Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte?

Diskutiere Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen! Ich hoffe Ihr könnte mir hier weiter helfen. Ich möchte gerne meinen PC für wenig Geld aufrüsten oder besser gesagt noch das maximum ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte? #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte?

    Hallo zusammen!

    Ich hoffe Ihr könnte mir hier weiter helfen. Ich möchte gerne meinen PC für wenig Geld aufrüsten oder besser gesagt noch das maximum aus den vorhandenen Komponenten holen, bis ich mir in einem Jahr einen kompletten neuen hole.

    Mein bisheriges System:
    Athlon XP 1500+
    Abit KG7-Rad
    512MB 266er RAM
    Geforce 3

    Das System ist jetzt 3 Jahre alt und mit der Leistung war ich auch immer zufrieden, bis halt FarCry usw auf den Markt gekommen ist.

    Jetzt habe ich den Prozessor ausgetauscht, gegen einen 2400er Athon, was laut Hersteller Abit eh nicht möglich ist. Es werden angeblich nur CPU's bis 2000 unterstützt. Naja...war quatsch. Er läuft zwar nicht wirklich auf 2400er niveau aber hat auch nur 50 € gekostet. Am FSB kann ich nicht mehr viel machen...Bei 148 ist absolut schluss. Ich denke aber das das am RAM liegt, der ja normal auf 133ig beschränkt ist.

    Nachdem der Prozessor aufgerüstet war, wollte ich ne neue Grafikkarte einsetzen. Hab ne Radeon 9800 Pro genommen....System lief damit nicht schelcht aber es gab Grafikfehler. Nach zwei weiteren 9800er Grafikkarten wurde mit klar das hier offenbar eine art inkompatibelität mit der vorhandenen Hardware vorlag. Ich holte mir daraufhin eine Geforce 6800...die Ging in den Benchmarks ab wie die Sau aber brauchte nicht annähernd die Spieleleistung, die ich für 300,--€ erwartet habe. Ergo: Die Grafikkarte lief zwar perfekt, wurde aber vom System ausgebremst und war deshlab ihr Geld nicht wert.

    Jetzt habe ich wieder meine alte Geforce 3 im System und frage mich, welche Grafikkarte denn das Maximum aus dem PC herausholen kann, ohne dabei zu überdiminsioniert zu sein. eine 6600 GT oder so ist sicher zu flott denke ich...warum für Leistung zahlen, die eh nicht genutzt werden kann. Ich dachte an eventuell eine Geforce 5900 oder so?! Auf jeden Fall muss es ne Geforce sein und ich muss im Vergleich zur Gforce 3 einen Unterschied bemerken können!

  2. Standard

    Hallo Dreed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte? #2
    Volles Mitglied Avatar von DjEimo

    Standard

    Eine 5900er ist mit Sicherheit nicht schlecht, weiß allerdings nicht, wie sie bei deinem System läuft. Ich würde sie einfach bei nem Onlineshop kaufen, denn da gibt es ja eh ein 14-tägiges Rückgaberecht. Und wenn sie net richtig funktionieren sollte, schickste die halt wieder zurück.

  4. Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte? #3
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    warum nicht ne TI 4200
    die reicht denke ich leicht aus und kostet nicht allzu viel

    Gruß

  5. Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte? #4
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Das kannst mit allen schnellen Karten vergessen! Die werden immer ausgebremst. Entweder du nimmst die Leistung mit ner 6800 so hin oder auch mit ner 5900 oder du lässt die neuen Spiele, Spiele sein!
    Das System an sich, kann vielleicht noch die Leistung einer 4600 ausreizen, aber da mit der wirds bei FarCry auch schon etwas dünn! Das würde sich auch kaum lohnen dafür noch groß Geld auszugeben!

  6. Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte? #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Frage

    Hattest Du beim Versuch mit der Radeon die Nvidia-Graka-Treiber vorher korrekt deinstalliert und (wichtig!) nochmal DriverCleaner im abgesicherten Modus drüberlaufen lassen? Wenn nicht, dann tu es und Du wirst glücklich mit der hier http://www.mad-moxx.de/view_artikel.php?id=278 . Ansonsten Format C:, Windoof neu aufsetzen, Chipsatztreiber drauf, neuesten Catalyst und gut is mit der Radeon! Die ist auf jeden Fall schneller, als die 5900er, v.a. in aktuellen Games und mit AA und AF! Dein Board darf da keine Probs machen. ABER: Zum Zocken dürfen es schon 1GB RAM sein...

    Aber vielleicht is ne Geforce 6800 (aber bitte nicht LE!) oder ne X800pro/XT (bin halt ATI-FAN...)doch die bessere Wahl: Dann haste schon die Graka für den nächstes Sys - weil, lange wirste das alte zum Gamen eh nich mehr brauchen können (eigentlich jetzt schon nicht mehr - auch mit besserer Graka und 1GB RAM!)...

  7. Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Hattest Du beim Versuch mit der Radeon die Nvidia-Graka-Treiber vorher korrekt deinstalliert und (wichtig!) nochmal DriverCleaner im abgesicherten Modus drüberlaufen lassen? Wenn nicht, dann tu es und Du wirst glücklich mit der hier http://www.mad-moxx.de/view_artikel.php?id=278 . Ansonsten Format C:, Windoof neu aufsetzen, Chipsatztreiber drauf, neuesten Catalyst und gut is mit der Radeon! Die ist auf jeden Fall schneller, als die 5900er, v.a. in aktuellen Games und mit AA und AF! Dein Board darf da keine Probs machen. ABER: Zum Zocken dürfen es schon 1GB RAM sein...

    Aber vielleicht is ne Geforce 6800 (aber bitte nicht LE!) oder ne X800pro/XT (bin halt ATI-FAN...)doch die bessere Wahl: Dann haste schon die Graka für den nächstes Sys - weil, lange wirste das alte zum Gamen eh nich mehr brauchen können (eigentlich jetzt schon nicht mehr - auch mit besserer Graka und 1GB RAM!)...

    1., Also ich hatte 3x eine Sapphire Radeon 9800 Pro im System. Die Treiber habe ich korrekt deinstalliert. Beim ersten Versuch blieb der Bildschirm schon ebim Booten schwarz....ich hab die Karte zurück geschickt....neue Karte rein...lief...ich dachte es ist alles perfekt. Aber kaum wurde eine DirektX 9 Anwendung ausgeführet gabs Grafikfehler. Ok...wieder umgetauscht...wieder ne 9800er reingesetzt...und wieder war der Bildschirm schwarz. Also ich kann das echt vergessen mit ner ATI Karte!

    2., Ich will nix mehr großes investieren. Nur soviel, daß die CPU in einem ordentlichen Verhältnis zu der Grafikkarte steht. Das ne Geforce 6800 mit nem Athloin 64 3500 und 1GB RAM ne Rakete ist weiß ich so auch...nur das wird mein nächster Rechner. Leider dauert das aber noch etwas.

    3., Mein jetziger Rechner wird später ein Arbeitsrechner, ich will den also nicht ausschlachten oder so.

  8. Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte? #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Pfeil

    Das mit Deinem Radeon-Problem - weiß auch nich...
    Aber wenn Du eh nich mehr viel in die alte Kiste reinstecken willst, lass sie wie sie is oder hol höchstens noch Dir ne Geforce 4 TI 4200 - die is nämlich auch schon ein gutes Stück flotter, als Deine Geforce 3, aber kann halt noch kein DirectX 9, also fehlen Dir manche Effekte in aktuellen Games...

  9. Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also DirectX 9 effekte wären sicher gut...aber wie hoch ist da wohl der Geschwindigkeitszuwachs? Man sollte doch normal immer so eine Grafikkarten Generation überspringen, wenn man den Speed auch spüren will oder?


Athlon XP 2400+ - Welche Grafikkarte?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.