Tool zum Messen des Verbrauchs

Diskutiere Tool zum Messen des Verbrauchs im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Immer höher, immer weiter, immer mehr.. Armes Deutschland.....


Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Tool zum Messen des Verbrauchs #9
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Immer höher, immer weiter, immer mehr.. Armes Deutschland..

  2. Standard

    Hallo MasterAndrew,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tool zum Messen des Verbrauchs #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zitat Zitat von LoneWolf Beitrag anzeigen
    Ich glaub der verwechselt die Watt mit sowas...

    Kinderkram... Wenn dann sowas!

    Allerdings ist es bei 1W schon so laut, dass man nicht lange direkt vor den Boxen steht...

  4. Tool zum Messen des Verbrauchs #11
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Mann mann mann, ihr seid doch alle krank
    Ich habe ihm jetzt gesagt, dass er mit einem 500W Netzteil noch schön aufrüsten könnte und dass ich das bei meinem Rechner mit einem Messgerät, dass wird hier haben, gemessen hätte
    Ich habe ihm übrigens ein Seasonic M12 empfohlen

    Ich denke so langsam sollte hier mal geschlossen werden.

  5. Tool zum Messen des Verbrauchs #12
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    Immer höher, immer weiter, immer mehr.. Armes Deutschland..
    Hat wohl sehr wenig mit dem Thema zu tun
    Aber hauptsache nörgeln, was?

    @ MasterAndrew: Finde das M12 fast schon zu teuer für seine Ansprüche. Den wahnsinns Rechner hat er ja anscheinend nicht.
    Ansonsten würd ich einfach ein S12 II kaufen.

  6. Tool zum Messen des Verbrauchs #13
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Am M12 wäre das Kabelmanagement interessant.
    Nein, den Wahnsinnsrechner hat er wahrhaftig nicht...
    Das ist irgendein Fujitsu Siemens Komplettsystem mit einem sehr beschränkten Asus Mainboard an dem es keinen Clear C-Mos Jumper gibt , der Speicher ist Samsung oder Siemens ohne SPD.
    Ach ja: Er steht auf Silent und hat den Intel Boxed Kühler, den Grafikkartenlüfter (der extremst laut ist!) und 3 von diesen ekelhaft lauten 2000rpm Lüftern von Arctic Cooling für 2€... Und das System nennt er auch Silent.
    Aber in Warcraft ist er ganz gut
    Mal schauen, ob ihm das M12 zu teuer ist oder so... Ich traue dem guten durchaus zu, dass er am Ende doch noch bei "ultragünstigpreissuchemaschine.de" nach "Powernetzteil" sucht...

  7. Tool zum Messen des Verbrauchs #14
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Naja das Kabelmanagement.
    Glaube aber kaum, dass der Gute auch soweit fähig ist, von dem richtig Gebrauch zu machen.

    Immerhin wäre dann das NT teurer als der komplette PC
    Also hau ein S12II oder vergleichbares Markennetzteil rein und gut.
    Aber wichtig: Eins, das auch silent ist

  8. Tool zum Messen des Verbrauchs #15
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zusammenbauen muss ich das dem eh. Für jeden einzelnen Lüfter muss ich da hinkommen. Aber das stört nciht weiter, von seinem Vater bekomm ich ja Geld dafür
    Was das Kabelmanagement betrifft, könntest, nein... müsstest du Recht haben.


Tool zum Messen des Verbrauchs

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte