• ASRock Non-Z OC Beta BIOS: Übertaktung auch auf B85- sowie H87 Boards möglich 2. UPDATE

    Mainboardhersteller ASRock hat mit dem gestrigen Tag das neue Non-Z OC Feature als Beta für die Mainboardmodelle Fatal1ty H87 Performance offiziell angekündigt



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18516-non-z-oc.png


    Auf der Seite von ASRock gibt es auch noch (eine bisher inoffizielle) Ankündigung der Beta Version des Non-Z OC Features für weitere Boards mit B85 sowie H87 Chipsatz. Laut Intel sollen die Chipsätze B85 sowie H87 jedoch nicht für Overclocking vorgesehen sein, weshalb der freie Multiplikator der Intel CPUs der K-Serie bisher keine Wirkung gezeigt hat. Doch ASRock umging diese Sperre mit der Implementierung des Non-Z OC Features als Beta-Version für das UEFI-BIOS des Fatal1ty H87 Performance Mainboard.


    Seit gestern stehen die alternativen Non-Z OC Beta-BIOS-Varianten für sämtliche B85 und H87-Boards, außer dem Modell B85M-GL sowie H87E-ITX/ac zum Download bereit:





    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/18515-asrock-non-z-oc-beta.jpg


    Da es sich um BETA-Versionen des Non-Z OC BIOS handelt, ist das flashen immer mit Risiken verbunden und kann unter Umständen zur Systeminstabilität führen.


    Update 10.07.2013:


    Nachdem ASRock und ECS Elitegroup ihre H87, B85 und H81 (Elitegroup) Chipsätze für die Übertaktung der Haswell-K-Prozessoren freigegeben haben, folgen nun auch andere Hersteller wie Gigabyte und Biostar.


    Bei Gigabyte soll es folgende Platinen betreffen:



    • H87N-WIFI
    • H87-D3H
    • H87-HD3
    • H87M-D3H
    • H87M-HD3
    • B85-HD3


    Alle aufgelisteten Gigabyte-Boards werden ähnlich wie bei ASRock per Bios-Update für die Übertaktung freigegeben. Die jeweilige Bios-Version ist auf der Homepage von Gigabyte unter Support & Downloads der jeweiligen Platinen zu finden.


    Beim Hersteller Biostar wurde per interner Pressemitteilung ebenfalls die entsprechende Übertaktungsfunktion der K-Prozessoren angesprochen. Auch hier wird es ein separates Bios für die Platinen der H87-, B85- sowie H81- Chipsätze geben, so dass sich die K-Prozessoren über den Multiplikator übertakten lassen.


    2. UPDATE 14.07.2013:

    Als fünfter Mainboardhersteller reiht sich nun auch mit ASUS, eine weitere Größe der Mainboard-Hersteller, in die Liste derjenigen ein, welche Intels Restriktionen bezüglich des Overclockings mittels "kleinerer" Chipsätze umgeht. Wie bereits bei ASRock und Biostar, bietet auch ASUS mit einem Bios-Update die Möglichkeit, H87 und B85-Chipsätze zum Übertakten der K-Prozessoren von Intel zu "überreden".

    Folgende Mainboard-Modelle eignen sich durch ein Bios-Update zum übertakten der K-Prozessoren von Intel:



    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    ASRock Non-Z OC Beta BIOS: Übertaktung auch auf B85- sowie H87 Boards möglich 2. UPDATE

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (3)
    Soziale Netzwerke:
    « Philips Ambilight erweitert das Spektrum durch Hue-LED-LammpenSilverStone Milo ML05: neues HTPC-Gehäuse im Miniausführung »
    Ähnliche News zum Artikel

    ASRock Non-Z OC Beta BIOS: Übertaktung auch auf B85- sowie H87 Boards möglich 2. UPDATE

    Biostar und ASRock stellen Skylake-Hybrid-Boards für DDR3- und DDR4-Speicher vor
    Intels neue Skylake-Prozessoren können laut Hersteller sowohl mit DDR4- aber auch mit dem älteren DDR3(L)-Ram zusammen arbeiten. Wie viele... mehr
    AMD Radeon R9 Nano - deutlich effizienter und 10 Prozent schneller als die R9 290X - UPDATE
    AMD hat im Rahmen der Hotchips-Konferenz in den USA erste Folien zur neuen Radeon R9 Nano veröffentlicht, einer Grafikkarte, die wie ihre... mehr
    ASRock X99E-ITX/ac: erstes Mini-ITX-Board für Haswell-E
    Bisher war es bei Intels aktueller High-End-Plattform für die Haswell-E-Generation auf Mainboard-Formfaktoren wie ATX oder Micro-ATX zu... mehr
    Steam-Controller: finales Design könnte schon auf der Games Developer Conference vorgestellt werden - UPDATE
    Nach bereits mehrmaligen Überarbeitungen soll Valves Steam-Controller jetzt seine finale Version erreicht haben, welche auf der Games... mehr
    ASRock X99 WS-E/10G: neues Workstation-Mainboard für Haswell-E(P) mit 10-Gigabit-LAN
    Mit dem neuen X99 WS-E/10G stellt der Mainboardhersteller Asrock ein Workstation-Mainboard im Extended-ATX-Format vor, welches durch die... mehr

    ASRock Non-Z OC Beta BIOS: Übertaktung auch auf B85- sowie H87 Boards möglich 2. UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo!

      Ist das Bios-Update für das Gigabyte H87-HD3 schon verfügbar? Auf der Gigabyte-Webseite konnte ich nichts genaues finden.

      MfG.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo!

      Ist die Wahl des Multiplikators mit dem aktuellen Bios des Gigabyte H87-HD3 möglich? Auf der Herstellerseite steht leider nichts dazu...

      Grüße
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
      Hallo!

      Ist das Bios-Update für das Gigabyte H87-HD3 schon verfügbar? Auf der Gigabyte-Webseite konnte ich nichts genaues finden.

      MfG.
      hab das Board jetzt nicht selber, um das wirklich prüfen zu können, aber den Download zum bios findest du hier

      Was das übertakten per Multi (CPU Ratio) angeht. Was hast du für einen Prozessor auf dem Board?
      Letztenendes sollte dein Bios nach dem Update dann so aussehen, wie im Bild unten gezeigt. Die Übertaktung geschieht dann bei einem K-Prozessor über "CPU Clock Ratio"

    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.