7800GS AGP

Diskutiere 7800GS AGP im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hat hier schon jemand erfolgreich die pipes freigeschalten? mitn RivaTuner 15.8 kann man bei einere modifizierung wenigstens mal alles auswählen (normal sieht man gar nix, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20
 
  1. 7800GS AGP #1
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard 7800GS AGP

    hat hier schon jemand erfolgreich die pipes freigeschalten?

    mitn RivaTuner 15.8 kann man bei einere modifizierung wenigstens mal alles auswählen (normal sieht man gar nix, nicht mal den hardware monitor). man kann auch die häkchen setzen, es ändert sich aber leistungsmässig nix.

    irgendwo in einem forum hab ich gelesen das RT die karte erst "offiziell" unterstützt wenn die entwickler karten zum testen in deren händen haben/hatten.

  2. Standard

    Hallo andi@DT,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 7800GS AGP #2
    Volles Mitglied Avatar von DvBs

    Mein System
    DvBs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ @2750 MHz Windsor F2
    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Exceleram PC2-8000
    Festplatte:
    Samsung 250 GB SATA-II
    Grafikkarte:
    eVGA 8800 GTS@621/1458/800 A2 112 SP
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Viewsonic VP171s
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Mars
    Netzteil:
    Sharkoon Silentstorm 500W
    3D Mark 2005:
    14832
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    DVD und DVD-RW

    Idee

    Ich denke mal dass sich dort die Pipes ebensowenig freischalten lassen, wie bei der 7800GT PCIe.
    Da steht nämlich schon 7800GT auf dem Chip, also keine kastrierte 7800GTX.
    Bei meiner Gigabyte Graka ist das jedenfalls so, ich kann auch nicht auf 20/8 schalten.

  4. 7800GS AGP #3
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Aber evtl kann man die fehlenden Pipes zu GT freischalten..
    Ging ja bei den 6800(le) auch nur bei den AGP-Karten..

  5. 7800GS AGP #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Nein, bei den 7800GS-Karten sind die "fehlenden" Pipes bewusst durch nen Lasercut unbrauchbar gemacht, d.h. sie lassen sich zu 100% nicht freischalten!

  6. 7800GS AGP #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von dread
    Aber evtl kann man die fehlenden Pipes zu GT freischalten..
    Ging ja bei den 6800(le) auch nur bei den AGP-Karte..
    Die 6800 LE für AGP basierte noch auf dem original Chip und die PCI-E dann auf dem neueren, der von Hause aus nur noch 12 Pipes hatte, also GT/Ultra Nieveau war nie und nimmer drin.

    Von der 7800 gibt es bis jetzt aber nur einen Chip und der hat normal die volle Ladung, also 24. GT und GS sind also alle GTX mit deaktivierten Pipes. Jenachdem wie hoch die Yield-Rate bei nVidia ist, hätte man bei beiden die gleiche Chancen da was wieder zu beleben...

  7. 7800GS AGP #6
    Volles Mitglied Avatar von DvBs

    Mein System
    DvBs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ @2750 MHz Windsor F2
    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Exceleram PC2-8000
    Festplatte:
    Samsung 250 GB SATA-II
    Grafikkarte:
    eVGA 8800 GTS@621/1458/800 A2 112 SP
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Viewsonic VP171s
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Mars
    Netzteil:
    Sharkoon Silentstorm 500W
    3D Mark 2005:
    14832
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    DVD und DVD-RW

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Von der 7800 gibt es bis jetzt aber nur einen Chip und der hat normal die volle Ladung...
    Der Chip selbst mag bei allen 7800ern derselbe sein, aber die Kastrate sind auf dem Chip vorgenommen worden.
    Warum steht wohl auf meinem Chip 7800GT und nicht G70?
    Ich habs ja mit dem RivaTuner probiert, geht nicht .

  8. 7800GS AGP #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    RivaTuner unterstützt die 7800gs offiziell auch noch nicht, siehe aussage im guru forum.

    wenns nur lasercuts sind müsste man die umgehen können, siehe athlon xp, da die lasercuts ja wohl nur im trägermaterial gemacht werden können.
    ist halt eine SLL patzerei.

    ich hab die 7800gs gpu fotografiert, aber nicht geschaut ob da 7800gt draufsteht oder nicht, muß ich heute abend mal schauen.

    mir ist bis dato nur bei rivatuner screens aufgefallen das die pipes immer anders aktiviert sind, nicht bei allen gleich. ich stelle mir das nicht einfach vor jede gpu zu testen, schauen welche pipes hinüber sind und genau die dann deaktivieren.

    wenigstens ordentlich takten geht. von 375/1200 auf 480/1440 gehts mit stock kühler und ohne irgendwelche mods einwandfrei.

  9. 7800GS AGP #8
    Volles Mitglied Avatar von DvBs

    Mein System
    DvBs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ @2750 MHz Windsor F2
    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Exceleram PC2-8000
    Festplatte:
    Samsung 250 GB SATA-II
    Grafikkarte:
    eVGA 8800 GTS@621/1458/800 A2 112 SP
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Viewsonic VP171s
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Mars
    Netzteil:
    Sharkoon Silentstorm 500W
    3D Mark 2005:
    14832
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    DVD und DVD-RW

    Standard

    Zitat Zitat von andi@DT
    wenigstens ordentlich takten geht. von 375/1200 auf 480/1440 gehts mit stock kühler und ohne irgendwelche mods einwandfrei.
    Ja, auf der AGP-Karte haben die RAM mit 1,4 ns drauf, der bringt echt Punkte.

    Auf der 7800GT sind leider nur Speicher mit 2,0 ns drauf , wahrscheinlich um der GTX keine Konkurrenz zu machen.

    Meine GPU kann ich bis 500 MHz takten, aber beim RAM ist bei 580 MHz Schluss.
    Der Treiber-OC-Test kommt zwar auf 600 MHz, ich bekomme aber nach 5 Minuten 3D-Betrieb Pixelfehler und habe manuell auf 580 MHz zurückgetaktet.


7800GS AGP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.