Eure momentanen Lieblings-Nummern

  1. Silent Gambit
    Silent Gambit
    Just like the Thread-Title says...einfach nen bissel eure derzeitigen Favourites austauschen und vielleicht den Horizont erweitern :)

    ...
    DANCE/HANDZ UP:
    > Paffendorf - Bring It Back (The Hitmen Remix)
    > Del Monte vs Topless - Love Story (Raindropz Remix)
    > Megara vs DJ Lee - Give It To Me (Club Mix)
    > Ole Van Dansk vs Danny Age - Think Twice (Club Mix)
    > Station 89 - Ich will leben (Cansis Remix)

    TRANCE:
    > Dereck Recay - Cry To The Sky (Club Mix)

    HOUSE:
    > Darius & Finlay - Destination (Club Mix)
    > Scotty - The Black Pearl (Dave Darell Remix)

    HARDSTYLE:
    > Raveboy - Dancing Through The Night (Blutonium Boy Remix)
    ...
  2. POINTman
    POINTman
    Sersn,

    also bei mir stehen immer noch die "Originale" ganz hoch im Kurs.
    Derzeit laufen wieder Blank&Jones und Paul van Dyk.

    Von Blank&Jones ist das Relax-Album sehr zu empfehlen!

    MfG - Frank
  3. Silent Gambit
    Silent Gambit
    Oh ja, Blank & Jones sind mir vor allem aus früheren Tagen noch ein hochgradig bekannter Begriff..."Cream", "DJ Culture", "Beyond Time", "Desire", "Mind Of The Wonderful (mit Elles)", "Perfect Silence (mit Bobo)"...um mal die Zeit zu nennen, in denen ich begeisterter Fan ihrer Musik im steten Wandel war...

    Besonders "Beyond Time" und "Mind Of The Wonderful" sind an Gefühl im Trance-Bereich auch heute noch kaum zu überbieten...soviel Verträumtheit, soviel Liebe zum Detail und dabei gleichzeitig so voller Energie...Meisterwerke, die für sich sprechen...

    Die letzte aktuellere Nummer die mir wirklich gut gefiel war "Miracle Cure" (mit Bernard Summer), hervorragende Komposition in allen Belangen...
    Auch das dazugehörige Album "The Logic Of Pleasure" war eine Welt für sich, schwer in Worte zu fassen...

    Die "Relax-Serie" war/ist mir persönlich zu ruhig, geht eher an mir vorbei als das es mich fängt...fernab von der Tatsache, das es für andere (Ohren) sicherlich tolle Musik ist...
  4. POINTman
    POINTman
    Sersn,

    wow welche Begeisterungsstürme......
    Ja, zum Glück ist Musik immer ausschließlich Geschackssache und so vielfältig. Deshalb verschließ ich mich auch nicht gegenüber "Neuen" Sachen aber meist bleib ich dann doch bei älteren Sachen hängen, da es wirklich schwer ist da noch einen drauf zu setzten.

    Aber die Relax-Reihe, mit der entsprechenden Hardware gehört, ist einfach zum dahinschmelzen..... so viel Detailreichtum und nicht immer nur schnöder Bass.

    MfG - Frank
  5. generator
    generator
    ATB ist auch eine Größe in diesem Gebiet ;)

    Letzten Wochen hab ich wieder so ne Rock-Phase, aber selbst dann läuft auch mal ATB, oder sogar auch maln Track von Scooter (oho...hoffentlich mach ich hier keinen böse^^).

    Jetzt grade im Moment tönt schonmal öfters(ich teil das mal bewusst nicht in Genres) -Sind fast alle auch gleichzeitig Dauerbrenner bei mir:

    >ATB - Wrong Medication (Doc Phat Remix Edit)
    >David Guetta - Love is gone (video edit)
    >ATB - What about us?
    >Baracuda - I will love again (erinnert mich irgendwie an Groove Coverage, die letzter Zeit nix ordentliches mehr bringen)
    >Daddy Dj - Daddy Dj (video edit)
    >Scooter - The Night
    >Rocco - Generation of Love

    So viel zu mir.

    MfG
    Thomas
  6. Silent Gambit
    Silent Gambit
    Oh ja, bei ATB war ich auch von Anfang an mit dabei...schon damals zu Sequential One (SQ-1) Zeiten :)
    Aber was Andre sich unter seinem eigenen Pseudonym aufgebaut, deckt einfach alle Bereiche des musikalischen Lebens ab...jedes Album nimmt einen mit auf Reisen, sein aktuelles ("Future Memories") ist mal wieder ein Glanzstück welches die gesamte Spannweite eines musikalischen Horizontes abdeckt > wundervoll!

    Für "Scooter" werde ich dich sicher nicht hauen...ich war noch vor einigen Jahren ein großer Fan der Truppe...besitze von "...And The Beat Goes On" bis "Who's Got The Last Laugh Now" lückenlos alle Alben...von den Singles will ich garnicht erst anfangen...doch danach endete dann auch mein "fan-tum", kurz und knapp weil ich mich mit Scooter's Musik, sowie ihrem Auftreten in keinster Weise mehr identifizieren konnte...
    ...also fällst du mit "The Night" noch in die glorreiche Zeit, kein Grund zur Sorge :)

    - ENDE TEIL 1 -
  7. Silent Gambit
    Silent Gambit
    - FORTSETZUNG -

    Das Einzige, was mir in deiner Tracklist Angst macht, ist Daddy DJ ;)

    Baracuda klingen klingen wie Groove Coverage damals, weil sie beim gleichen Label (Suprime Records) sind und die selben Produzenzen haben ;) Suprime ist sowieso ein Sound, aber ich finde den "Rewoke" des alten GC-Sounds durch Baracuda eigentlich sehr geil, "Where Is The Love" war einfach nur die (letzte aktuelle) Feier-Nummer schlechthin...

    Ich für meinen Teil teile (...) meine Lists bewusst in die Untergenres, damit vielleicht auch Nichtkenner der Musik ein Gefühl dafür bekommen das in der E.T.M. nicht alles nur das Gleiche ist ;)

    - ENDE TEIL 2 -
  8. Silent Gambit
    Silent Gambit
    - FORTSETZUNG -

    Nun mal wieder in eigener Sache :)

    DANCE/HANDZ UP:
    > Master Blaster - Come Clean (Jc Remix)
    > Klubbingman feat Beatrix Delgado - Another Day Another Night (All Mixes)
    > Rockstroh - Das Licht
    > Verde feat Siobhan - Forever (Frisco Remix)
    > Darius & Finlay feat Nicco - Do It All Night (Dan Winter Remix)
    > Monkey Business - My Life Would Suck Without You (Original)
    > Manox - Almost Lover
    > DJ Texx - I Can't Stop (Club Mix)
    > BWO - Right Here Right Now (Soundfactory Extended Club Mix)

    TRANCE:
    > Arc - 8:47 AM (Ronski Speed Remix)
    > Miracle Base - The Pulse Of Life (Original Version)
    > Sky Motion - All The Time
    > Above & Beyond presents Oceanlab - Lonely Girl (Gareth Emery Remix)

    ...

    Dämliche 1.000 Zeichen-Begrenzung
Ergebnis 1 bis 8 von 8