• Inno3D zeigt zur Computex GTX 770 und 780 mit eigenem Lüfterkonzept

    Die im Vorfeld der Computex vorgestellten neuen GeForce GTX 770 sowie GTX 780 von NVIDIA haben etliche Boardpartner im Programm. Der Hersteller Inno3D geht hier eigene Wege und zeigt beide Karten mit einem Tripple-Lüfter-Konzept



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18064-img-0451-933x700.jpg


    Die Kollegen von hardwareluxx berichteten über die auf der Computex gezeigten HerculesZ 780, welche nicht mehr auf zwei, sondern auf insgesamt 3 Lüfter mit 90 Millimeter Durchmesser zurückgreift, wobei der modulare Aufbau das Reinigen der Lüfter erheblich vereinfachen soll. Der Kühlkörper unter den Ventilatoren ist mir insgesamt fünf Heatpipes ausgestattet, welche die enstehende Wärme schnell abtransportieren sollen.

    Als Besonderheit lässt sich das beleuchtete Logo, welches auf dem Kühlkörper sitzt, austauschen und durch ein eigenes individuelles ersetzen. Allerdings stehen Details zu Taktfrequenzen, Preis oder möglichen Verkaufsstart noch aus.



    Bild 1 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18061-img-0454-933x700.jpg
    Bild 2 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18065-img-0459-933x700.jpg
    Bild 3 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18062-img-0453-933x700.jpg
    Bild 4 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18063-img-0452-525x700.jpg
    Bild 5 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18060-img-0456-525x700.jpg



    Die GeForce GTX 770, sprich die HerculesZ 770 soll ebenfalls mit drei 90-Millimeter-Lüftern ausgestattet sein, aber auch hier sind noch keine genaueren Spezifikationen bekannt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Inno3D zeigt zur Computex GTX 770 und 780 mit eigenem Lüfterkonzept

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Schenker Technologies zeigt Gaming-Notebooks für kleinen GeldbeutelNoctua zeigt auf der Computex Neuentwicklungen von CPU-Kühlern, geräuschunterdrückende Kühler bald Marktreif »
    Ähnliche News zum Artikel

    Inno3D zeigt zur Computex GTX 770 und 780 mit eigenem Lüfterkonzept

    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    Nvidia zeigt neue Quadro-Workstation-GPUs auf Maxwell-Basis für den Notebook-Bereich
    Der Chip- und Grafikkartenhersteller Nvidia hat auf Basis der Maxwell-Architektur jetzt auch seine neuen Quadro-Karten für den mobilen... mehr
    Nvidia GeForce GTX 950 - neue Referenz in der unteren Mittelklasse?
    Wer noch vor 10 Jahren 150 bis 180 Euro für eine Grafikkarte investiert hat, konnte mit ein wenig Glück schon ein Modell der Oberklasse... mehr
    Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! - Test der derzeit schnellsten High-End-Grafikkarte für den Consumer-Markt
    Viele PC-Gamer haben bereits auf das neue Windows 10 upgegradet und freuen sich auf das kommende DirectX 12, welches durchaus... mehr

    Inno3D zeigt zur Computex GTX 770 und 780 mit eigenem Lüfterkonzept

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.