Browser: Nun auch Mozilla mit Sicherheitslücke

Diskutiere Browser: Nun auch Mozilla mit Sicherheitslücke im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Welchem Browser kann der User noch trauen? Eigentlich ist eher der MS Internet-Explorer für Lücken bekannt. Netz-Experten (und solche, die sich dafür halten) verwiesen bei ...


Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. Browser: Nun auch Mozilla mit Sicherheitslücke #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Welchem Browser kann der User noch trauen?

    Eigentlich ist eher der MS Internet-Explorer für Lücken bekannt. Netz-Experten (und solche, die sich dafür halten) verwiesen bei solchen Gelegenheiten immer gerne auf die Überlegenheit der Mozilla-Suite und ihrer Abkömmlinge Thunderbird und Firefox. Doch eine jüngst aufgezeigte Sicherheitslücke beweist, das auch Open-Source nicht immer sicher ist. Die Tücke liegt im System: Eine Funktion in Windows XP erlaubt Angreifern, über den Browser Programmcode auf dem fremden System auszuführen. In Mozilla sowie den Standalone-Programmen Firefox und Thunderbird ist diese Funktion nicht deaktiviert. Natürlich wird die Sache ernst genommen und die Mozilla-Foundation nimmt die Sache erst und hat bereits reagiert und die entsprechende Funktion deaktiviert. Inzwischen stehen entsprechende Patches zum Download bereit. Microsoft wird das Problem erst mit Service Pack 2 für XP beheben können[weiterlink].
    Die Sicherheitslücke erlaubt Angreifern, über einen Link oder Meta-Tag Code auf dem System des ahnungslosen Opfers auszuführen. Über die Web-Adresse (Uniform Resource Identifier oder URI) wird eine Shell-Funktion aufgerufen, die Programme auf dem Zielrechner ausführen kann. Damit wird es zum Beispiel möglich, bekannte Windows-Komponenten aufzurufen und einen Buffer Overflow zu provozieren. Mit zunehmender Popularität der Mozilla-Produkte werden auch die Versuche zunehmen, Sicherheitsrisiken und Programmfehler der Browser-Familie auszunutzen. Der Internet Explorer wird zwar noch eine Weile die einsame Spitze in Sachen Sicherheitsproblemen bilden, aber auch bei der Mozilla Foundation wird es in Zukunft das ein oder andere Problem zu Patchen geben. Eine alternative bietet hier die Mozilla-Version für LinuX, welche nicht von diesem Fehler betroffen ist. Zumeist lassen sich auch ActiveX und Script-Viren, welche über Internetbrowser auf den heimischen PC gelangen, nicht unter LinuX ausführen da diese meist von einem Microsoft-OS ausgehen und entsprechende Pfade und EXE-Dateien bei LinuX schlicht nicht existieren. Aber auch hier ist es dann nur eine Frage der Zeit, bis es mehr als die bis dato ca. 120 bekannten LinuX-Viren gibt.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Browser: Nun auch Mozilla mit Sicherheitslücke #2
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    in praise of a XP-free zone....
    der haken ist doch, das der explodierer betriebs-system unabhängig ein so großes Sicherheitsrisiko ist und das inzwischen selbst die amerikanische regierung davor warnen läßt....und alle patches von microdoof bisher nur kosmetik waren, trotz der vielen zusicherungen.....

    Grüße LoQ

  4. Browser: Nun auch Mozilla mit Sicherheitslücke #3
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    deine schlagzeile könnte den user ein bisschen in die irre führen find ich... schliesslich hat mozilla/firefox kein loch, sondern wiedermal windows...

    ich traue meinem firefox... wen es interessiert:

    hier gibts ne optimierte version für Athlon XP / Pentium 4 ... einfach in den alten installationsordner entpacken, also einach drüber kopieren und gut is

  5. Browser: Nun auch Mozilla mit Sicherheitslücke #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ist schon lustig wie man nu den Browser dafür verantworlich machen möchte .
    Noch ma.
    Das Leck in Windows erlaubt es Angreifern, Programmcode auf fremden Systemen über URIs auszuführen. Microsoft ist diese Lücke zwar bekannt, der Windows-Hersteller will diese bei XP jedoch erst mit dem Service-Pack 2 schließen, Patches für 2000 und NT sind bisher nicht vorgesehen. Andere Windows-Versionen sind nicht betroffen. In Mozilla / Firefox betrifft das Problem die Behandlung von shell: external protocol handler, welche die Ausführung von Shell-Kommandos steuert.
    Es wird mit dem Patch eigentlich nur ein Register auf Off geschaltet und damit kommt ein schweren Bug in Windows nit mehr zum tragen, wohl bemerkt in Windows was eingentlich wider mal ein Armutszuegniss für M$ ist !


Browser: Nun auch Mozilla mit Sicherheitslücke

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte