Beste Kühlerlösung für die X1900XTX

Diskutiere Beste Kühlerlösung für die X1900XTX im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Das die X1900XTX für einen absolutes "Tornado ambiente" sorgt das is ja allseits bekannt, es gibt wohl "offiziell" nur einen weg das erfolgreich zu ändern, ...



 
  1. Beste Kühlerlösung für die X1900XTX #1
    Newbie Avatar von Metasystox

    Standard Beste Kühlerlösung für die X1900XTX

    Das die X1900XTX für einen absolutes "Tornado ambiente" sorgt das is ja allseits bekannt, es gibt wohl "offiziell" nur einen weg das erfolgreich zu ändern, nun fragt sich ob die alternative^^ option auch funtzen - ausreichen wird um eine akzeptable Temp unter Last hinzubekommen?

    1.Die "offiziell" empfohlene Lösung von Sapphiretech: http://www.sapphiretech.com/de/produ...g.php?gpid=143


    2.Einen guten alten Zalmann Graka Lüfter wie z.b.:
    http://www.alternate.de/html/product...rtno=JZZ%2341&
    oder:
    http://www.alternate.de/html/product...rtno=JZZ%2334&



    Wobei ich sagen muss das diese Lösung von Sapphiretech, von dem was ich bisher gelesen hab, nur lächerliche 520€ kostet! *shock*
    kann das wirklich sein das das ding soooooooooooo teuer ist???
    Und auch wenn die Karte dann schon dabei ist sind das immernoch ca. 120€ für die kühlung!!!
    Lohnt sich das dann auch nur noch annähernd???
    hab leider keinen anbieter auf die schnelle gefunden von dem ich n link reinhaun könnte...

  2. Standard

    Hallo Metasystox,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beste Kühlerlösung für die X1900XTX #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Das System von Sapphire is halt ne Wakü, deshalb so teuer ;)

    Ich würd einfach den vf900 nehmen und gut is :D

  4. Beste Kühlerlösung für die X1900XTX #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Abgeschaut von dieser schwachsinnigen Idee von Thermaltake, wenn es nicht sogar von Thermaltake ist. Für den Aufpreis bekommt man ja schon eine Einsteigerwakü...

  5. Beste Kühlerlösung für die X1900XTX #4
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    wenn du ne wakü hast oder dir eine zulegen möchtest dann ist der neue von Watercool genau richtig ^^
    der kühlt gut und kühlt alles also auch die SPWA's

    ansonsten würd ich den VF-900Cu nehmen oder evtl. den Accelero


Beste Kühlerlösung für die X1900XTX

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.