ASUS EAX1950PRO Probleme mit Kühlung

Diskutiere ASUS EAX1950PRO Probleme mit Kühlung im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; irgentwie habe ich probleme mit dem oc´ing meiner x1950 pro und zwar kann ich die karte zwar übertakten aber es kommen keine artefakte im atitraytool, ...



 
  1. ASUS EAX1950PRO Probleme mit Kühlung #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard ASUS EAX1950PRO Probleme mit Kühlung

    irgentwie habe ich probleme mit dem oc´ing meiner x1950 pro
    und zwar kann ich die karte zwar übertakten aber es kommen keine artefakte im atitraytool, sondern die karte bringt irgentwann einen blackscreen und das wars dann

    hat schon jemand mal den kühler runtergenommen? wieviel wärmeleitpaste ist da auf dem chip und welche? lohnt sich eventuell die paste zu erneuern?
    mfg

  2. Standard

    Hallo Pidel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS EAX1950PRO Probleme mit Kühlung #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von brunhildegard

    Mein System
    brunhildegard's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium-M 750
    Mainboard:
    Asus P4GD1 + CT479
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT-PC3200-1024MB
    Festplatte:
    Hitachi T7K500-320GB-16MB
    Grafikkarte:
    Asus GF 7950 GT
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    2x Iiyama Prolite E481S (S-IPS)
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    BeQuiet P5 470W
    Betriebssystem:
    WinXP-Pro SP2

    Standard

    Würde vorschlagen, die Taktschraube wieder etwas zurück zu drehen, wenn die Karte sich derart beschwert!

    Meine Erfahrung ist es, dass es im ersten Schritt immer recht viel bringt die werksseitige/-n Wärmeleitpaste/-pads durch hochwertige Paste zu ersetzen, egal wo (CPU, GPU, Chipsatz ect.).
    ...in Kombination mit einem leistungsfähigem Kühler, erfreut man sich dann lange an der Karte und kann wenn nötig auch den Takt erhöhen!
    Wie sehen denn deine GPU-Temperaturen aus?

    Dein Netzteil stellt hoffentlich auch genug Leistung stabil bereit und kann als Fehlerquelle ausgeschlossen werden?! Bei Takterhöhung geht's zügig in Richtung 100W bei der Karte!

    Edit: ..verwendest du noch das LC-Power, wie es in deiner Signatur steht? Da würde ich ansetzen und etwas gescheites nehmen, wenn du ordentlich und stabil OC betreiben willst!

  4. ASUS EAX1950PRO Probleme mit Kühlung #3
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich würde auch man sagen dass, bei den Verlustleistungen die die Chips inzwischen einfahren, die Stromversorgung zum schwächsten Glied werden kann.
    Kauf dir doch gleich ne schnellere Karte, mehr wie zwei 1950 pro kann das auch nicht kosten.
    Und der Trend der Hersteller ist sowieso die Taktraten ausreitzen bis zum geht nimmer, genau deswegen fahren die ja so hohe Verlustleistungen ein.

    Obwohl es bei ner ASUS Karte ja och nicht die erste mit zu wenig, oder keine, Wärmeleitpaste wäre.


ASUS EAX1950PRO Probleme mit Kühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.