AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka?

Diskutiere AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo. Im Moment spiele ich mit dem Gedanken ein altes PIII System zusammenzukaufen. Die Mainboards haben eigentlich alle 4x. Jetzt hab ich noch eine alte ...



 
  1. AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Bastian18's Computer Details
    CPU:
    e6300@ 3,5 GHZ 1,5V
    Mainboard:
    DFI 965P-DF3 Rev. 3.3
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb (2x1024 Dual) Crucial Value D9GMH @1000MHZ 5-5-5-15 +0,1V
    Festplatte:
    500 GB Samsung T166, NEC ND-2500A
    Grafikkarte:
    Ati X850 Pro
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hansol H711 17"TFT
    Gehäuse:
    Lian LI PC 7 SE-II Wakü
    Netzteil:
    Silentmaxx Semi-Fanless 450W
    Betriebssystem:
    XP Pro
    Laufwerke:
    1

    Standard AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka?

    Hallo.
    Im Moment spiele ich mit dem Gedanken ein altes PIII System zusammenzukaufen. Die Mainboards haben eigentlich alle 4x.
    Jetzt hab ich noch eine alte 8x Grafikkarte in der Ecke liegen und die würde ich gern verwenden. Soweit so gut.
    Gelesen habe ich das es funktionieren soll eine 8x Graka auf einem 4x Board zu betreiben. Jedoch steht bei vielen Boards extra 3.3V für den AGP-Port dabei, und damit würde die 8x Graka ja nach ca. 3 Sekunden schön getoastet sein, oder nicht?

  2. Standard

    Hallo Bastian18,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka? #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also ich hatte eine Zeit Lang eine 9800Pro auf nem SockelA Board mit AGP 4x und das 3.3 volt bezieht sich glaub ich auf die graka weil ne graka mit agp 1x (also so ner ganz alten (agp 1x gabs oder?) braucht 3.3v und das überlastet den agp slot natürlich, stand auch mal auf nem Asrock das man keine Grafikkarte mit 3.3v benutzen darf.) Was fürn ein Board ist das den?

    mfg
    phil100

    PS: Hier steht noch was das ist zwar ne news vom realease des agp3 aber egal^^ der agp 1 hat 3.3v und die hat der agp 4xnicht.AGP 1x

  4. AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka? #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Bastian18's Computer Details
    CPU:
    e6300@ 3,5 GHZ 1,5V
    Mainboard:
    DFI 965P-DF3 Rev. 3.3
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb (2x1024 Dual) Crucial Value D9GMH @1000MHZ 5-5-5-15 +0,1V
    Festplatte:
    500 GB Samsung T166, NEC ND-2500A
    Grafikkarte:
    Ati X850 Pro
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hansol H711 17"TFT
    Gehäuse:
    Lian LI PC 7 SE-II Wakü
    Netzteil:
    Silentmaxx Semi-Fanless 450W
    Betriebssystem:
    XP Pro
    Laufwerke:
    1

    Standard

    Eigentlich ist es genau andersrum, nicht der AGP Port wird überlastet, der kann ja 3.3V leisten, die Graka wird überlastet weil ne AGP 8x Graka nur 1.5 bzw. 0,8V verträgt.
    Das Board will ich mir ja erst wie beschrieben, noch kaufen, ich hab bisher erst die Graka übrig und halt Netzteil und son Zeug, aber kein Board und CPU.

  5. AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka? #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ok dann hab ich das komisch ausgedrückt aber wie gesagt ein agp 4x port hat keine 3.3v und grakas die das brauchen gibt es gar nich mehr bzw sind ziemlich alt und da du ja eine mit agp 8x hast geht das.

  6. AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Bastian18's Computer Details
    CPU:
    e6300@ 3,5 GHZ 1,5V
    Mainboard:
    DFI 965P-DF3 Rev. 3.3
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb (2x1024 Dual) Crucial Value D9GMH @1000MHZ 5-5-5-15 +0,1V
    Festplatte:
    500 GB Samsung T166, NEC ND-2500A
    Grafikkarte:
    Ati X850 Pro
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hansol H711 17"TFT
    Gehäuse:
    Lian LI PC 7 SE-II Wakü
    Netzteil:
    Silentmaxx Semi-Fanless 450W
    Betriebssystem:
    XP Pro
    Laufwerke:
    1

    Standard

    Naja ich glaube solange es AGP 8x Graka mit 1.5V ist hast du recht, aber bei einer 0,8V wäre ich mir nicht sicher.

  7. AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka? #6
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Also wenn bei dem Board speziel steht, dass der AGP 4x Slot mit 3,3 V versorgt wird, kannst du das wohl vergessen.

    Mir ist eigentlich nur bekannt, dass die AGP 1x und 2x Boards 3,3V liefern und die 4x und 8x 1,5V bzw. 0,8V, deshalb wundert michs etwas, dass das Board mit AGP 4x 3,3V liefern soll.

  8. AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka? #7
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    3,3 Volt ist immer AGP 2X, 1,5Volt ist AGP4X und 0,8Volt liegen bei den 8X Ports an. Die 8X Karte solltest du verwenden können weil die zu den 3,3Volt abwärtskompatibel sein sollten. Jedoch gab es damals ziehmlich viele Berichte über, speziell ATI, Karten die trotzdem abgedampft sind. Vieleicht solltest du dich vorher auf der Herstellerseite schlaumachen auf welche AGP Modi deine Karte kann.
    Es sollten keine 3,3Volt Karten auf 1,5Volt bzw 0.8Volt Slots verwendet werden weil dabei die Stabilisatoren gegrillt werden. Eigentlich sollte die fehlende 1,5 Volt Kerbe dieses verhindern, aber ein paar Karten haben diese besagte Kerbe versehendlich obwohl es 3,3 Volt Karten sind.

  9. AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka? #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Bastian18's Computer Details
    CPU:
    e6300@ 3,5 GHZ 1,5V
    Mainboard:
    DFI 965P-DF3 Rev. 3.3
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb (2x1024 Dual) Crucial Value D9GMH @1000MHZ 5-5-5-15 +0,1V
    Festplatte:
    500 GB Samsung T166, NEC ND-2500A
    Grafikkarte:
    Ati X850 Pro
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hansol H711 17"TFT
    Gehäuse:
    Lian LI PC 7 SE-II Wakü
    Netzteil:
    Silentmaxx Semi-Fanless 450W
    Betriebssystem:
    XP Pro
    Laufwerke:
    1

    Standard

    Also AGP 1x ist auch immer 3.3V, um das zu ergänzen. Also das mit der Herstellerseite sollte ich nochmal checken, obwohl ich glaube das doch fast alle oder sogar alle AGP 8x auch mit 4x zu betreiben sein müssten. Ich hab übrigens auch ne ATI, eine 9550SE und genau deshalb wollte ich es genauer wissen.


AGP 4x Board 3.3V mit AGP 8x Graka?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

grafikkarten mit 3.3v

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.