• ADATA gewährt auf der Computex 2013 einen ersten Ausblick auf seine kommenden DDR4-Speicher-Module

    Mit Samsung hatte schon gegen Ende letzten Jahres ein erster Speicherhersteller neue DDR4-Arbeitsspeicher-Module in einer Vorserien-Version gezeigt, nun zieht ADATA auf der Computex 2013 mit eigenen DDR4-Modulen nach



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18068-adata-logo.jpg

    Die finalen Standards für den kommenden JEDEC-DDR4-Speicher sind nun schon eine Weile beschlossen und bekannt, entsprechende Arbeitsspeicher-Module oder Prozessoren, mit Support für die nächste Speicher-Generation ist aber noch nicht so recht in Sicht. Trotzdem nutzt ADATA die Computex 2013 dazu, erste Exemplare seiner kommenden Arbeitsspeicher zu zeigen, welche in der ausgestellten Version mit 2133 MHz Taktfrequenz bei einer Spannung von nur 1,2V arbeiten sollen. Die auf die Modul-Platine aufgesetzten Speicher-Chips stammen aus der Vorserien-Produktion von Micron, welcher neben Samsung, als zweiter großer Speicher-Chip-Fertiger, ebenfalls die Entwicklung an entsprechenden Bausteinen schon vor einiger Zeit bekannt machte.


    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18067-adata-ddr4-arbeitsspeicher-computex2013.jpg
    Bild: hwluxx

    Der neue DDR4-Arbeitsspeicher, in größeren Stückzahlen und mit weitreichender Marktpräsenz, wird zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor 2014 erwartet.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    ADATA gewährt auf der Computex 2013 einen ersten Ausblick auf seine kommenden DDR4-Speicher-Module

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Noctua zeigt auf der Computex Neuentwicklungen von CPU-Kühlern, geräuschunterdrückende Kühler bald MarktreifStreacom stellt kleines Alu-ITX-Gehäuse in Würfelform mit integrierter passiv Kühlung auf der Computex 2013 aus »
    Ähnliche News zum Artikel

    ADATA gewährt auf der Computex 2013 einen ersten Ausblick auf seine kommenden DDR4-Speicher-Module

    Computex 2015: GeForce GTX 980 Ti kommt als günstige Variante zur fast gleich schnellen Titan X
    Im Zuge der Computex hat der Chiphersteller Nvidia seine neue GeForce GTX 980 Ti vorgestellt, welche wie zu erwarten gewesen ist, der... mehr
    Nvidia GM200: erste Bilder des kommenden High-End-Grafikchips gesichtet
    Bislang sind oftmals nur Spekulationen und Gerüchte zu Nvidias kommender High-End-GPU GM200 aufgetaucht. Doch jetzt scheint es langsam... mehr
    LG Mabinogion: 55 Zoll 8K-UHD-Bildschirm für Serienfertigung könnte auf der kommenden CES 2015 gezeigt werden
    Als auf der letzten CES Anfang 2014 die meisten Hersteller ihre 4K UHD-Panels vorgestellt haben, war Sharp einer der ersten, die ein... mehr
    AMD Radeon R9 285: erste Bilder sowie Details zur kommenden Tonga-GPU gesichtet
    Die Gerüchte zu AMDs neuen Grafikchip "Tonga" verdichten sich immer mehr, denn jetzt wollen die Kollegen von videocardz.com schon passende... mehr
    SilverStone stellt Temjin TJ12 Monstrosity sowie eine Kompaktwasserkühlung ohne Pumpeneinheit auf der Computex vor
    SilverStone ist ein Hersteller, der für seine hochwertigen Gehäuse der "Raven"- oder "Fortress"-Serie, sowie auch CPU-Kühler und... mehr

    ADATA gewährt auf der Computex 2013 einen ersten Ausblick auf seine kommenden DDR4-Speicher-Module

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.