ATI Radeon 9800 Pro 128 MB Bios-Flash gescheitert, was nun?

Diskutiere ATI Radeon 9800 Pro 128 MB Bios-Flash gescheitert, was nun? im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; wie hast das bios denn zurückgeflasht? mit alter PCi Graka oder mit der Radeon und den Grafikfehlern. Schau aber nochmal nach, was für Speicher auf ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. ATI Radeon 9800 Pro 128 MB Bios-Flash gescheitert, was nun? #9
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    wie hast das bios denn zurückgeflasht? mit alter PCi Graka oder mit der Radeon und den Grafikfehlern.

    Schau aber nochmal nach, was für Speicher auf der Graka ist und überprüfe das mit dem Bios!

    Ansonsten kann es natürlich auch sein das die Graka geschrottet wurde...

  2. Standard

    Hallo toca,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATI Radeon 9800 Pro 128 MB Bios-Flash gescheitert, was nun? #10
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    ich hab da nen thread gefunden wo ne notprozedur beschrieben wird
    mit ner dos bootdiskette hochbooten und mit flashrom blind flashen
    Bootet nun von Diskette

    Um den Flashvorgang auszuführen müsst ihr nun

    flashrom -f -p 0 FireGL.bin

    eingeben, falls was schief läuft eben flashrom -f -p 0 original.bin .
    hier noch ATI_flashrom_2.37 http://download.overclockers.ru/vide...shrom_2.37.rar
    das original-bios vorausgesetzt

  4. ATI Radeon 9800 Pro 128 MB Bios-Flash gescheitert, was nun? #11
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    toca's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3500+
    Mainboard:
    ABIT AN8 Fatal1ty SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB CORSAIR XMS - DDR400
    Festplatte:
    4x Samsung SP2504C (SATA II im Raid0) + 1x IDE (SAMSUNG SP1604N)
    Grafikkarte:
    EVGA 7800 GT CO
    Soundkarte:
    AudioMAX 7.1 Karte - Realtek ALC850 @NVidia NForce 4 - Audio Codec Interface
    Monitor:
    Proview 996N/998M 19" CRT - 1280x1042 @ 85Hz
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark Black ALU
    Netzteil:
    BeQuiet DARK POWERPRO 530W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    NEC ND3500A DVD Brenner

    Standard

    ich hab blind geflasht inklusive allen grafikfehlern... wusste noch auswendig was ich eingeben musste... (musste ja nur die zahl 2 eingeben, hab von einer bootfähigen CD geflasht..) aber beim flashen des original bios hat nix gefunzt... hatte dann nochmal mit ner andern graka überprüft ob meine eingabe richtig war..

    wieso fragst du ob ich von einer andern graka aus flashe? geht das? wie denn... dachte die eingesteckte graka wird jeweils geflasht...

  5. ATI Radeon 9800 Pro 128 MB Bios-Flash gescheitert, was nun? #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    mit ner PCI graka gehts... du flasht ja nicht direkt die graka sondern sagst dem flasher welchen port er flashen soll, und 0 is nunmal AGP.

  6. ATI Radeon 9800 Pro 128 MB Bios-Flash gescheitert, was nun? #13
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    PCI Grakas gibts auf´m Flohmarkt für 50 Cent. Sowas sollte man immer im Haus haben. Ansonsten die Tipps s.o. befolgen.

    Hast DU das Original BIOS vor dem Flashen nicht noch mal gesichert - das geht auch mit dem flash Befehl.

  7. ATI Radeon 9800 Pro 128 MB Bios-Flash gescheitert, was nun? #14
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    toca's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3500+
    Mainboard:
    ABIT AN8 Fatal1ty SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB CORSAIR XMS - DDR400
    Festplatte:
    4x Samsung SP2504C (SATA II im Raid0) + 1x IDE (SAMSUNG SP1604N)
    Grafikkarte:
    EVGA 7800 GT CO
    Soundkarte:
    AudioMAX 7.1 Karte - Realtek ALC850 @NVidia NForce 4 - Audio Codec Interface
    Monitor:
    Proview 996N/998M 19" CRT - 1280x1042 @ 85Hz
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark Black ALU
    Netzteil:
    BeQuiet DARK POWERPRO 530W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    NEC ND3500A DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von toca
    ich hab blind geflasht inklusive allen grafikfehlern... wusste noch auswendig was ich eingeben musste... (musste ja nur die zahl 2 eingeben, hab von einer bootfähigen CD geflasht..) aber beim flashen des original bios hat nix gefunzt... hatte dann nochmal mit ner andern graka überprüft ob meine eingabe richtig war..

    wieso fragst du ob ich von einer andern graka aus flashe? geht das? wie denn... dachte die eingesteckte graka wird jeweils geflasht...


    Hmm, also wenn ich die CD mit dem Bios einlege kommen 2 zahlen zur auswahl:
    1 = Command - da kann ich befehle eingeben
    2 = Bios Flash von Radeon 9800 Pro 412/365 @ standart werte

    dann klick ich 2 an... von 0 steht da garnix... und wie gesagt, es spielt ja an sich auch keine rolle ich flashe es ja zurück, aber dennoch funzt es nicht mehr... ob ich das von der radeon oder von ner andern graka aus flashe spielt ja keine rolle... irgendwie muss wohl auch was an dem standart bios was nicht stimmen.... hatte leider vercheckt nen eigenes bios backup zu machen... hatte es eigentlich vor, aber irgendwie wieder aus dem sinn verloren... :-)

  8. ATI Radeon 9800 Pro 128 MB Bios-Flash gescheitert, was nun? #15
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wo hast du den das standard-bios her ?
    guck mal hier klick
    du musst auch auf den verbauten speicher achten


ATI Radeon 9800 Pro 128 MB Bios-Flash gescheitert, was nun?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.