3DMark2000

Diskutiere 3DMark2000 im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Folx! Ich bin gerade dabei mir ein System aufzubauen und würde gerne mal sehen, welche Benchmarks Ihr mit eurem PC erzielt ( wird bestimmt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. 3DMark2000 #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Folx!

    Ich bin gerade dabei mir ein System aufzubauen und würde gerne mal sehen, welche Benchmarks Ihr mit eurem PC erzielt ( wird bestimmt eine interessante Sache ).
    Wer mitmachen will der postet einfach mit.
    Bitte schreibt Eure Systemkomponente - u. einstellungen mit dazu ( je ausführlicher desto besser ).

    Viel Spaß
    P.S.: Der Gewinner bekommt übrigens einen Blumentopf *g*

  2. Standard

    Hallo dirkvader,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 3DMark2000 #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    asus a7v133
    elsa gladiac gts2 32 mb
    256 mb micron 2-2-2 pc 133
    t-bird 1200
    detonator 6.50

    graka und cpu nicht übertaktet > 7356 3d marks

    übertaktet
    graka @ 245/410
    cpu @1386 *9x154

    9076 3dmarks
    alles bei 1024 x 768 x 16 (default)

    mfg

    ps: heute nacht gibt es wahrscheinlich den neuen 2001 3dmark.


    (Geändert von matrix um 20:55 - 13. März 2001)

  4. 3DMark2000 #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wow!

    Jetzt hab ich jeglichen Mut verloren *g*

    System:

    900er Athlon
    128 MByte PC 100
    Elsa Gladiac MX 2
    Detonator 3 6.47
    W98SE

    Benchmark: 4600 ( 3DMark2000 )

    Ist der Micron Speicher für mein A7V zu empfehlen ?

    Gruß

  5. 3DMark2000 #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    du braucht den mut nicht zu verlieren, der 3dmark ist eh kein echter benchmark, weil er auf die t&l einheit zugeschnitten ist, die meistens noch nicht in den spielen unterstützt wird, er reagiert auch extrem auf speichertakterhöhung der graka und erhöhung des fsb.
    häufig läuft der 3dmark auch problemlos mit übertakteten einstellungen durch, aber in echten spielen (quake 3 z.b.) tauchen dann grafikfehler auf.
    zu deiner frage mit dem speicher.
    ich denke guter speicher ist auf jedem board sinnvoll.

    mfg


  6. 3DMark2000 #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jupps,

    schon klar - nur mag sich das A7V nicht mit jedem Speicher vertragen ( hab ich von Hackl gehört ) und ich
    will nur auf Nummer Sicher gehen.

    Gruß

  7. 3DMark2000 #6
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Micron Speicher sind auch super. Echte PC 133 2-2-2

  8. 3DMark2000 #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    auch mit original infinoen läuft mein a7v133 super und das a7v auch.

    mfg

  9. 3DMark2000 #8
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    aber nicht auf 2-2-2 !!!
    doch mit Micron schon ! 2-2-2 bis 150 FSB bei mir auf EP8KTA3+......
    schau mal bei http://www.kosatec.de/ , da kostest der 256mb-Riegel DM269,-- .... gut, das ich in Braunschweig wohne *g*
    cu


3DMark2000

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.