8800 GTX Über 95°C

Diskutiere 8800 GTX Über 95°C im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Was hat die CPU denn für eine Temperatur? Wenn man die anderen Temps so anschaut, dürfte die auch nicht so prall sein. Wie soll die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. 8800 GTX Über 95°C #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Was hat die CPU denn für eine Temperatur? Wenn man die anderen Temps so anschaut, dürfte die auch nicht so prall sein.
    Wie soll die denn noch angezeigt werden, wenn der Sensor bereits weggeschmolzen ist?

    Der Rechner kann doch noch betrieben werden, allerdings nur mit offenem Gehäuse und Ventilator daneben, der Luft auf die Hardware pustet.

  2. Standard

    Hallo Senfman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8800 GTX Über 95°C #10
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    In das case passen doch wunderbar 120er gehäuselüfter rein, den an der seite kannste getrost vergessen.
    So einbauen das vorn (da wo es meist sauber ist) luft eingezogen und hinten wieder ausgespuckt wird.

  4. 8800 GTX Über 95°C #11
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG Beitrag anzeigen
    In das case passen doch wunderbar 120er gehäuselüfter rein, den an der seite kannste getrost vergessen.
    So einbauen das vorn (da wo es meist sauber ist) luft eingezogen und hinten wieder ausgespuckt wird.
    Na - 120er nicht gerade (Optionale Lüfter- DA: 3x 80mm vorn, 2x 80mm und 1x 92mm hinten, 2x 92mm links - oder hat er das DX) -aber 92er und 80er passen schon und davon solltest du auch min. je einen vorne (HDD-Kühlung) und min. einen hinten einbauen! (Das NT sollte nicht als Ablüfter verwendet werden)

  5. 8800 GTX Über 95°C #12
    Volles Mitglied Avatar von Panasonic

    Mein System
    Panasonic's Computer Details
    CPU:
    Intel Xeon W3520 @ 3,8 HK 3.0 CU
    Mainboard:
    Asus Rampage 2 Extreme @ EK Fusionblock
    Arbeitsspeicher:
    6GB Corsair DDR3-1600 @ 7.7.7.20
    Festplatte:
    1x500GB Seagates 1 Platter
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 5870 Eyefinity6
    Soundkarte:
    SupremeFX X-Fi, Creative X-Fi Go!
    Monitor:
    HP w2228p (22z) + FSC (19z)
    Gehäuse:
    Lian Li PC7+ Soon Corsair 800D
    Netzteil:
    Cosair HX 850W
    3D Mark 2005:
    29036
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    Asus DVD Brenner und Blue Ray Lese Laufwerk
    Sonstiges:
    Verdammt eng im PC7+ -.-

    Standard

    Also 80C° Grad habe ich auch aber ab 78C° fängt der Lüfter an zuregeln. Aber 95C° so warm! das is wirklich zuviel
    Aber immer mehr Luft rein als Raus hat bei meinem alten überall 10C° gebarcht.
    Und ich habe 2x120mm Lüfter @7volt die haben auch genug leistung

  6. 8800 GTX Über 95°C #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und ich habe 2x1200mm Lüfter @7volt die haben auch genug leistung
    Das glaube ich Dir, da wird nichts zu warm...

  7. 8800 GTX Über 95°C #14
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von Panasonic Beitrag anzeigen
    Also 80C° Grad habe ich auch aber ab 78C° fängt der Lüfter an zuregeln. Aber 95C° so warm! das is wirklich zuviel
    Nochmal in verständlichem Deutsch bitte..

    Zitat Zitat von Panasonic Beitrag anzeigen
    Aber immer mehr Luft rein als Raus hat bei meinem alten üüberall 10C° gebarcht.
    Ich halt mich jetz einfach mal zurück und sag dir einfach so, dass das absoluter Quatsch is, es muss auf jeden Fall mehr Luft raus (wo? HINTEN!) als rein (vorne), sonst bekommstenen astreinen Wärmestau (klar is der noch ne Verbesserung zu null "Luftstrom" (was so viel wie "keine Lüfter an den Seitenwänden oder im Deckel" bedeutet), aber probier das doch mal aus, du Testfuchs ;>)

  8. 8800 GTX Über 95°C #15
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    Also ich bin auch für die mehr rein als raus theorie!
    aber nciht viel mehr rein als raus!
    Das problem bei einem Unterdruck --> man saugt den staub von überall an, durch jede kleine Ritze im Gehäuse kommt der Staub ins innere (vorallem die Ritzen in Bodennähe)
    Ich hab vor jeden Lüfter der Reinbläst ein stück doppel gelegte Feinstrumpfhose, die muss man dann alle paar wochen abstauben, aber im gehäuse ist mit ETWAS überdruck kaum noch Staub zu finden.
    Und von der Wärmewirkung bzw von einem Wärmestau hab ich selbst bei 4x92 reinlüfter und 1x120 Raus (plus NT 120mm raus und Graka ka-cm raus) noch nichts gemerkt.

  9. 8800 GTX Über 95°C #16
    Volles Mitglied Avatar von Panasonic

    Mein System
    Panasonic's Computer Details
    CPU:
    Intel Xeon W3520 @ 3,8 HK 3.0 CU
    Mainboard:
    Asus Rampage 2 Extreme @ EK Fusionblock
    Arbeitsspeicher:
    6GB Corsair DDR3-1600 @ 7.7.7.20
    Festplatte:
    1x500GB Seagates 1 Platter
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 5870 Eyefinity6
    Soundkarte:
    SupremeFX X-Fi, Creative X-Fi Go!
    Monitor:
    HP w2228p (22z) + FSC (19z)
    Gehäuse:
    Lian Li PC7+ Soon Corsair 800D
    Netzteil:
    Cosair HX 850W
    3D Mark 2005:
    29036
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    Asus DVD Brenner und Blue Ray Lese Laufwerk
    Sonstiges:
    Verdammt eng im PC7+ -.-

    Standard

    Also bei mir is so es kommt zu jedem Ritz des gehäuses kommt luft raus


8800 GTX Über 95°C

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.