu vier 5,25 Zoll Laufwerke ein Zuhause, wobei sich ein Adapter für ein 5,25 auf 3,5 Zoll-Laufwerk im Lieferumfang befindet. Im Inneren können sich bis zu 11 Speicherlaufwerke einfinden, welche sowohl als 3,5 Zoll als auch 2,5 Zoll untergebracht werden können.



    Bild 1 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18044-4260285296505-8.jpg
    Bild 2 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18041-4260285296505-1.png
    Bild 3 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18038-4260285296505-4.jpg
    Bild 4 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18039-4260285296505-3.jpg
    Bild 5 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18043-4260285296505-7.jpg
    Bild 6 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18040-4260285296505-2.jpg
    Bild 7 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18037-4260285296505-5.jpg


    Die Belüftung ist bei dem gedämmten Deep Silence 5 wieder einmal beispielhaft, so kann das Gehäuse mit einer Aufnahme von 240/280er Radiatoren oder auch sechs 140 Millimeter-Lüfter unterbringen, wobei sich zwei in der Front (im Lieferumfang), einer im Heck (im Lieferumfang) zwei im Deckel (optional) sowie noch ein optionaler im Boden befindet. Die Radiatoren für eine Wasserkühlung finden entweder anstelle der zwei 140-Millimeter-Ventilatoren in der Gehäusefront (bei Entfernen der HDD-Laufwerkskäfige) oder aber im Gehäusedeckel ihren Platz.

    Alle einblasenden Lüfter sind mit einem Staubfilter versehen.


    Das I/O-Panel an der Oberseite des Gehäuses kann mit zwei USB 3.0, zwei USB 2.0 sowie HD-Audio-Buchsen aufwarten.





    Bezüglich Preis und Verfügbarkeit des Deep Silence 5 konnte sich der Hersteller genausowenig wie bisher beim Deep Silence 6 äußern


    UPDATE 11.06.2013 14:14 Uhr


    Nanoxia hat für das Deep Silence 5 eine UVP von 110,- Euro genannt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nanoxia stellt mit seinem Deep Silence 5 einen zweiten Big Tower vor (UPDATE)

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Nanoxia Deep Silence 4: komplettiert seine Deep-Silence-Serie (UPDATE )Nanoxia Deep Silence 6: Big-Tower der Extraklasse auf Computex vorgestellt (UPDATE) »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nanoxia stellt mit seinem Deep Silence 5 einen zweiten Big Tower vor (UPDATE)

    GTC 2016 - Nvidia stellt neue Grafikkarte Tesla P100 auf Basis des neuen Pascal Chips GP100 vor
    Auf der diesjährigen GPU Technology Conference (GTC) hat Grafikkarten-Spezialist Nvidia nun den Maxwell-Nachfolger "Pascal" GP100 in Form... mehr
    Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können
    Bisherige Intel Xeon-Prozessoren der E5-2600-Reihe weisen in der Regel Taktraten um die 2,5 Gigahertz auf, welche seit mehreren... mehr
    Intel Xeon E3-1200 v5 - Intel stellt Skylake-Xeon-Prozessoren für kleine Server und Workstations vor
    Mit den neuen Xeon-Prozessoren der E3-1200 v5 Familie bringt Chiphersteller eine weitere Prozessorlinie der Skylake-Architektur auf den... mehr
    IFA 2015: Intel stellt 21 neue Skylake-Desktop-CPUs der 6. Generation vor
    Im Rahmen der Gamscom 2015 hat Intel bereits seine zwei neuen Top-Prozessoren in Form des Core i5-6600K sowie des Core i7-6700K... mehr
    Samsung stellt mit PM1633a die weltweit größte und mit der PM1725 die weltweit schnellste SSD vor
    Der koreanische Elektronikhersteller Samsung hat im Rahmen des Flash Memory Summit 2015 zwei neue SSDs angekündigt, die alle bisherigen... mehr

    Nanoxia stellt mit seinem Deep Silence 5 einen zweiten Big Tower vor (UPDATE)

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)