AGP 4* 2* 1*

Diskutiere AGP 4* 2* 1* im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Jau, das wars. AGP 4x läuft. Aber Fast-Write ist immer noch disabelt. Kannst Du mir dabei auch helfen?? Danke. UK...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. AGP 4* 2* 1* #9
    UK
    UK ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Jau, das wars. AGP 4x läuft. Aber Fast-Write ist immer noch disabelt.
    Kannst Du mir dabei auch helfen??

    Danke.

    UK

  2. Standard

    Hallo Averhage,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AGP 4* 2* 1* #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Bei den BIOS-Versionen 1004b und 1005e_04 "AGP Fast Write" enabled?
    Bei BIOS-Version 1005-015 "SystemPerformance" auf 'Optimal' gesetzt?

  4. AGP 4* 2* 1* #11
    UK
    UK ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Wie denn, für das A7V266 gibt's doch nur die Bios Vers.1003.
    Höhere sind nicht vorhanden.

    Gruß
    uk

  5. AGP 4* 2* 1* #12
    Volles Mitglied Standardavatar

  6. AGP 4* 2* 1* #13
    UK
    UK ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Yo, gefunden und 1005beta15 geflasht. Stelle ich aber die System Performace auf optimal, bekomme ich von Windows verschiedene Meldungen ( Registry-Prüfung, zu wenig Speicher, etc.) und die Maschine bleibt stehen.
    Ich benutze z.Zt. noch Windows 98 SE und habe 512 MB DDRam.
    Es ist zum erbrechen. Vielleicht kannst Du mir noch einmal helfen?
    Gruß
    UK

  7. AGP 4* 2* 1* #14
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wird die 'System Performance' auf "Optimal" gesetzt, werden einige Performancebestimmende Parameter unveränderlich (Setting fällt nach 'Exit & Save' wieder auf Default der 'Performance Setting' zurück) gesetzt. Unter Anderem auch die CommandRate auf 1 Takt. Mit nur 1 Takt läuft es aber nur stabil, wenn man ein einziges DIMM verwendet (und da auch meist nur mit Micron-RAM und seinen Derivaten von Crucial und Corsair. Zur Zeit jedenfalls. Einige Samsung schaffen es auch, Infineons quasi nie. Mit Crucial oder Corsair klappt 1 T CMD auch oft (nicht immer) auch mit 2 DIMMs stabil). Bei 512MB (wofür ?) wirst du wohl 2 DIMMs eingesetzt haben.
    Nutzt du 2 DIMMs -> 2T CMD (2 Takte für die Command Rate).
    Leider hat das Bios 1005_015 den Bug, daß die Presets der "System Performance" nicht einzeln änderbar (dem Anschein nach schon) und snicht peicherbar sind. Mit dem 1005e_04 ging's noch (nicht mehr verfügbar). Sind (bis auf die 1004er) alles Beta-Versionen. Hoffentlich gibt es bald eine 1005 Final. Mußt wohl vorübergehend die 'System Performance' auf "Normal" belassen oder 1 DIMM ausbauen (oder wie oft empfohlen wird, Slot 1 und 3, statt 1 und 2 benutzen. Dabei sinkt aber der RAM-Durchsatz gegenüber Slot 1 und 2 (irgendeine Performancerelevante Einstellung wird wohl dann disabled/ist nicht mehr möglich), also kann man auch direkt die CommandRate auf 2 Takte setzen (was z.Z. leider nur über die 'System Performance' geht).

  8. AGP 4* 2* 1* #15
    UK
    UK ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Danke für Deine intensive Beschreibung des Problems.
    Ich werde erst einmal nichts umbauen und auf das Final warten.

    Bis denne
    Gruß
    UK


AGP 4* 2* 1*

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.