8800GTX bringt Abstürze

Diskutiere 8800GTX bringt Abstürze im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Dann mach doch bitte trotzdem mal den Screenshot mit ner neuen Everest-Version.(Eben am besten ab der 4.1er Ver.) Und hier mal ne gute Seite wegen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. 8800GTX bringt Abstürze #9
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Dann mach doch bitte trotzdem mal den Screenshot mit ner neuen Everest-Version.(Eben am besten ab der 4.1er Ver.) Und hier mal ne gute Seite wegen deiner STOP-Fehler!

  2. Standard

    Hallo µaµi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8800GTX bringt Abstürze #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So, ich habe nun eine neue version von evererst.

    nun wird die 12v leistung korrekt ausgelesen.
    wir haben es gestern gecheckt. alle werte sind top.

    hier ein screenshot:


    desweiteren ist mir nun aufgefallen, dass der computer, nachdem man per vista neustartet, relativ lange braucht, um die festplatten beim starten aufzulisten (direkt beim start, wo man per f8 ins bios kommt). beim kaltstart geht das ruckzuck.

    wir haben gestern noch einen badblocks scan per linux gemacht. es wurde kein fehler gefunden. nun rattert der rechner zu hause nochmal den memtest durch. mal schauen, ob nach ca. 10h ein fehler passiert. bei 2 durchläufen ist noch kein fehler entstanden.

  4. 8800GTX bringt Abstürze #11
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Ich würde mal den Graka Teiber komplett deinstallieren und neu drauf machen

    falls jemand ein Tool kennt was ihn Kompett raushaup mal posten

  5. 8800GTX bringt Abstürze #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich habe schon 3 unterschiedliche Treiber probiert. Immer das gleiche Phänomen.

  6. 8800GTX bringt Abstürze #13
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Ich würde da fast mal sagen dir fehlt evtl. wegen deiner WaKü ein ausreichender Luftstrom durch dein Gehäuse! Wenn ich mir deine Temp-Werte vom Board und der GraKa ansehe liegen die doch schon recht hoch - da komm ich nicht drauf im Leerlauf. (Und beim Board nicht mal unter Last!) Das kann auch ein Grund sein deiner Abstürze.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -testev..jpg  

  7. 8800GTX bringt Abstürze #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    selbst wenn das gehäuse auf ist, und die temps so bei 30 grad sind, friert der rechner für paar minuten ein oder stürzt ab.

    ich habe gestern einen 10h linux memtest laufen lassen. bei knapp 24 durchläufen ist kein einziger fehler entstanden.

    dann habe ich die F5 Bios Version auf das ds3p geflasht. leider kommen immer noch abstürze. am speicher liegt es also definitiv nicht

  8. 8800GTX bringt Abstürze #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    achso,

    der bluescreen, der diesmal kam, war STOP 0x00000077
    Problembehandlung bei "Stop 0x00000077" oder "KERNEL_STACK_INPAGE_ERROR"

    laut microsoft kann das ein fehler des festplattenkontrollers sein bz. durch nicht genügend nichtausgelagerte poolressourcen ausgelöst.

    wie kann man das überprüfen? gibt es tools?

    desweiteren sollte man das systemcaching im BIOS deaktivieren. wie geht das beim ds3p?

  9. 8800GTX bringt Abstürze #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    update:

    habe anderes netzteil ausprobiert, sowie die Festplatten per Jumper auf SATA 1,5 Gb/s Geschwindigkeitslimit eingestellt, aber keine Besserung


8800GTX bringt Abstürze

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.