Desktop verschwindet und kommt wieder


Desktop verschwindet und kommt wieder

Diskutiere Desktop verschwindet und kommt wieder im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Mahlzeit zusammen :) Seit ein paar Tagen spinnt mein Rechner ab und zu verschwindet alles auf dem Monitor bis auf das Hintergrundbild und kommt sofort ...


Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 26
 
  1. Desktop verschwindet und kommt wieder #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Desktop verschwindet und kommt wieder

    Mahlzeit zusammen :)
    Seit ein paar Tagen spinnt mein Rechner ab und zu verschwindet alles auf dem Monitor bis auf das Hintergrundbild und kommt sofort wieder. Jedoch fehlen einige Sachen in der Taskleiste. Die Prozesse laufen aber weiter im Hintergrund. Hat jemand von euch einen Tip für mich was das sein könnte?
    Habe WinXP Pro +Sp2 Hardware siehe Signatur.
    Danke für eure Hilfe
    OverLord

  2. Desktop verschwindet und kommt wieder #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Infineon

    Standard

    Hi!

    Das bedeutet das dein Windows abstürzt! Musst mal neu Installen....., dann is das in der regel wieder wech

    Gruss Inf

  3. Desktop verschwindet und kommt wieder #3
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Käse! Nich das Windoof stürzt ab, sondern der Explorer!!!

    --> Wenn der Rechner stabil (Memtest, prime) is, haste entweder Dein Sys verGAUt durch irgendso ´n Tool oder Malware-Befall der übleren Sorte...
    --> Daten sichern und format c: !

  4. Desktop verschwindet und kommt wieder #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Infineon

    Standard

    Hi!

    Also für mich kackt da einfach Win ab....., Win is so scheisse da braucht man nicht unterscheiden was gerade schief läuft gg

    Win ist das ganze und da alles scheisse läuft passt das schon so

    Gruss Inf

  5. Desktop verschwindet und kommt wieder #5
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Also für mich kackt da einfach Win ab....., Win is so scheisse da braucht man nicht unterscheiden was gerade schief läuft gg

    Win ist das ganze und da alles scheisse läuft passt das schon so
    Was soll dieser Müll, ansonsten gehts dir gut?! Boidsen hat recht, das is der Explorer, der sich da verabschiedet. Schieß den mal testweise ab, dann wirste die Symptome entdecken! Aber ach ne, du benutzt sicher nur Linux, oder?!?

  6. Desktop verschwindet und kommt wieder #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Infineon

    Standard

    Hi!

    Nö...., NOCH benutze ich Win XP SP2 und ich finds immer mehr zum .....

    Und im übrigen weis ich wie es ist, wenn der Explorer abstürzt. Aber trotzdem muss man Win dann hinterher neustarten wenn man es normal weiter nutzen will. Oder zumindest den Benutzer abmelden und wieder anmelden.

    Es geht mir immer mehr auf den Geist. Werd mir wohl dem nächst mal Linux besorgen und mich damit vertrauf machen welches ideal für mich ist.

    So oft wie ich Win schon neu installen musste wegen irgend einem Mist...

    Aber jedem das seine wenn er damit zu frieden ist.

    Guss Inf

    PS: Und reg dich das nächste mal nicht wieder so auf!

    Ich hab dir nichts getan...., oder fühlst du dich angegriffen wenn ich windoof nieder mache???

  7. Desktop verschwindet und kommt wieder #7
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Und im übrigen weis ich wie es ist, wenn der Explorer abstürzt. Aber trotzdem muss man Win dann hinterher neustarten wenn man es normal weiter nutzen will. Oder zumindest den Benutzer abmelden und wieder anmelden.
    Looool, SO EIN SCHWACHSINN!! Wenn der Explorer nicht mehr von selbst neustartet, macht man das eben per Hand!!!

    Es geht mir immer mehr auf den Geist. Werd mir wohl dem nächst mal Linux besorgen und mich damit vertrauf machen welches ideal für mich ist.
    Mach das, da du aber ja scheinbar noch nichtmal weißt, dass man den Explroer neustarten kann -> Viel Spaß!

    PS: Und reg dich das nächste mal nicht wieder so auf!

    Ich hab dir nichts getan...., oder fühlst du dich angegriffen wenn ich windoof nieder mache???
    OMFG
    1. Drück dich gefälligst beim nächsten Mal ohne Schimpfwörter aus!
    2. Dieser Post war SPAM, da einfach unnötig!

  8. Desktop verschwindet und kommt wieder #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Zitat Zitat von Infineon
    Hi!

    Nö...., NOCH benutze ich Win XP SP2 und ich finds immer mehr zum .....

    Und im übrigen weis ich wie es ist, wenn der Explorer abstürzt. Aber trotzdem muss man Win dann hinterher neustarten wenn man es normal weiter nutzen will. Oder zumindest den Benutzer abmelden und wieder anmelden.

    Es geht mir immer mehr auf den Geist. Werd mir wohl dem nächst mal Linux besorgen und mich damit vertrauf machen welches ideal für mich ist.

    So oft wie ich Win schon neu installen musste wegen irgend einem Mist...

    Aber jedem das seine wenn er damit zu frieden ist.

    Guss Inf

    PS: Und reg dich das nächste mal nicht wieder so auf!

    Ich hab dir nichts getan...., oder fühlst du dich angegriffen wenn ich windoof nieder mache???
    ... eigentlich hat ja BassBoXX schon alles Nötige zu Deinem Post gesagt...

    Aber trotzdem dazu noch soviel:

    - Den Explorer kannste übern Taskmanager (wie jede andere ausführbare Datei) von Hand wieder neu starten.
    - Windows XP und Windows 2000 (und eigentlich auch Windows 98 SE) sind eigentlich sehr stabile Betriebssysteme. Deren Hauptproblem liegt ganz woanders, nämlich in der weiten Verbreitung und damit der Attraktivität für Malware-Schreiber und in der extrem restriktiv-proprietäteren, monopolitischen Politik von Microsoft...
    - Dem Sys aus deiner Sig nach bist Du Gamer und da wirste mit Linux noch ne Weile so Deine Probleme haben - obwohls da ja bereits besser wird, u.a. auch für Deine ATI-Karte...
    - Wer mangels Fachkenntnissen nicht mal Windows anständig zum Laufen bekommt, sollte an Linux erst gar keinen Gedanken verschwenden...
    - Meine "älteste" Windows XP-Installation bei mir zuhause, is die aufm Zocker-Rechner. Die is jetzt fast drei Jahre alt, hat mit Reparaturinstallation drei Boardwechsel, zwei Graka-Wechsel und weiß nich was sonst noch mitgemacht, es sind derzeit über 70 Programme installiert (und mind. doppelt so viele schon installiert und wieder deinstalliert worden) und sie rennt, wie neu. Der letzte Blaue war am 19.04.2004 wegen inkompatiblem RAM (TwinMOS)...!

    --> Wer Windows andauernd neu installieren muss, dessen Computerproblem befindet sich zwischen Schreibtischstuhl und Tastatur - und da hilft auch der Pingiun nix, weilde den nich da hinsetzen kannst




Desktop verschwindet und kommt wieder





Desktop verschwindet und kommt wieder

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

desktop verschwindet und kommt wieder

xp desktop kommt und geht
nachdem mein desktop erscheint verschwindet er wieder
mein desktop verschwindet immer und kommt kurz wieder
xp desktop hintergrundbild verschwindet immer wieder
mein pc spinnt desktop kommt und geht
win xp Desktop verschwindet und kommt wieder
Desktop verschwindet ständig und kommt wieder win xp
xp bildschirm verschwindet und kommt wieder
desktop kommt und geht
desktop verschwindet

Stichworte