ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten

Diskutiere ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen! Erstmal Respekt zu dem gelungen Forum. Ich lese schon einige Zeit mit und konnte mir schon hin und wieder vieles rauslesen und aneignen. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten #1
    Newbie Standardavatar

    Standard ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten

    Hallo zusammen!

    Erstmal Respekt zu dem gelungen Forum. Ich lese schon einige Zeit mit und konnte mir schon hin und wieder vieles rauslesen und aneignen. Ich habe seit 2 Tagen ein Problem mit einer ASUS Grafikkarte (V9999TD128). Und zwar ist nach dem Ausschalten (Start-Beenden-Herunterfahren) ein schriller Ton aus dem Piezo auf der Grafikkarte zu hören, der erst aufhört, wenn man das Netzteil hinten am Computer ausschaltet. Da ich in der letzten Zeit weder an der Hardwarekonfiguration des PC´s noch an der Software was geändert habe befürchte ich, dass da was in die binsen gegangen ist. Es ist aber im "laufenden" Betrieb eigentlich nichts zu merken. Kein Aufhängen, keine Artefakte oder dergleichen, auch der Lüfter auf der Graka funktioniert nach wie vor. Ich hab mir von nem Kolegen ne ATI Grafikkarte zum gegenchecken geliehen, dort tritt das nicht auf.
    Zum PC selber:
    Mainboard: MSI K7N2Delta2 (BIOS B.5) mit Athlon XP 3200+ /2GB Speicher von Samsung
    Graka: wie gesagt ASUS V9999/TD128
    Monitor: Samsung Syncmaster 19"
    weitere PCI-Hardware: Fritzcard PCI, Hauppauge WinTV PVR150, KNC TVStation DVB-Splus, Realtek Gigabit Ethernetcard
    Betriebssystem ist Windows XP professional
    Treiber für Grafikkarte und Chipsatz vom Mainboard wurden gestern upgedatet, ohne Erfolg.
    Der Support von ASUS konnte mir auch nur sagen, wenn ich die sonstige Hardware ausschliessen kann, soll ich die Karte einschicken. Das Problem ist, dass ich als DAU die sonstige Hardware leider nicht gänzlich ausschliessen kann.
    Ich hoffe irgendjemand kann mir helfen.

    Danke schon mal im Voraus
    M.f.G. Markus

  2. Standard

    Hallo waidler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Naja, du kannst die andere Hardware insofern ausschließen, als das Pfeifen ja mit der ATi nicht auftritt. Somit Entwarnung für den Rest deines Rechners.

    Das Pfeifen kommt von einem Bauteil deiner Grafikkarte (z.B. Spule) und ist meist nicht gefährlich, sondern nur nervig. Wenn es extrem störend ist, solltest du die Karte einschicken.

  4. ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Franklin

    Erstmal Danke für die schnelle Antwort.
    Ich muss dazu sagen, dass die ATI karte einen solchen PIEZO summer überhaupt nicht hatte(wofür auch immer der gut ist). Tja, muss ich das sch... Ding wirklich einschicken. Das kann ja wieder dauern.....

    M.f.G. Markus

  5. ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Manche Karten weißen einen auf über den dann ein Warnton erzeugt wird, falls vergessen wurde, die seperate Stromversorgung der Grafikkarte an selbige anzuschließen.

    Wenn kein Summer auf der Karte selbst ist, wird das Signal vom Gehäuselautsprecher erzeugt. Den sollte man aber recht gut vom Fiepen einer Spule unterscheiden können...

  6. ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kann auch sein, dass das Piepen aus dem Netzteil (welches hast Du?) kommt.

  7. ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi all!

    Das Netzzeil ist ein "XILENCE POWER ATX 500W"
    Ich werde mal das Netzteil tauschen und die Graka bei einem Kumpel testen ob die auch auf nem anderen System dieses nervtötende Pfeifen abgibt.
    Ich hab von dem übeltäter mal ein Bild gemacht.
    [/URL]" target="_blank">

    M.f.G. Markus

  8. ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das Netzteil solltest Du unbedingt austauschen, ist absoluter Schrott. Gilt auch für anderen Billigmist wie LC-Power. Kannst im Forum nach "LC-Power" suchen, findest genug Threads, wo billignetzteile für Probleme sorgen.

    Hänge Bilder übrigens unter "Erweitert" hier als Anhang an, dieses Imageshack ist zum Ko**en. Habe nach 20 Sekunden das (immer noch leere trotz DSL-6000 und nicht 56K-Modem) Fenster wieder geschlossen, natürlich reichten sich erstmal zig Ad- und Trackungseiten die Hand (Verbinde mit...).

  9. ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten #8
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Das Netzteil solltest Du unbedingt austauschen, ist absoluter Schrott. Gilt auch für anderen Billigmist wie LC-Power. Kannst im Forum nach "LC-Power" suchen, findest genug Threads, wo billignetzteile für Probleme sorgen.

    Hänge Bilder übrigens unter "Erweitert" hier als Anhang an, dieses Imageshack ist zum Ko**en. Habe nach 20 Sekunden das (immer noch leere trotz DSL-6000 und nicht 56K-Modem) Fenster wieder geschlossen, natürlich reichten sich erstmal zig Ad- und Trackungseiten die Hand (Verbinde mit...).
    Wieso sind diese NTs eigentlich so verbreitet - sind wir das einzige Forum mit "Aufklärung"? *g*

    Und Jeck, wie du auf über 20 sec. Ladezeit kommen willst, ist mir unerklärlich. Nach gestandenen 17 sec. war die Seite aufgebaut und das Bild geladen, und das mit DSL3000. Kaum zu glauben, was?


ASUS Grafikkarte pfeift nach dem Ausschalten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus p8z77-i spulenfiepen

wieso pfeift p8z77-v

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.