ASUS X1950PRO und kein overdrive

Diskutiere ASUS X1950PRO und kein overdrive im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; so da ich nicht so recht weiterkomme, möchte ich nochmals einen neuen threat aufmachen, da ich den titel nicht ändern kann. meine frage lautet, funktioniert ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. ASUS X1950PRO und kein overdrive #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard ASUS X1950PRO und kein overdrive

    so da ich nicht so recht weiterkomme, möchte ich nochmals einen neuen threat aufmachen, da ich den titel nicht ändern kann.

    meine frage lautet, funktioniert bei der asus 1950 pro kein overdrive? wenn ja was mache ich falsch?
    mfg

  2. Standard

    Hallo Pidel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS X1950PRO und kein overdrive #2
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    bei meiner ASUS XTX ist das der selbe Fall... ich glaube du machst nix falsch und das kommt von seitens ATI, wenn es so weit ist?

    Also die Treiber sind ja noch ziemlich frisch für die Karte, oder?

    Bei mir steht wenn ich in die Overdrive-Tab reinklickere drin:

    ATI Overdrive capabilities have not been properly initialized yet. Please try again later.
    Das denke ich heisst so viel wie das man es später nochmal probieren soll, wenn die Fähigkeiten richtig initialisiert worden sind.

    Aber ich finde das Feature selber eh nicht all zu interessant.

    gruss

    R

  4. ASUS X1950PRO und kein overdrive #3
    Junior Mitglied Avatar von rslk.Erazer

    Mein System
    rslk.Erazer's Computer Details
    CPU:
    INTEL Core2Quad Q6600 @3150 MHz
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Kingston HyperX 800 MHz
    Festplatte:
    400GB SAMSUNG HD401LJ; 160GB SAMSUNG SP1614C
    Grafikkarte:
    XFX GF GTX280 @2500/700/1400
    Soundkarte:
    Intel 82801HB ICH8
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    APlus El Diabolo Advance
    Netzteil:
    CoolerMaster 650W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64bit

    Standard

    Bei meiner ASUS XTX funktioniert es einwandfrei

  5. ASUS X1950PRO und kein overdrive #4
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    welche Treiber verwendest du?

    Ich verwende die Original ATI 6.11 und habe bei "Dienste" in msconfig den "Hotkeypoller" deaktiviert. Weil ich die Tastenkombinationen nicht brauche.

    Ansonsten ist fast alles auf Standard.

    Nur die Funktion "VPU Revover" ist bei mir deaktiviert, weil ich kein Overclocking bei der Grafikkarte mache und mir eigendlich wichtig ist, das die Grafikkarte einwandfrei läuft. Also wenn etwas währe, dann würde ich das sehr Eindeutig sehen.

    edit: Als skin habe ich "CATALYST_SteelBlue" Könnte es damit etwas zu tun haben?
    /edit

    CCC ist die original Englische.

    Gruss

    R

  6. ASUS X1950PRO und kein overdrive #5
    Junior Mitglied Avatar von rslk.Erazer

    Mein System
    rslk.Erazer's Computer Details
    CPU:
    INTEL Core2Quad Q6600 @3150 MHz
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Kingston HyperX 800 MHz
    Festplatte:
    400GB SAMSUNG HD401LJ; 160GB SAMSUNG SP1614C
    Grafikkarte:
    XFX GF GTX280 @2500/700/1400
    Soundkarte:
    Intel 82801HB ICH8
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    APlus El Diabolo Advance
    Netzteil:
    CoolerMaster 650W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64bit

    Standard

    ich verwende auch die Original ATI Treiber habe aber in msconfig nix deaktiviert

  7. ASUS X1950PRO und kein overdrive #6
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    bei mir kann das auch daran liegen, das ich seit dem Wechsel von der NVidia auf ATI nicht neuinstalliert habe aber ich schalte mal testweise den HotkeyPoller ein.

    (ich schreib dann zwischen die 2 klammern hier rein ob es dann geht.
    HotkeyPoller im "MSCONFIG" Einschalten bewirkt bei mir das die Overdrive Funktion wieder geht.)

    Muss ja einer der Beiden Faktoren sein. Aber ich habe mit DriverCleaner gearbeitet und Registry Mässig sollte von den NVidia sachen nichts mehr da sein (nachgeschaut) und von seitens Herumliegender Dateien kann nichts sein, weil eben DriverCleaner Prozedur nach dem englischen HowTo von den Machern. Wenn es an konflikten mit NVidia Dateien liegt, dann weiss ich das es an dem für in meinen Augen im BETA STADIUM liegenden Treibern von NVidia liegt. -Aber ich bin mir sicher da ist nichts mehr da.

    Aber wenn dann werd ich irgendwann mal neu installieren. Ich hab nur schlicht kein bock und unlösbare Probleme bei dem was ich zur Zeit mach hab ich eh nicht.

    Dann kann es auch nicht am Umstieg gelegen haben. Es war bei mir also der Hotkey Poller.

    @ Pidel:
    Dann müsstest du wohl schaun, falls seine Karte Overdrive unterstützt, ob die benötigten Dienste aktiviert sind. (bei mir Overdrive locked).

    Also ich glaub das braucht im MSCONFIG unter "Systemstart" einen Haken bei:
    "CLIStart" - CLIStart.exe

    Und im MSCONFIG unter "Dienste" einen Haken bei:
    "Ati HotKey Poller"
    "ATI Smart"

    Diese ggf. aktivieren?

    gruss

    R

  8. ASUS X1950PRO und kein overdrive #7
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    also bei meiner XTX von Asus hat das funktioniert, bis ich sie auf Garantie weggeschickt habe. Hab den Standart treiben ovn der CD drauf gehabt, und auch nix in der config gepfuscht.

    Greez Fate

  9. ASUS X1950PRO und kein overdrive #8
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nabend,

    habe zeitgleich eine anfrage an asus gesendet, als antwort kam:

    "Hallo!
    Bitte stellen Sie sicher das der Windows Dienst "ATI Hotkeypoller" aktiviert ist. Wenn Sie Tools wie das "ATI Tray Tool" installiert haben wird dieser dienst Standardmässig deaktiviert. Ansonsten kann selbiges Tool auch die Funktion übernehmen. Das heißt als Alternative kann das ATI Tray Tool genutzt werden.

    Mit freundlichen Grüßen / Best regards"

    also sollte overdrive doch möglich sein, wo aktiviert man den hotkeypoller?

    mfg


ASUS X1950PRO und kein overdrive

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.