6800 LE fiept

Diskutiere 6800 LE fiept im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi leutz meine 6800 LE fiept @last, das ist das gleiche geräusch wie man es von netzteilen oder auch mobos kennt. das fiepen ist aber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. 6800 LE fiept #1
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard 6800 LE fiept

    hi leutz

    meine 6800 LE fiept @last, das ist das gleiche geräusch wie man es von netzteilen
    oder auch mobos kennt. das fiepen ist aber nicht immer da, es hängt wohl von der art
    der balastung ab. es kommt bei benchmarks und auch beim spielen vor, aber nicht dauerhaft
    ich möchte jetzt nur wissen ob ich mir sorgen machen muss?

  2. Standard

    Hallo Tufix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 6800 LE fiept #2
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    Also Sorgen machen solltest du dir schon wenn deine Hardware anfängt zu pfeifen

    Da das Geräusch nur unter Last auftritt würde ich mal vermuten, dass sich auf deiner Graka ein ElKo verabschiedet.
    Ob das Pfeifen allerdings ausreicht um die Karte zu reklamieren weiss ich nicht.


    Gruß

    Jan

  4. 6800 LE fiept #3
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Sone Geräusche treten oft bei Spulen auf, welche überhaupt nicht oder nicht gut genug vergossen wurden.

    Es gibt da son Spray, Kontaktspray oder so, weiss jetz auch net mehr genau wie das heist und das sprühste dann auf die Spulen und danach sollte das Prob eigentlich behoben sein.

    Wenn n Elko pfeift ich glaub dann ist alles zu spät, denn n Elko pfeift erst dann wenn er sich verabschiedet, d.h er wird zu warm, der äußere Mantel platzt/schmilzt und die Flüssigkeit innen drin verdampft, gibt erstens n schönes Wölkchen und pfeifen tuts auch ganz gut und danach wäre wohl die Karte nur noch was für den Bastler oder fürn Schrott.

    Öhm aber wie kommts denn erst zum pfeifen ?
    Haste übertaktet oder Pipes freigeschaltet ?

    MFG


    [EDIT] : Möchte dich jetz nicht beruhigen, aber wenn es ne Spule ist, dann musst du dir keine Sorgen machen, allerdings wirds wenn du nichts dagegen tust auch net besser, mit der Zeit oft sogar schlechter und das fiepen/pfeifen wird unerträglich.

  5. 6800 LE fiept #4
    Hardware Vernichter
    Threadstarter
    Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    welches bauteil da jetzt genau fiept kann ich nicht lokalisieren
    das fiepen tritt unabhängig vom takt auf, also @standard und @oc
    allerdings hab ich auch 16/6 pipes freigeschaltet, ob es damit was
    zu tun hat muss mich noch testen.

    was für ein spray soll das genau sein?

  6. 6800 LE fiept #5
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Kann schon gut sein, dass es durch die Pipefreischaltung kommt, da höhere Belastung dieser Bauteile.

    Möchte dir jetzt nichts falsches sagen, denn ich weiss es auch nicht mehr genau was für ein Spray das war, war aufjedenfall ne weisse Dose ^^.

    Hab leider nicht die Privatnummer vom Radio- und Fernsehtechniker meines Vertrauens, aber ich wollt Morgen eh nochmal bei ihm vorbeischauen und dann kann ich ja nochmal genau fragen.

    Wenn dir bis dann kein Anderer gesagt hat was fürn Spray das ist, dann meld ich mich :)


    MFG

    [EDIT] : Kenne die Karte vom Layout her jetz net, hat die denn überhaupt irgendeine Spule ?

  7. 6800 LE fiept #6
    Hardware Vernichter
    Threadstarter
    Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich hab jetzt die graka in den auslieferungszustand versetzt
    und das fiepen tritt auch dann auf. das prob liegt also nicht
    am übertakten, oder es ist ein folgefeher vom übertakten
    kann ja auch sein.. wenn Opa Hartrock das jetzt liest gibts
    eh ärger, der hat mich davor gewarnt *g*
    naja genau wissen tut man es ja nicht.. ?¿?
    wäre nett wenn du das mit dem spray noch in erfahrung
    bringen könntest

  8. 6800 LE fiept #7
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    kommt das fiepen auch beim scrollen im IE?

    die fx5900 serie karten hatten das auch vielfach

    zb die 5900 von meinem bruder fiept auch öfters. bei einem bench nicht bei jedem, hängt auch davon ab was für eine art von bench. im IE kann man es abschalten indem man den optimierten bildlauf deaktiviert. sine karte fiept sei gut 2 jahren ohne probleme

  9. 6800 LE fiept #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das Spray müsste "Kontakt Plastic" sein...


6800 LE fiept

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

nvidia 6800 fiepen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.