Gigabyte GTX 260 OC im Test


Gigabyte GTX 260 OC im Test

Diskutiere Gigabyte GTX 260 OC im Test im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; ...


+ Antworten + Neues Review erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. #1
    Gigabyte GTX 260 OC im Test
    Gigabyte GTX 260 OC im Test
    Veröffentlicht von Volker ist offline
    25.12.2009
    Standard Intro

    Einleitung:

    Oder besser: Kurzer Rückblick auf die Geschichte der Grafikkarten...


    Die Grafikkartenhersteller haben sich mit der neuen ATI-/nVidia-Generation hinsichtlich der Modellpolitik mal wieder selbst übertroffen. Dass man sich nicht mehr nur auf die Modellnummer bei der Leistungsklasse beschränkt, weiß man seit der 2er Generation der GeForce. Da gab es erstmals nicht nur eine "2" für die Modellbezeichnung, sondern auch innerhalb der Generation eine Unterscheidung. Man hatte die Qual der Wahl zwischen Standardmodell (MX, MX 100, MX 200, MX 400) Mittelklasse (GTS, Pro) und High-End (Ti, Ti VX, Ultra). Dieses Schema setzte sich bei ATI anno dazumal fort. Die 2000 eingeführte Radeon-Generation bestand damals aus unterschiedlichen Modellbezeichnungen und innerhalb dieser gab es noch mal Differenzierungen. So konnte man zum Beispiel die X-Generation (zweite Radeon-Serie) als Standardmodell (X3xx, X5xx), als Mittelklasse (X6xx, X7xx) und als High-End (X8xx) in folgenden Versionen kaufen:

    • CF – Crossfire-Masterkarte
    • SE – abgeschwächte Standard-Version, das langsamste Modell eines Segmentes
    • LE – leicht abgeschwächte Standard-Version
    • GT – Budgetversion eines Chips mit deaktivierten Quads, langsamer als die „Standard“-Version
    • [kein Suffix] – „Standard“-Version
    • Pro – Budgetversion eines Chips, leistungsfähiger als die „Standard“-Version
    • GTO – Chip im High-End-Segment, ein Quad deaktiviert, leistungsschwächere XL-Version
    • XL – Leistungsfähigerer Chip im High-End-Segment, alle Quads sind aktiviert, jedoch etwas leistungsschwächer als die XT-Version
    • XT – Leistungsfähigerer Chip in allen Segmenten, alle Quads sind aktiviert
    • XT PE (PE: Platinum Edition) – Der leistungsfähigste Einkernchip im High-End-Segment


    (Informationen aus Wikipedia.de)

    Sage und schreibe 10 (!) unterschiedliche Versionen gab es damals zu vergleichen. Diese Grafikkartengeneration bescherte unserem Forum auch nachhaltig einige Threads, in denen auch versierte User ihr Leid klagten und sich im viel zitierten "Grafikkartendschungel" nicht zurechtfanden.

    ATI gelobte Besserung, konnte sich allerdings nie wirklich vom Wirwarr befreien. nVidia hingegen lernte, nach einer lange anhaltenden Phase mit teilweise in sich widersprüchlichen Modellbezeichnungen, endlich Schluss mit diesem Unsinn zu machen.

    Die GeForce 100- und 200er Serie besitzt keine ellenlangen Suffixvariationen mehr, es gibt endlich wieder klare Kategorien. Man hat diese kurzerhand gestrichen und eingesehen, dass kein Mensch diese Vielfalt wirklich braucht.

    Ok, zurück zu den Wurzeln also. Denn was nach wie vor zählt, ist die Leistung, die man mit der Grafikkarte erzielen kann und da hilft kein Etikettenschwindel. Hier sind nackte Daten und Zahlen gefragt...

    Gigabyte GTX 260 OC im Test-graka.jpg

    << <    Nächste Seite: Technische Daten (Seite 1 von 12)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Ausstattung
    60%60%60%
    3,0
    Qualitätseindruck
    90%90%90%
    4,5
    Leistung
    80%80%80%
    4,0
    Support
    80%80%80%
    4,0
    Preis-/Leistung
    90%90%90%
    4,5
    Betriebsgeräusch
    70%70%70%
    3,5
    Verarbeitung
    90%90%90%
    4,5
    Durchschnitt 80%



Gigabyte GTX 260 OC im Test





Gigabyte GTX 260 OC im Test

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

gigabyte GTX 260 OC

gigabyte gtx 260 oc test
gigabyte gtx 260 OC review
GIGABYTE Geforce GTX 260 OC
gtx 260 oc watt
gigabyte gtx260 oc review
gtx 260 oc benchmark
gigabyte 260 gtx oc
gigabyte gtx GV-N26OC-896I
gtx 260 oc gigabyte
gigabyte nvidia geforce gtx 260 oc
gigabyte nvidia gtx 260 oc
gtx 260 oc test
gtx 260 oc g
gigabyte geforce 260 oc gtx
gigabyte GTX 260 OC l
gigabyte gtx260 oc
gigabyte geforce gtx 260 oc review
nvidia 260 gtx oc technische daten
gigabyte geforce 260 oc
gigabyte gtx260oc abmessung
oc 260gtx datenblatt
260 gtxoc Gigabyte
maße gtx 260
gigabyte gtx 260 oc wydajnoϾ

Stichworte