AGP und Zukunft.

Diskutiere AGP und Zukunft. im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi leude. Irgendwie krieg ich nimmer soviel mit wie früher ^^ Zuviel RL halt. Daher meine Frage an euch die Ihr euch sicherlich mehr mit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. AGP und Zukunft. #1
    Volles Mitglied Avatar von Trascher-GSI

    Mein System
    Trascher-GSI's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64X2 6400+
    Mainboard:
    MSI K9 Neo irgendwas
    Arbeitsspeicher:
    2G DDR800 Corsair
    Festplatte:
    200GB S-ATA Samsung *2 kein Raid
    Grafikkarte:
    8800 GTS 512
    Soundkarte:
    Sound Blaster Audigy Gamer
    Monitor:
    19"er TFT Samsung
    Gehäuse:
    Centurion irgendwas von CoolerMaster
    Netzteil:
    Corsair 520 W
    3D Mark 2005:
    16k+
    Betriebssystem:
    Win XP Professional
    Laufwerke:
    DVD + Brenner, DVD Rom
    Sonstiges:
    Jede Menge Staubfänger!!!!

    Standard AGP und Zukunft.

    Hi leude. Irgendwie krieg ich nimmer soviel mit wie früher ^^
    Zuviel RL halt.
    Daher meine Frage an euch die Ihr euch sicherlich mehr mit der "Szene" auskennt. Wird in absehbarer Zukunft noch irgendwas für den AGP Port kommen? So in der Art von Direct X10 Graka`s oder so?

    Hab halt ne 7800GS Verbaut. Und ich kann mich halt nich vom AGP trennen ^^ würd aber schon mal wieder ne neue Graka reinhaun wenn`s denn welche gäbe.

    Also wenn wer info`s hat über etwaige Pläne für AGP noch Graka`s herzustellen. Her damit.

    Danke,

    Trascher

  2. Standard

    Hallo Trascher-GSI,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AGP und Zukunft. #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    AGP ist veraltet und es gibt nur noch vereinzelt Grafikkarten zu überteuerten Preisen. Spar das Geld für eine neue Graka lieber gleich und kaufe dir wenn die Zeit gekommen ist einen neuen PC mit PCIe.
    DX10 Karten denke ich kommen nicht mehr für AGP.

  4. AGP und Zukunft. #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Derzeit beteuert nVidia penetrant, dass die 8er Serie ihrer Geforces nicht mehr kompatibel zum Brückenchip ist und somit nix für'n AGP zu erwarten ist. ATI hat sich dieses Törchen offen gehalten und meinte, deren Brückenchip sei grundsätzlich auch zur HD2x00er Serie kompatibel. Somit ist es ATIs Board Partnern überlassen, ob sie noch was für den alten Grafikkartenstandard bringen.

    Aber wie Twin Four schont meinte, die AGP Varianten sind meist teurer als die PCIe und meist auch noch in der Leistung beschnitten. Abgesehen davon wird dein Athlon ja auch nicht jünger...

  5. AGP und Zukunft. #4
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Lieber PCi-Express, agp ist tot, kauf dir doch lieber ein neues mobo

  6. AGP und Zukunft. #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Trascher-GSI

    Mein System
    Trascher-GSI's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64X2 6400+
    Mainboard:
    MSI K9 Neo irgendwas
    Arbeitsspeicher:
    2G DDR800 Corsair
    Festplatte:
    200GB S-ATA Samsung *2 kein Raid
    Grafikkarte:
    8800 GTS 512
    Soundkarte:
    Sound Blaster Audigy Gamer
    Monitor:
    19"er TFT Samsung
    Gehäuse:
    Centurion irgendwas von CoolerMaster
    Netzteil:
    Corsair 520 W
    3D Mark 2005:
    16k+
    Betriebssystem:
    Win XP Professional
    Laufwerke:
    DVD + Brenner, DVD Rom
    Sonstiges:
    Jede Menge Staubfänger!!!!

    Standard

    Ein Guter Plan.
    Komm ich denn mit Sockel 939 und dem 4200X2 noch was hin wenn ich ein PCIE Mobo hol?

  7. AGP und Zukunft. #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Nein, auch das rentiert sich nicht wirklich.
    Der Sockel 939 ist eine super Plattform, die eine entsprechend große Verbreitung hat. Prozessoren für diese Plattform werden aber schon seit letztem Jahr nicht mehr hergestellt. Entsprechend überteuert sind die wenigen, die man noch bekommt. Hinzu kommt, dass DDR1 Speicher aktuell teuerer ist als DDR2.

    Ich an deiner Stelle würde versuchen mit dem System noch bis Ende des Jahres hinzukommen um dann gleich auf DDR2 (gegebenenfalls schon DDR3 - wird diesen Sommer eingeführt) und PCIe umzusteigen.
    Warten würde ich auch noch deshalb, weil bei AMD noch der verbesserte Sockel AM2+ eingeführt wird und auf Seiten von Intel die neuen Core Prozessoren mit 1333er FSB in den Startlöchern stehen. Was es dann am Ende für ein Sys wird, sollte man zum konkreten Zeitpunkt entscheiden.

  8. AGP und Zukunft. #7
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Nur ist es für ihn am günstigsten ein Sockel 939-Board mit PCIe zu kaufen ;)
    Die restliche Hardware hat er ja schon (außer PCIe-Graka).
    Bleibt ihm überlassen, ob er richtig Geld investieren will, oder lieber nur ein PCIe-Mainboard und eine PCIe-Grafikkarte kauft. Die Hardware ist zwar "veraltet", aber reicht noch vollkommen aus.

    iopodx verkauft hier im Forum zum Beispiel gerade das wohl Beste Board mit PCIe für Sockel 939... das DFI nF4 SLI-DR Expert
    Fehlt nur noch eine PCIe-Graka. Wie wärs mit einer X1950XT für 150€? ;)

  9. AGP und Zukunft. #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Trascher-GSI

    Mein System
    Trascher-GSI's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64X2 6400+
    Mainboard:
    MSI K9 Neo irgendwas
    Arbeitsspeicher:
    2G DDR800 Corsair
    Festplatte:
    200GB S-ATA Samsung *2 kein Raid
    Grafikkarte:
    8800 GTS 512
    Soundkarte:
    Sound Blaster Audigy Gamer
    Monitor:
    19"er TFT Samsung
    Gehäuse:
    Centurion irgendwas von CoolerMaster
    Netzteil:
    Corsair 520 W
    3D Mark 2005:
    16k+
    Betriebssystem:
    Win XP Professional
    Laufwerke:
    DVD + Brenner, DVD Rom
    Sonstiges:
    Jede Menge Staubfänger!!!!

    Standard

    Das board is an sich ganz nett. Aber keine Paralelle Schnittstelle ^^
    Dann krieg ich meine Eumex nimmer angeschlossen. Naja ich guck mal wat ich mach.
    Und is ne X1950XT besser wie ne 7800gs? Ach ka. Aber danke für die vielen infos.


AGP und Zukunft.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.