8800 GTX

Diskutiere 8800 GTX im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi! werde mir wahrscheinlich diese karte demnächst zulegen. meine frage ist ob mein system einigermaßen mit der karte zurechtkommt,denn bevor ich 600 euro auf den ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 38
 
  1. 8800 GTX #1
    Newbie Standardavatar

    Standard 8800 GTX

    hi!

    werde mir wahrscheinlich diese karte demnächst zulegen.

    meine frage ist ob mein system einigermaßen mit der karte zurechtkommt,denn bevor ich 600 euro auf den tisch haue würde ich das schon gerne wissen,wenn jemand rat weiss immer her damit!^^

    Amd FX 60 2*2,8 GHZ
    2GB OCZ
    620 Enermax Netzteil

    mfg moreno111

    mfg moreno

  2. Standard

    Hallo moreno111,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8800 GTX #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    *lol* Das Ding ist viel zu langsam... für eine aktuelle Karte brauchst du auch einen halbwegs aktuellen Rechner

  4. 8800 GTX #3
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    das der rechner "ausreicht" liegt in dem fall so klar auf der hand, dass sich für mich der sinn des ursprungspostings nicht ganz erschließt.

  5. 8800 GTX #4
    m9x
    m9x ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    m9x's Computer Details
    CPU:
    A64 3500+ "Venice"
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB Corsair PC3200 DualChannel
    Festplatte:
    250GB SAMSUNG SP2504C S-ATAII
    Grafikkarte:
    connect3D X800GT @ 571/581MHz / Zalman ZM80D-HP
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer AL1914 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake XASER III + 2 kaltlicht Kathoden rot, 1 LED Lüfter rot
    Netzteil:
    XILENCE POWER 550W
    3D Mark 2005:
    1337
    Betriebssystem:
    MS Windows XP-X64-Edition
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD-ROM, HP DVD Writer 300n

    Standard

    falsch, es liegt nicht auf der hand.
    laut benchmarks limitiert selbst ein FX-62 die 8800gtx. das gilt auch für alle core2duos, die zusätzlichen benchmark punkte kommen nur durch eben die cpu power an sich.
    allerdings bezieht sich das nicht auf dx10 spiele, die die karte fordern würden. von daher reicht es vollkommen aus. zudem ist das ein sehr gutes system, auch in 1/2 bis 1 jahr noch.
    wenn die ersten spiele rauskommen, die deine 8800gtx wirklich fast ausreizen (crysis), wird deine cpu keine probleme bereiten. probleme sind übrigens relativ gesehen, denn es geht hier um 90fps oder 120fps, so ungefähr, sprich beide werte sind erste klasse.

  6. 8800 GTX #5
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ich glaub wenn dann limitieren überhaupt floppys CD Roms und HDDs.

    Aber im ernst! Das ist doch PCI Express.

    Und ich hatte selbst in einem AGP - 32 Bit (Barton) Athlon - System eine X850 XT am laufen. Derzeit haben schon viele gesagt. 0o Flaschenhals!

    *blopp* Ich hab mit der Kiste genauso HL2 spielen können. Auch wenn nicht lang so toll. Aber insgesamt ging es.

    Ich glaube nicht, das deine CPU die reine Grafikpower limitieren wird.

    Insgesamt Könntest du von der - rein vom Fakt her - gesehenen Rechenleistung (durchsatz) der Karte bestimmt - sogar Windows lockerst allein mit dem Grafikchip betreiben.

    Ich würde das eher nicht als limitierend betrachten.

    Wenn ich s so sagen darf: Mein Athlon schaffte nur die Halbe Punktzahl in benches mit einer 9700 Pro und mit einer X850 XT das Doppelte.

    Nur im AGP bereich reicht der limitierende BUS schon langsam einfach nicht mehr aus um die Daten zu schieben.

    Ich würde mir bei PCI Express erstmal keine Sorgen machen.

    Eventuell könntest du schaun, das du 2 Gig RAM oder sowas hast.

    Beispielsweise meinen viele erst ab 2 GIG käme BF2 so richtig ins rollen...
    Kommt ganz drauf an. Ich würds versuchen.

    Aber du hast doch eine GX2 oder? 3 FPS? 600 €? Was ich sagen will ist nicht 3 FPS sondern ich würde die GX2 noch eine Weile geniessen.

    gruss

    R

  7. 8800 GTX #6
    m9x
    m9x ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    m9x's Computer Details
    CPU:
    A64 3500+ "Venice"
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB Corsair PC3200 DualChannel
    Festplatte:
    250GB SAMSUNG SP2504C S-ATAII
    Grafikkarte:
    connect3D X800GT @ 571/581MHz / Zalman ZM80D-HP
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer AL1914 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake XASER III + 2 kaltlicht Kathoden rot, 1 LED Lüfter rot
    Netzteil:
    XILENCE POWER 550W
    3D Mark 2005:
    1337
    Betriebssystem:
    MS Windows XP-X64-Edition
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD-ROM, HP DVD Writer 300n

    Standard

    mit der gx2 kannst du wenig anfangen wenn die ersten dx10 spiele erscheinen und auf dessen effekte bauen. da guckste sozusagen in die röhre.

  8. 8800 GTX #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    mit der gx2 kannst du wenig anfangen wenn die ersten dx10 spiele erscheinen und auf dessen effekte bauen. da guckste sozusagen in die röhre.
    Und? Wenn Spiele mit DirectX10-Unterstützung rauskommen, heißt es noch lange nicht, dass diese kein DirectX9 untersützen. Selbst viele DirectX9-Spiele lassen sich heute noch mit einer DirectX8-Karte (wie GF4Ti) betreiben, nur nicht mit hohen Details (was auch nicht an fehlender DirectX9-Unterstützung der GraKa liegt)...

  9. 8800 GTX #8
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ich würde sogar so weit gehen:

    Siehe 9700 Pro! Waren die ersten Karten mit angekündigter DX9 Unterstützung. Richtig gerockt hat die auf jeden Fall. Aber ich weiss nicht wie das bei NVidia ist. Also angenommen das ist die erste Karte mit DX 10 unterstützung kommt meiner Meinung nach kurz darauf eine neue Serie mit guter DX10 Unterstützung.

    9700 Pro = 9800 nonpro.

    Also ich bin mit der 9700 pro sehr lange klar gekommen aber du hast eine GX2 und die neue Karte kostet 600 €. Im endeffekt musst du das wissen.

    gruss

    R


8800 GTX

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.