Aufklärung über die X1800XT ...

Diskutiere Aufklärung über die X1800XT ... im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Die nächste Chipgeneration von ATI wird der R580 sein - und wenn der wieder nix wird, bekommen die Kanadier echt HEFTIGE Probleme...!!! Und Euer IMHO ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Aufklärung über die X1800XT ... #9
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Die nächste Chipgeneration von ATI wird der R580 sein - und wenn der wieder nix wird, bekommen die Kanadier echt HEFTIGE Probleme...!!!

    Und Euer IMHO etwas alberner Streit über CF und SLI lässt sich wohl hiermit schlichten: http://www.ati.com/technology/crossfire/faq.html - CF is eben eine stärker in die Hardware implementierte Lösung als SLI, mit allen Vor- aber auch Nachteilen, die das mit sich bringt... Es sind also zwei grundverschiedene Ansätze, die man nur schwierig vergleichen kann!

  2. Standard

    Hallo technik-hacker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aufklärung über die X1800XT ... #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also ich habe mir Absichtlich nen Ati Chip (Sapphire X1800XL) geholt. Jetzt hacken bestimmt gleich irgendwelche drauf ein "schmalspurversion" und "Geldverschwendung, lieber nvidia".... Ich kauf keine nvidia grakas. Die Bildqualität ist definitiv nicht so gut wie bei Ati. Und ich hatte mit nvidia nur probs. Vielleicht nächstes mal.

  4. Aufklärung über die X1800XT ... #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also mit der X1000 serie hat ATI es voll versaut, die haben da einen solchen Murks und vorallem total zu spät gebracht!
    Aber nicht umsonnst hat ATI die Produktion der X1000 serie auf Basis des r520 bereits wieder eingestellt !

    naja, und der sinn von SLI und Crossfire ist in beiden der selbe ( Überflüssig )

    weil wenn ich mir Heute einen 7800GT kaufe, mit der absicht, wenn die leistung nicht mehr reicht mir ne zweite zuzusetzen, kann ich dann aber für das gleiche geld ne Karte bekommen die alleine schneller ist wie zwei 7800GT ! < so ist es seit es SLI gibt !

    Naja, und zur schlechte ATI Kopie kann ich nur sagen, wenn ich mal nen CO System habe, kann ich nicht einfach aufrüsten, weil wenn ich z,B ne Master Karte zur X850 habe, kann ich keine X1000 Karte nutzen, also muss ich beide Karten Tauschen, noch blöder ist, das die eine Karte vonbeiden nicht mal alleine Funktioniert !

  5. Aufklärung über die X1800XT ... #12
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von technik-hacker

    Mein System
    technik-hacker's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 64 3500+ "Venice"
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Deluxe Revision 1.02
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR3200 CL 2.5 von MDT
    Festplatte:
    Samsung 160 GB SP1614C (Sata)
    Grafikkarte:
    ASUS Extreme AX800XT/2DT 256MB GDDR3 ...
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Compaq ...^^
    Gehäuse:
    Modding-Tower
    Netzteil:
    450 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner: (noch) LiteOn LDW-411S + DVD-LW: auch von LiteOn

    Standard

    Zitat Zitat von Piefke
    Hi,

    also mit der X1000 serie hat ATI es voll versaut, die haben da einen solchen Murks und vorallem total zu spät gebracht!
    Aber nicht umsonnst hat ATI die Produktion der X1000 serie auf Basis des r520 bereits wieder eingestellt !
    Eingestellt? Das wusste ich gar nicht ... und was war der Grund dafür? Weil die sich so schlecht verkauften oder was?

    Zitat Zitat von Piefke
    naja, und der sinn von SLI und Crossfire ist in beiden der selbe ( Überflüssig )

    weil wenn ich mir Heute einen 7800GT kaufe, mit der absicht, wenn die leistung nicht mehr reicht mir ne zweite zuzusetzen, kann ich dann aber für das gleiche geld ne Karte bekommen die alleine schneller ist wie zwei 7800GT ! < so ist es seit es SLI gibt !

    Naja, und zur schlechte ATI Kopie kann ich nur sagen, wenn ich mal nen CO System habe, kann ich nicht einfach aufrüsten, weil wenn ich z,B ne Master Karte zur X850 habe, kann ich keine X1000 Karte nutzen, also muss ich beide Karten Tauschen, noch blöder ist, das die eine Karte vonbeiden nicht mal alleine Funktioniert !
    Stimmt! Da geb ich dir recht ... ich halte auch nichts von diesen Doppel-Graka-Lösungen


    Gibt es schon einen offiziellen Termin für den R520?

  6. Aufklärung über die X1800XT ... #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Der R520 ist doch schon lange drau&#223;en (X1xxxReihe)... Und falls Du den R580 meinst, ATI will den im ersten Quartal vorstellen. Ob und wann entsprechende Karten im Handel sind kann man nicht sagen. In Sachen Paperlaunches ist ATI ja unangefochten, sage da nur "Crossfire" oder die ewigen Versp&#228;tungen mit dem R520... Nvidia ist da mittlerweile genau das Gegenteil von ATI, denn Nvidia k&#252;ndigt an und die Karten sind auch sofort erh&#228;ltlich.

  7. Aufklärung über die X1800XT ... #14
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    zumal wenn ich eine X800 Crossfire Masterkarte Kaufe, und die mich 350,-€ kostet, wo ich aber für eine Normale X800xx die schon ab 200,-€ Kaufen kann !?
    wo ist da der sinn ?
    Eine X1800Xl bekomme ich ab 370,-€ und die ist einzelln so schnell wie solch Crossfire X800 pack !

    und der Horende aufpreis für so ein Crossfire MB noch nicht mitberechnet !

  8. Aufklärung über die X1800XT ... #15
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von technik-hacker

    Mein System
    technik-hacker's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 64 3500+ "Venice"
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Deluxe Revision 1.02
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR3200 CL 2.5 von MDT
    Festplatte:
    Samsung 160 GB SP1614C (Sata)
    Grafikkarte:
    ASUS Extreme AX800XT/2DT 256MB GDDR3 ...
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Compaq ...^^
    Gehäuse:
    Modding-Tower
    Netzteil:
    450 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner: (noch) LiteOn LDW-411S + DVD-LW: auch von LiteOn

    Standard

    natürlich meinte ich den R580 ... sry ..


Aufklärung über die X1800XT ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.