6600GT oder 6800 von NVidia

Diskutiere 6600GT oder 6800 von NVidia im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; genau. ich werd sicher 20€ dafür investieren um zu beweisen das ich sowieso recht hab. *muhaha...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 57 bis 64 von 75
 
  1. 6600GT oder 6800 von NVidia #57
    dan
    dan ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    genau. ich werd sicher 20€ dafür investieren um zu beweisen das ich sowieso recht hab. *muhaha

  2. Standard

    Hallo Ahnungsloser,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 6600GT oder 6800 von NVidia #58
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    @Dan

    ne normale 6600gt mit 128 bit ddr kostet mitlerweile weniger als 200€
    wie hat Aldi jetzt auch Grafikkarten ?

    und dann noch das hier:

    seit wann is ne 6800er schneller als ne 6600gt?
    das weiß ja wohl jeder das 128bit karten schneller sind als 256bit, das war ja damals bei den Ati`s auch so, das die 9600 schneller war als die 9800 :009:

    :003-aa:

  4. 6600GT oder 6800 von NVidia #59
    dan
    dan ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von chantalus
    @Dan
    wie hat Aldi jetzt auch Grafikkarten ?
    und dann noch das hier:
    das weiß ja wohl jeder das 128bit karten schneller sind als 256bit, das war ja damals bei den Ati`s auch so, das die 9600 schneller war als die 9800 :009:
    :003-aa:
    getroffene hunde bellen was?
    beleidigen und dumme witze lassen,
    scheint wohl nur noch die einizge art von dir zu sein,
    zu dem thema etwas bei zu tragen.
    hast du den drang immer recht haben zu müssen, egal auf welche art? :003-aa:

    das 256bit schneller sind als 128bit, hat auch keiner abgestritten.
    nur ist es nicht immer ausschlaggebend.
    oder warum die deine 6800le(natura) mit 256bit langsamer
    als die 6600gt(non oc) mit 128bit?
    wohl auch eine frage der taktung und pipes.
    hm?
    da nützen dir dann auch 256bit nichts.

    da nichts mehr zum eigentlichen thread bei getragen wird,
    zieh ich mich aus dieser sinnlosen diskussion zurück.

    gruß dan

  5. 6600GT oder 6800 von NVidia #60
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    @Dan

    da nichts mehr zum eigentlichen thread bei getragen wird, zieh ich mich aus dieser sinnlosen diskussion zurück.
    genau das war das Ziel.

    Hier noch ein kleines Weihnachtsgeschenk:




    :beerchug:

  6. 6600GT oder 6800 von NVidia #61

    Standard

    Hallo,

    ich bin schon seit langem Besucher von Teccentral, hatte mich aber nie angemeldet weil wenn ich ein Problem hatte immer eine Lösung hier gefunden habe.
    Nun habe ich mal diesen Tread hier verfolgt, und ich muss schon sagen an Unterhaltungswert mangelt es hier nicht. Obwohl die eigendliche Frage von Ahnungsloser in keinster weise beatwortet ist, stattdessen gabs ein Kampf zwischen 6600GT und 6800NU (das gehört sich nicht anderen den Thread zu klauen). Aber wenn wir schon einmal dabei sind, ich bin auch stolzer Besitzer einer Inno3D 6600GT und muß aber leider Neidlos anerkennen das die 6800NU in den Games um längen besser ist als meine. Mein Freund und ich wir haben ein identisches System, nur mit dem einen Unterschied er hat eine Leadtek A400 (6800NU), und ich die oben genannte. Wenn ich dann zum Beispiel NFSU2 zocke und stelle die Auflösung auf 1600x1200 (alles eingeschaltet) dann habe ich die reinste Fotoshow. Bei ihm läuft das ganze ohne ruckeln, und so ist das bei jedem Spiel das gleiche ausser bei Doom 3 da kann ich so im ganzen mithalten.
    3DMark05 haben wir auch mal so gegeneinander laufen lassen (obwohl das Programm nur was fürs Auge ist, und nicht die Realität des Spielens wiedergibt), und da waren wir über 1000Pkt auseinander.
    Also was ich damit sagen möchte ist, so schlimm wie das auch für uns ist Dan, wir müssen uns geschlagen geben. Es sind auch mehr als 10%, 30% wären da schon realistischer (in den Games manchmal auch mehr).
    Was die Punkte von Chantalus angeht ist es bei der LE wenn sie mit 12/6 läuft auch wirklich nichts besonderes, mein Kumpel hatte bei unserem Vergleich auch über 4600Pkt. Als Treiber hatten wir den 66.81 drauf und er hatte sie auf 435/920 getaktet mit 1,4V und meine auf 550/550, gerade mal 3500Pkt hats bei mir gebracht.
    Ich denke mal das Chantalus Dir nichts beweisen muß, es könnte blamabel werden.
    Wir werden uns aber deswegen das Weihnachtsfest nicht vermiesen lassen, denn die Zeit der 6600GT`s kommt noch.

    Frohe Weihnacht :003-aa:

    Marzipan Belgrad

  7. 6600GT oder 6800 von NVidia #62
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Endlich mal einer, der was vernünftiges sagt...

    Ändere aber lieber den Avatar, ich glaube Frank (einer der Moderatoren) sieht es bestimmt nicht gerne, wenn jemand sein Avatar klaut...

  8. 6600GT oder 6800 von NVidia #63
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    hi,
    mal ein kleiner excurs in geschischte...
    asl damals der kampf zwischen gut und böse, zwischen ati und nvidia, zwischen eiern 9700pro und einer 5800Ultra entbrannte, und wer hat gewonnen?? klar die 9700, denn sie hatte 256 satt128 bit speicerhanbindung, und war besser obwolh die 58er 1ghz ram takt hatte und ddr2, doch das brachte ihr nix, was tat nvidia darauf getan? richtig! sie erhöten die speciehranbindung auf 256mbit...
    was lerenn wir da draus ? richtig besser speicheranbindung ist wichtiger als mehr takt(330mhz (ati) zu 500mhz(nvidia))
    und die gleiche geschichte ist es mit den pipes, mal nene kleiner vergleich wo kommt man in einem großem verkerhsaufkommen besser zurcecht, auf eienr 2 spurigen autobahen oder einer 4 spurigen.???richtig! auf der vierspurigen...
    also schaut nicht nur auf takt, sonder merh auf pipes und speicheranbindung(ja die speicehranbingung) ach ja bevor ich es vergesse, die 9800pro von sapphire war ein vollwertige 9800pro mit halt 128bit speicehranbindung und sonst war defenetiv alles gleich.)
    so um zu schauen was nun wirklich besser is 6800 oder 6600gt geh mal auf www.tomshardware.de und such aml nach nem graka überblicktest, die haben mal alle aktuellen grakas gegeneinander anlaufen lassen udndd gebencht. und der 3d mark ist der letzte mist, er sagt nichts über die reale spieleleistung aus...
    google hlft einem bei solchen etnscheidugn oft auch weiter...

  9. 6600GT oder 6800 von NVidia #64
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    ich zitiere teccentral: "Wie bei heise.de zu lesen, häufigen sich die Meldungen über fehlerhafte Grafikkarten mit dem Geforce 6600 GT Chip von nVidia. Die Karten verursachen teilweise Abstürze des Rechners oder produzieren Bildfehler und das ohne Übertaktung d.h. mit den Standard-Taktfrequenzen.
    In den Foren geht es meistens um Karten der Hersteller Aopen, Leadtek und Galaxy. Zudem werden die 6600 GT Modelle von XFX, Albatron und Prolink genannt, welche in einem Grafikkartentest (c't 26/04) nach Übertaktungsversuchen den Dienst verweigerten. Auch die Probleme der Karte von Aopen konnten bestätigt werden. Viele Besitzer dieser Karte hatten bereits im Aopen Forum Schwierigkeiten gemeldet, allerdings ist das Forum zur Zeit nicht erreichbar. Heise berichtet weiter, dass man bei Aopen bereits Rücksprache mit nVidia hielte um das Problem zu lösen. Betroffene Kunden erhalten nach Überprüfung der Grafikkarte auf Kulanz eine Austauschkarte in der aktuellsten Revision.
    Woher die Schwierigkeiten mit dem Grafikchip kommen oder ob es mit dem Referenzdesign zusammenhängt, ist bisher unklar."

    Vielleicht hilft das eher als ein benchmarkkrieg......und was helfen 70 fps wenn die jungs beim zocken als erste "tot" sind.........fps macht den spieler nicht auch gleichzeitig um xy % besser
    Lieben Gruß LoQ


6600GT oder 6800 von NVidia

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

6600gt oder 6800

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.