• LG hilft mit Sachspenden den Flutopfern

    Im Katastrophengebiet leistet LG mit kostenlosem Reparaturservice, einer mobilen Waschstation sowie mehr als 1.400 TVs und Monitoren Nothilfe für die Hochwassergeschädigten Haushalte



    Mit einem Maßnahmebündel will Hersteller LG Menschen helfen, die von der Flutkatastrophe besonders betroffen sind. So äußerte sich Kiju Song, CEO von LG Electronics Deutschland in einer Pressemitteilung: „Es ist immer noch erschreckend zu sehen, welchen Schaden das Hochwasser in Deutschland verursacht hat und welches Leid damit verbunden ist. Auch Mitarbeiter unseres Unternehmens sind davon direkt betroffen. Wir schließen uns der großen Hilfsbereitschaft in Deutschland natürlich an und helfen den Flutopfern in Ihrer Not mit den Mitteln, die uns zur Verfügung stehen. Das ist selbstverständlich.“



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18417-lg-logo.jpg


    Über das Deutsche Rote Kreuz sowie der Unterstützung vom Logistikunternehmen Hellmann Worldwide Logistics spendet LG insgesamt mehr als 1.400 TVs und Monitore. Das DRK wird im Rahmen der Auftragsbearbeitung der Flutopferhilfe prüfen, welche der betroffenen Personen einen Fernseher oder PC-Monitor durch die Katastrophe verloren haben. Anträge auf Flutopferhilfe können unter https://www.spendenantrag.de/ heruntergeladen werden, womit den Menschen im Katastrophengebiet Hilfe gewährleistet wird.


    „Für die Flutopfer zählt jetzt jede Hilfe. Wir freuen uns sehr darüber, wenn Unternehmen wie LG die Opfer mit großzügigen Spenden und Service-Angeboten unterstützen, da die Versicherungen bei Naturkatastrophen in vielen Fällen nicht für Schäden an Elektronikgeräten aufkommen. Wir wissen das sehr zu schätzen“, so Herr Rüdiger Unger, Vorsitzender des DRK Landesverbandes Sachsen e.V.


    Darüber hinaus bietet LG bis zum 14. August einen kostenlosen Reparaturservice für seine Produkte an. Dabei spiele es keine Rolle, ob es sich um einen Ferseher, einen PC-Monitor, eine Waschmaschine oder einen Kühlschrank handelt, ebensowenig wie der Garantiezeitraum.

    Betroffene Kunden können die hochwassergeschädigten Produkte unter der kostenlosen Hotline 0800 / 268 268 2 melden. LG versucht dann, den Defekt schnellstmöglich vor Ort zu beheben, da mehrere Service-Mitarbeiter in die betroffenen Gebiete entsendet wurden.


    In Fischbeck (Sachsen-Anhalt) hat LG einen mobilen Waschsalon aufgebaut und bietet Betroffenen mit 20 Waschmaschinen sowie Trocknern und gestelltem Waschmittel die Möglichkeit, ihre Sachen waschen zu können. Weil mit Wartezeiten gerechnet werden muss, gibt es bequeme Sitzmöglichkeiten und Erfrischungen vor Ort. Ebenfalls plant LG bei Bedarf, diese Hilfsaktion an weiteren Noteinrichtungen zu wiederholen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    LG hilft mit Sachspenden den Flutopfern

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMD bringt neue Grafiktreiber gegen Micro-RucklerPalit GeForce GTX 780 Super JetStream: weitere leistungsgesteigerte GTX 780 zeigt sich »
    Ähnliche News zum Artikel

    LG hilft mit Sachspenden den Flutopfern

    Netzwerkmanagement hilft Kosten für Ausfallzeiten zu reduzieren
    Der Ausfall des Unternehmensnetzwerks ist nicht nur lästig für Mitarbeiter und Kunden, er verursacht auch immense Kosten. Ein kompetentes... mehr
    LG G4: erste technische Daten geleaked
    Der südkoreanische Hersteller LG wird im nächsten Jahr mit hoher Wahrscheinlichkeit sein neues Flaggschiff namens G4 in den Handel bringen.... mehr
    LG Mabinogion: 55 Zoll 8K-UHD-Bildschirm für Serienfertigung könnte auf der kommenden CES 2015 gezeigt werden
    Als auf der letzten CES Anfang 2014 die meisten Hersteller ihre 4K UHD-Panels vorgestellt haben, war Sharp einer der ersten, die ein... mehr
    LG 34UC97: erster Curved-Monitor im 21:9-Format mit 3.440 x 1.440 Bildpunkten
    Im professionellen Bereich stellen die aktuellen 21:9 Monitore einen zu geringen Anreiz dar, weil sie trotz ansprechender Auflösung einfach... mehr
    LG 34UC97 - weltweit erster Curved 21:9-Monitor sowie zwei weitere Modelle werden auf der IFA 2014 erwartet
    Nachdem auf der diesjährigen Gamescom viele Neuerungen bezüglich Software und Games vorgestellt wurden, darf die IFA 2014 für die... mehr

    LG hilft mit Sachspenden den Flutopfern

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?