• Intel Core i7 3910K: günstiger 6-Kern-Prozessor für den Sockel 2011 scheinbar in der Planung

    Ein neu aufgetauchtes Schriftstück lässt Spekulationen aufkeimen, wonach Chipentwickler Intel einen weiteren Sandy-Bridge-E Prozessor für den günstigen Preisbereich auf den Markt bringen könnte



    Der Intel Core i7 3910K, als Ableger der bereits länger am Markt zu findenden Core i7 3930K, Core i7-3960X und Core i7-3970X, allesamt für den Sockel 2011 und aus der Sandy-Bridge-E-Baureihe, wurde von overclockers.ru auf einem Intel-Dokument jetzt ausfindig gemacht. Dieser soll als günstige Variante der Sechs-Kern-Prozessoren dem Anschein nach in den Handel gebracht werden, um die derzeit gültige Preisgestaltung der Intel-High-End-CPUs nach unten hin auf zu lockern. Derzeit liegt der günstigste Hexa-Core des Chipriesen, der Core i7-3930K, bei rund 500 Euro. Der Core i7-3820 ist der derzeit günstigste Sockel-2011-Prozessor für die X79-Plattform, kann aber dafür auch nur 4 Rechenkerne vorweisen. Diese Kluft soll nach Angaben der russischen Kollegen mit dem i7 3910K verkleinert werden, so das X79-Systeme auch für weniger gut Betuchte ansprechender wird.


    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19029-intel-core-i7-extreme-logo.jpg

    Unklar scheint derzeit noch, ob es sich beim Intel Core i7 3910K tatsächlich um einen Sechs-Kern-Ableger handelt, wobei die Namensgebung doch deutlich darauf hin deutet. Sicher scheint, das der Basis-Takt bei 3 GHz liegt und HyperThreading mit an Board ist, dabei wird die TDP mit 130 W beziffert. Die Nachfolge-Generation für den Sockel 2011 steht mit Ivy-Bridge-E jedenfalls schon in den Startlöchern und soll erstmals im dritten Quartal 2013 öffentlich präsentiert werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intel Core i7 3910K: günstiger 6-Kern-Prozessor für den Sockel 2011 scheinbar in der Planung

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Dell Precision M3800: Workstation-Notebook mit hochauflösendem Display und Quadro-Grafik vorgestelltEK Water Blocks EK-FC770 GTX DCII und EK-FC770 GTX GW: zwei neue Wasserkühler für die GeForce GTX 770 im Custom-Design zeigen sich »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intel Core i7 3910K: günstiger 6-Kern-Prozessor für den Sockel 2011 scheinbar in der Planung

    Intel Skylake-R: stromsparende CPUs mit Iris-Pro-Grafikeinheit erstmals auf Preisliste geleaked
    Der Chip-Hersteller Intel drei weitere Prozessoren auf seiner OEM-Preisliste hinzugefügt, welche demnächst als Skylake-CPUs mit dem... mehr
    Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen?
    Auch wenn Intel schon seit längerem im Server-Bereich Prozessoren mit mehr als 10 physischen Rechenkernen anbietet, erhält man im... mehr
    Intel Skylake: neue Prozessoren der Mobile- und Celeron-Sparte in offizieller Preisliste sichtbar
    Der Chiphersteller Intel hat seine neue Skylake-Plattform bereits mit Prozessoren der Serien Pentium, Core i3, Core i5 sowie Core i7 auf... mehr
    Intel Skylake: Microcode 0x74 beseitigt die CPU-Abstürze bei Berechnungen mit AVX-Code
    Schon Anfang Januar hat Intel in einer offiziellen Bekanntgabe bestätigt, dass die Prozessoren der neuen Skylake-Generation unter bei... mehr
    Intel Broadwell-E: erste Preise der neuen High-End-Prozessoren geleaked
    Intels bevorstehendes Lineup der Broadwell-E-Prozessoren für den Sockel LGA2011v3 beinhaltet zwei Sechskern-Prozessoren, einen Achtkerner... mehr

    Intel Core i7 3910K: günstiger 6-Kern-Prozessor für den Sockel 2011 scheinbar in der Planung

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.