Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)

Diskutiere Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade) im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Sodele... es ist vollbracht. Die neue kleine 300W Chinaspindel wurde in Betrieb genommen. Die 60.000U/min sind schon extrem geil. Ich werde fortan alles was geht ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 14 von 18 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 105 bis 112 von 144
 
  1. Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade) #105
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von al_bundy

    Standard Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)

    Sodele... es ist vollbracht.
    Die neue kleine 300W Chinaspindel wurde in Betrieb genommen. Die 60.000U/min sind schon extrem geil. Ich werde fortan alles was geht mit der kleinen fräsen. Ich teste heute mal in wie weit man mit einen 3mm Fräser arbeiten kann. Mit 1.5mm Fräser und 2mm Fräser geht es aber sehr gut. Die Struktur wurde mit einen 0.6mm Fräser hergestellt. Das scheint wohl etwas zu optimistisch zu sein. Ich brauche dafür doch länger als ich gedacht habe. somit werde ich es fortan mal mit 0.7mm probieren.

    Aber zum eigentlichen. Den 980GTX Wasserkühler.
    Wie man unschwer erkennen kann besitzt der 980GTX Wasserkühler als erstes eine µStruktur. Mit gut 60min Maschinenlaufzeit geht das eigentlich gar nicht. Aber bei meinen bescheidenen Stückzahlen muss das so noch funktionieren. Dann muss ich eben einen Tag länger arbeiten. Gibt schlimmeres :-) Des weiteren besitzt dieser Kühler als erstes werksseitig eine Gravur. Die Testerei hat sich gelohnt und das Ergebnis ist beeindruckend gut. Im gesammten bin ich positiv von der µStruktur und der Gravur überrascht. Das hebt den Kühler auf ein ganz anderes Level.... ... nächstes Update. Frässpindel mit WZW. Dann sind noch weitere Goodies schnell und reproduzierbar realisierbar. Z.B. Phasen an den Kanten. WZW wird hoffentlich spätestens im Februar in Betrieb genommen. Im Januar will ich deswegen noch ein paar hunderter aufs Problem schmeißen. Paralel wird jetzt weiter verstärkt in eine Galvanik investiert.

    Tjoar, was gibts sonst neues? Ich habe hier noch ein bisschen Hardware liegen. Eine Sapphire R9 290x 8GB. Das Asrock X99X Killer und einen Raidcontroller. LSI 9271-8iCC. Bilder dazu wirds womöglich gegen ende des Jahres/anfang kommenden Jahres geben.

    GTX 980 Wasserkühler im Referenzdesign









  2. Standard

    Hallo al_bundy,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade) #106
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von al_bundy

    Standard Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)

    Hi,
    bevor es in den nächsten Wochen mit den Asrock X99X Killer, Asus X99 E WS und der Sapphire VAPOR-X R9 290X 8GB los geht möchte ich heute das Feedback zur neuen Spindel geben. Die neue kleine 300W Chinaspindel mit 60.000U/min.

    Die Spindel ist für Filigrane Sachen ganz gut. Spannbereich bis 3.175mm. Mit einen 3mm Fräser ist die Spindel leicht überfordert. Das Maximum was die Spindel verträgt sind 2.5mm Fräser. Den Fräser kann man dann auch ordentlich quälen. Ich habe mal einige versuche mit den 0.7mm Fräsern gemacht und das Ergebnis ist gut und schlecht zugleich. Zum einen ist der Vorschub mit 600mm/min und eine Zustellung von 0.18mm recht gut. Allerdings ist die Standzeit von ca 40min extrem schlecht. Das bedeutet rund 1 Fräser pro Kühler. Macht keinen Spass. Leider sehe ich zur Zeit keine Möglichkeit die Standzeit irgendwie zu erhöhen. Vielleicht hole ich mit einen besseren Schmiermittel noch 10min raus. Hilfreich wäre es... ... mehr geht allerdings bei den Rundlauffehler nicht. Rundlauffehler ca 12µ am Fräser. Optimal wären 3-5µ.

    Darüber hinaus habe ich noch ein paar Bilder von ein paar Aluteilen für einen Casecon.

    Nickeltechnisch gibts auch Fortschritte. Ich habe endlich ein Bad gefunden das keine hellen matten Niederschläge hinterlässt. Allerdings ist die Reinigung anspruchsvoller. Nun habe ich neue Reinigungsmittel bestellt die ich die nächsten Wochen mal testen werde. Ich bin froh. Im allgemeinen gehts vorran :-)











  4. Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade) #107
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von al_bundy

    Standard Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)

    Hallo,
    in den letzten Wochen ist einiges passiert. Zum einen wird sich gerade für den automatischen Werkzeugwechsler vorbereitet. Wenn alles gut läuft kann ich im März schon automatisch Werkzeug wechseln :-) Da ich nun die Kühler auch graviere werde ich vorraussichtlich eine dritte Maschine aufbauen. Eine Universalmaschine mit der womöglich primär geschlitzt und graviert wird. Eine Spindel mit min 50.000U/min soll dort Platz finden. Wenn möglich mit automatischen Werkzeugwechsler. Aber soweit bin ich noch lange nicht. Die Führungen und die Servos sind zunächst mal vorhanden. Wietere 1000€ liegen für die Elektronik bereit die vorraussichtlich diesen Monat den Besitzer wechseln.
    Für die Maschine wird dann auch ein neuer Tisch benötigt. Die Profile dafür liegen hier schon ein paar Wochen rum. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen alles aufzubauen :-( Zeitlich die letzten Monate wirklicfh ganz schwierig. Wird durch Umzug und ein Case Con Projekt auch nicht wirklich besser O.o

    Kommen wir aber zu den Kühlern. Es gibt einige neue Kühler wie z.B ein Set für das Asus X99 E WS und Asrock X99X Killer. Es gibt einen hübschen Fullcover Wasserkühler für die Sapphire VAPOR X R9 290X 8GB und einen Wasserkühler für einen Raidcontroller Namens LSI 927 8iCC.

    Ferner werden im März Kühler für Heatmaster II und die ZOTAC GeForce GTX 970 AMP! Extreme Edition vorgestellt.
    Kommen wir zu den Pix.

    VAPOR X R9 290X 8GB






    Asus X99 E WS








    Asrock X99X Killer






    LSI 927 8iCC



    Gigabyte GTX 980 N1 Gaming 4GD


  5. Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade) #108
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von al_bundy

    Standard Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)

    Mal etwas weniger Kühler. Wobei ich da die nächsten Wochen auch wieder an einiges neuem arbeite.

    Ein kleiner Tisch aus 60x20mm Aluprofile. Nicht das stabilste aber für ne neue Fräse müsste es reichen. Ein paar Verstrebungen werden nächste Wochen noch eingebaut. Für die neue Fräse sind Servos und Linearführungen bereits vorhanden. Die Elektronik kommt als nächstes. Da werde ich aber sicher noch den einen oder andere Monat warten müssen. Andere Projekte brauchen erstmal mehr Aufmerksamkeit.







    Und ein kleines Experiment mit Peltierelementen.
    Hier soll geprüft werden wie hoch der Wirkungsgrad bei Peltierelementen ist.
    Ich habe von 8-12% gelesen. Wenn man einen wirklich guten Aufbau hat kann man bis zu 15% erreichen. Mal schauen wie hoch ich komme.
    Sollte der Wirkungsgrad passabebel sein dann könnte es sein das einige Peltierelemente paralel betrieben werden um eine Frässpindel zu kühlen. Es müssen ca 400W abgeführt werden.
    Das Spezielle an diesen Aufbau ist die Wasserverlaufstrategie. Das Wasser wird direkt, ohne Bodenplatte auf das Peltierelement draufgespritzt und mittels Pumpe umgewälzt.
    Mittels Aufheizzeit wird der Wirkungsgrad errechnet. Ich bin gespannt.







    GTX 980 mit 2farbigen Deckel

  6. Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade) #109
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von al_bundy

    Standard Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)

    Kleines Update.
    Wasserkühler für die GTX 980 AMP! Extreme Edition.

    Mein erster Wasserkühler mit Düsentechnik. Performt sicherlich nicht schlechter. Gemäß eines Tests von PCGH vom 4März sollte die Kühlleistung auf Höhe des Ek Kühlers liegen.
    Ein paar Bilder...





  7. Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade) #110
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von al_bundy

    Standard Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)

    Hi,
    es gibt wieder ein paar Kleinigkeiten zu berichten.
    Zunächst einmal habe ich nochmal schwer Geld aufs Nickelproblem geschmissen. Mit gut 1500€ war ich für eine 50mm Polypropylenwanne inkl einer Warenbewegung dabei. Eine passende Pumpe und Heizung dafür wird später angeschafft. Das Resultat ist eine noch bessere Nickeloberfläche und ein entspannteres arbeiten. Ferner werde ich nächste Woche mal die elektrochemiche Reinigung ausprobieren. Damit sollte man jeden "******" abbekommen.
    Kühlertechnisch hinke ich noch etwas hinterher. So ist leider nur ein von zwei Fullcoverwasserkühler für das Asus X99 E Ws fertig geworden. Der Fullcoppercooler lässt leider noch ein paar Tage auf sich warten. Ferner gibts noch ein paar andere schöne Bilder weiterer Kühler.

    Als Neuerscheinungen werden in den kommenden Wochen weitere Produkte in Erscheinung treten. Ein Kühler für die EVGA GTX 970 FTW +, Gainward GTX 980 Phantom, MSI GTX 970 Gaming und Kühler für das Gigabyte GA Z97X Gaming G1. Man darf gespannt sein. Darüber hinaus werden im laufe der Woche noch ein paar Experimente mit Gravuren durchgeführt.

    Asus X99 E WS Fullcover Cooler







    Asus Ares 2 Wasserkühler in Nickeloptik - das Teil ist echt riesig!!!



    Aquaero 5LT


    Asus X99 E WS - Einzelkühler



    Wasserkühler für die Sapphire HD 6950


    Zum Schluss noch etwas experimentelles.








    Theoretisch müsste man das doch mit der Formel Qpunkt = m x c x delta Theta / t berechnen können?
    1Kg x 1.163 Wh/Kg x K x4.7K / 10min(0.166h) = 32,92W

    Reingeschoben haben wir 131,76W

    Solltens 32,92W / 131,76W = 0.2498
    Ergibt einen Wirkungsgrad von 24.98%

    Wenn meine Rechnung stimmt. O.o

    Bei Versuch 1 kriegen wir 28.02W raus. Dort hätte man einen Wirkungsgrad von 21.66%.

    Sofern meine Berechnungen stimmen liegen wir doch deutlich höher als vorherorakelt...
    Die Interessanteste Frage ist nun aber folgende. Wenn der DirectonDieKühler das Tec kühlt, ist der Wirkungsgrad schlechter (obwohl theoretisch bei besserer Kühlleistung). Womöglich liegt das daran das die Kälteenergie erst durch das Kupfer durch muss bevor es Kontakt zum Wasser hat. Es wird sich wohl empfehlen 2x DirectonDieKühler einzusetzen. Vielleicht kommt man so schon auf 30%, insbesondere dann wenn man Düsentechnisch noch optimiert. Mit rund 450W die an Kälteenergie gebraucht wird muss man dennoch ne ganze Menge Energie reinschieben :-( Wobei das nun keine große Überraschung ist :-)
    Vielleicht mach ich noch einen Versuch mit 80% Load. Da soll der Wirkungsgrad noch besser sein.

    €dit:

    Versuchaufbau Nummer 3 ist identisch zu Versuchsaufbau Nummer 2. Ich habe das Tec aber dieses mal mit 9.4V und 9.2A betrieben. 86.48W. Ergo nur mit 66% Auslastung.
    Das Wasser konnte sich innerhalb von 10min um 3.3°C abkühlen was eine Wärmeenergie von 23,12W entspricht. Gehen wir mal davon aus das 131W maximal möglich sind so wie wir das eben schon gemessen haben. Dann bekommen wir einen Wirkungsgrad von 26,7%. Eine Steigerung von 5%!
    Meine Vorhersage: Bei ca 35% Wirkungsgrad ist Schluss. Lass es ruhig ein zwei oder drei prozent mehr oder weniger sein... Irgendwie habe ich richtig Lust bekommen einen zweiten DirektonDieKühler zu bauen.
    Ich will nicht sagen das es sich lohnt mit 35% Wirkungsgrad Peltierelemente einzusetzen. Das ist ne Katastrophe. Aber wenn man kein Platz hat kann man drüber nachdenken. So extrem Viel Kälteenergie wird ja nicht benötigt.

  8. Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade) #111
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von al_bundy

    Standard Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)

    Auch der Fullcover Fullcopper Wasserkühler für das Asus X 99 E WS ist fertig.
    Gut Ding will Weile haben. Ich werde diese Woche noch ein Reinigungsmittel testen und mich noch einmal näher mit den gravieren beschäftigen. Perfekte Ergebnisse brauchen noch ein paar kleinere tests. Ab nächste woche gehts dann ganz normal weiter.



  9. Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade) #112
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von al_bundy

    Standard Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)

    Hallo,
    die letzten 2 Wochen habe ich zwischendurch ein bisschen mit Holz gearbeitet. Holz für 2 Lautsprechergehäuse für eine 2Wege Box die auf den Namen LIA AMT hört. Highlight ist der Audaphon AMT-1i der mit 400eu/stk. nicht der günstigste ist, jedoch ein sehr gutes Klangbild erzeugen soll. Das Gehäuse wurde aus 19mm MDF gebaut und wurde später mit Sapellifurnier furniert.
    Inzwischen sind bis auf die Weichen alles fertig. Aber seht selbst.



































Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

festlager

schrittmotor endstufe
festlager bf
rampage 3 formula waterblock
asrock z77x extreme4 wasserkuehlung
hbm16 mit x2
cnc festlager
spindel festlager
messing mit mmks
Lagereinheit festlager
cnc leadshine bf20
festlager kugellager
benchtable selber bauen
xyz portal
x y z portal
chinaspindel messerkopf

Stichworte


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.