Bild friert kurz ein in Games

Diskutiere Bild friert kurz ein in Games im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hm.. mir fällt da jetzt nichts besonderes auf probier ma einen anderen grakatreiber.. und zwar einen ohne dieses catalyst control center...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Bild friert kurz ein in Games #9
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hm.. mir fällt da jetzt nichts besonderes auf
    probier ma einen anderen grakatreiber..
    und zwar einen ohne dieses catalyst control center

  2. Standard

    Hallo Krauti,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bild friert kurz ein in Games #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Was hast Du denn für einen Kühler? Die CPU-Temperaturen sind ja beängstigend... Und 20°C Motherboard kann ja nicht stimmen, aber hast ja ein asus-Board (da stimmt eh fast nichts, Asus-Probe macht es ja noch schlimmer).

  4. Bild friert kurz ein in Games #11
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    du kannst ja falls es doch ein temp-prob sein sollte
    mal dein case öffnen..

  5. Bild friert kurz ein in Games #12
    Volles Mitglied Avatar von Sedit

    Mein System
    Sedit's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB Samsung
    Festplatte:
    Samsung 80 GB und Maxtor 40 GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon x800 XL
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    Samsung 16x DVD + Yamakawa DVD-Brenner

    Standard

    Was sollte das mit dem Netzteilausausch zu tun haben? Versehe ich nicht wirklich...

    Und 39°/51°C finde ich auch nicht wirklich wild...ich danke ab 60° aufwärts solte man sich anfangen Gedanken machen. Sollte es wirklich ein Temperaturproblem sein am esten erstmal offen testen...ansosten mal eine andere Graka testen. Kommt das bei allen Spielen vor oder gibt da auch Ausnahmen?

  6. Bild friert kurz ein in Games #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @Sedit: Dann schau mal auf "CPU-Diode"... Da ist nichts unter 60°C.

  7. Bild friert kurz ein in Games #14
    Volles Mitglied Avatar von Sedit

    Mein System
    Sedit's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB Samsung
    Festplatte:
    Samsung 80 GB und Maxtor 40 GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon x800 XL
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    Samsung 16x DVD + Yamakawa DVD-Brenner

    Standard

    Uiiuiuiui, was soll das denn genau sein? Scheinbar ja nicht die CPU selbst...

    und ich verstehe noch immer nicht den Bezug zum NT, aber vielleicht sollte man mal das alte reinschrauben und gucken ob das neue nicht einfach nur zu wenig Strom liefert oder sonstwie nen Defekt hat.

  8. Bild friert kurz ein in Games #15
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    würde auch gerne wissen was da vorher drin war.......kommt mir sehr unwahrscheinlich vor......glaube nicht das es an der strommenge des bquiet liegen kann...höchstens das du ein montagsmodell "gewonnen" hast....irgenwas sonst beim umbau passiert????
    lg loq

  9. Bild friert kurz ein in Games #16
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Krauti

    Standard

    Also...hab grade den PC an gemacht...Spiele getestet...ja bei allen Spielen das gleiche Prob!!

    Andere Treiber hab ich auch Versucht...zur Zeit Catalyst 5.11 (ohne CC).
    Mein CPU Kühler ist ein Arctic Cooler Copper Silent 2TC.
    Mit offenem Case das gleiche Prob!
    Mit meiner alten GraKa FX5600 läuft alles normal!!!

    Zum NT...
    als aller erstes war da ein bequiet 400Watt drin.Damit hatte ich die probleme das der PC 10 mal von Anfang bootet eh er dann ganz hoch fuhr..(siehe anderen thread!)
    Daraufhin hab ich das eingeschickt und mir ein NO NAME Teil gekauft und vorübergehend eingebaut.Bootproblem gelöst.Dann fing die Graka an zu piepen!(siehe anderen Thread!) Das lag dann wohl an den Spannungen...

    NT LC Power LC6420G Ver.2.0 420 Watt
    +3,3V --> 30A
    +5V--> 28A
    +12V--> 14A

    So jetzt hab ich das neue bequiet mit 420 Watt drin.

    +3,3V --> 30A
    +5V--> 37A
    +12V--> 27/30A

    das piepen der Graka ist nun verschwunden dafür halt das aktuelle prob

    weiss echt nicht mehr weiter...kann doch nicht sein das es einmal geht und dann wieder nicht...

    sollte ich die Karte besser umtauschen??

    Vielen DANK für die zahlreichen Antworten..

    @Jeck-G...was ist die CPU Diode und sind meine Temps wirklich sooo schlecht??

    Gruss Krauti


Bild friert kurz ein in Games

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.