2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte

Diskutiere 2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Forum, ich habe hier ein ASUS P5VD2-MX - Mainboard, welches eine integrierte Grafikkarte hat und habe mir zusätzlich noch eine Asus V506 Dual-VGA-Karte gekauft ...



 
  1. 2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard 2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte

    Hallo Forum,

    ich habe hier ein ASUS P5VD2-MX - Mainboard, welches eine integrierte Grafikkarte hat und habe mir zusätzlich noch eine Asus V506 Dual-VGA-Karte gekauft und eingebaut.

    Nun habe ich 2 Bildschirme (beides 18-TFT-Monitore) angeschlossen. Der Eine, den ich auf der Asus-Karte habe über den normalen VGA-Ausgang, läuft wunderbar (laut BIOS ist das der PCIe x16-Anschluss). Nun aber möchte ich, dass das BIOS trotz der neuen VGA-Karte seine eigene (die OnBoard-VGA-Karte) auch noch aktiv fürs Windows bereitstellt, aber wie geht das?

    Seitdem die neue VGA-Karte installiert ist, zeigt mir Windows unter "Grafikkarte" nur noch die neue Asus-Karte an, nicht aber die Onboard-Karte. Was muss ich im BIOS einstellen, damit ich also beide Karten, bzw. beide Bildschirme betreiben kann?

    Danke&Gruss
    pablo

  2. Standard

    Hallo pablovschby,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von pablovschby Beitrag anzeigen
    ich habe hier ein ASUS P5VD2-MX - Mainboard, welches eine integrierte Grafikkarte hat und habe mir zusätzlich noch eine Asus V506 Dual-VGA-Karte gekauft und eingebaut.
    Ähm - zu der Karte finde ich im Netz mal gar nix - hast du dazu vielleicht einen Link?
    Wenn das eine Erweiterungskarte fürs Board ist, kanns sein, dass das die OnBoard-Grafik ersetzt, alsodiese nicht mehr verwendbar ist.

  4. 2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von fRaNkLiN Beitrag anzeigen
    Ähm - zu der Karte finde ich im Netz mal gar nix - hast du dazu vielleicht einen Link?
    Naja, das steht auf dem Manual. Der Chip heisst eher Nvidia GeForce 6200 TurboCache (TM)

    Wart, ich such noch kurz en Link...hier:
    Asus En6200TC512
    Wenn das eine Erweiterungskarte fürs Board ist, kanns sein, dass das die OnBoard-Grafik ersetzt, alsodiese nicht mehr verwendbar ist.
    Das ist ja schön komisch. Ich meine, jetzt muss ich wirklich einen DVI-VGA Adapter kaufen (ist bei meinem Paket nicht dabei) und meinen 2ten Bildschirm auf die neue Nvidia 6200-Karte anhängen, damit ich beide Bildschirme betreiben kann? Und das geht dann sicher, oder über die GeForce6200 "Dual-VGA" ?

    Schräg... warum wird die OnBoard-Karte unbedingt ersetzt... wieso kann man die nicht zusätzlich weiterverwenden? Versteh' ich nicht ganz...leuchtet mir nicht ein. Ich meine, ist doch idiotisch, wenn ich jetzt bspweise 3 Bildschirme anhängen wollen würde... unlogische Sache.

    Gruss&Thx
    pablo

  5. 2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Achso, na dann is das was anderes :)

    Du hast einfach eine zweite Grafikkarte zu der OnBoard-Karte eingebaut. Ich dachte, es würde sich um eine spezielle Asus-Karte handeln, die die Onboardgrafik um einen Ausgang bereichert, wie das manche Hersteller z.B. bei Soundchips machen (Abit, DFI...).

    Du kannst in der Konfiguration theoretisch 3 Bildschirme betreiben, da du ja physisch zwei Grafikkarten im System verbaut hast.
    Allerdings sollte der Grafikkarte eigentlich ein DVI-Analog-Adapter beiliegen, den muss man normal nicht extra kaufen - schonmal das Zubehör durchforstet?

  6. 2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von fRaNkLiN Beitrag anzeigen
    Achso, na dann is das was anderes :)

    Du hast einfach eine zweite Grafikkarte zu der OnBoard-Karte eingebaut. Ich dachte, es würde sich um eine spezielle Asus-Karte handeln, die die Onboardgrafik um einen Ausgang bereichert, wie das manche Hersteller z.B. bei Soundchips machen (Abit, DFI...).

    Du kannst in der Konfiguration theoretisch 3 Bildschirme betreiben, da du ja physisch zwei Grafikkarten im System verbaut hast.
    Allerdings sollte der Grafikkarte eigentlich ein DVI-Analog-Adapter beiliegen, den muss man normal nicht extra kaufen - schonmal das Zubehör durchforstet?
    Jo, war leider nix dabei. Aber wenn ich den habe, gehts, oder?
    Du kannst in der Konfiguration theoretisch 3 Bildschirme betreiben, da du ja physisch zwei Grafikkarten im System verbaut hast.
    Hmm, dann müsste ich aber zuerst die OnBoard-VGA-Karte wieder reaktivieren können, nicht wahr?

  7. 2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte #6
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von pablovschby Beitrag anzeigen
    Jo, war leider nix dabei. Aber wenn ich den habe, gehts, oder?
    Ja. Vielleicht schauste einfach mal bei nem PC-Laden vorbei und fragst nett, die haben die Teile meist in Massen über. Ansonste kosten die Teile nicht mehr als 2-3€.

    Hmm, dann müsste ich aber zuerst die OnBoard-VGA-Karte wieder reaktivieren können, nicht wahr?
    Eventuell hat das Board sie im Bios automatisch deaktiviert. Schau da mal nach, vermutlich stehts unter "Integrated Peripherals" oder so ähnlich.

  8. 2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von fRaNkLiN Beitrag anzeigen
    deaktiviert. Schau da mal nach, vermutlich stehts unter "Integrated Peripherals" oder so ähnlich.
    Habich schon einiges ausprobiert, da geht nix, leider.

    Ok, danke für die Hilfe... dann besorge ich mir so ein Kabel oder einen Adapter.

    Gruss
    pablo

  9. 2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte #8
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Sehen so aus:

    Ein Kabel brauchste dafür nicht. Frag vllt auch mal im Freundeskreis rum, ob jemand einen übrig hat - normalerweise sind die Dinger bei jeder Karte dabei...


2 Bildschirme auf ASUS P5VD2-MX mit zusätzlicher Asus-Karte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus neue bildschirme mx

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.