Wie kann ich meine ATI Radeon 9000 Pro übertakten?

Diskutiere Wie kann ich meine ATI Radeon 9000 Pro übertakten? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Kann ich noch was aus meiner ATI Sapphire Radeon 9000 Atlantis Pro mit 128 MB DDR-Ram rausholen oder bringt das nix mehr??? Wenn doch wie ...



 
  1. Wie kann ich meine ATI Radeon 9000 Pro übertakten? #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Kann ich noch was aus meiner ATI Sapphire Radeon 9000 Atlantis Pro mit 128 MB DDR-Ram rausholen oder bringt das nix mehr??? Wenn doch wie mach ich das???


    :5 :5 :5 :5 :5

  2. Standard

    Hallo 0078und9,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wie kann ich meine ATI Radeon 9000 Pro übertakten? #2
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi

    ein paar Frames per Second mehr bringt so eine Übertaktung immer, jenachdem wie gut sich die Grafikkarte übertakten lässt.
    Als erstes benötigst du ein passenden Programm, wie z.B. "Riva-Tuner"oder "Powerstrip" (mit google.de ganz einfach zu finden)

    Damit kannst du nun den GPU und Speichertakt deiner Grafikkarte verändern, sind so Schieberegler. Du brauchst jetzt eigentlich nurnoch in 2-3Mhz Schritten vorangehen und nach jedem übernehmen der neuen settings einen benchmark wie 3dmark durchlaufen lassen.
    Wenn alles aussieht wie sonst auch, kannst du den Takt weiter anheben. Sollten Grafikfehler (oft weiße Striche) oder gar Abstürtze auftreten nimmst du den Takt einfach wieder um ein paar Mhz zurück. (Bei zu hohem GPU Takt gibt es meistens Freezes, ist der Speicher zu stark übertaktet Bildfehler)

    Ob die Leistung entsprechend steigt bzw. ob sich der aufwand lohnt, siehst du dann ja an den erreichten Framerates.

  4. Wie kann ich meine ATI Radeon 9000 Pro übertakten? #3
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Die Karte soll noch gutes OC Potenzial haben.
    Es gibt viele Progs, einfach mal nach...

    Powerstrip
    Rage3D

    oder von Herkules den "Tweaker" saugen!!


    MFG

  5. Wie kann ich meine ATI Radeon 9000 Pro übertakten? #4
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Laut einem Test da hat die karte 3,6ns hynix speicher und ließ sich auf 300/580Mhz übertakten.

    kleine leistungssteigerung ist also drin


Wie kann ich meine ATI Radeon 9000 Pro übertakten?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.