Brauche Kaufberatung

Diskutiere Brauche Kaufberatung im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, bin noch neu hier im Forum aber kein Noob! Würde mich eher als Fortgeschrittener einstufen. Habe folgende Frage: Ich habe schon seit einigen Monaten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Brauche Kaufberatung #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Brauche Kaufberatung

    Hallo,

    bin noch neu hier im Forum aber kein Noob! Würde mich eher als Fortgeschrittener einstufen.

    Habe folgende Frage:

    Ich habe schon seit einigen Monaten vor meinen Computer aufzurüsten. Ich habe mir dafür schon eine kleine Liste an Hardware zusammengestellt, die ich babsichtige aufzurüsten resp. zu kaufen:
    • AMD Athlon 64 X2 4200+ Dual-Core (schon gekauft)
    • MSI K9A Platinum, Sockel AM2 ATI XPRESS 3200
    • Neuer RAM, mindestens 1GB
    • Neue Grafikkarte
    So, vorallem bei letzterem bin ich mir nicht schlüssig. Sie sollte jedenfalls eine PCIe-Karte sein, mindestens 256MB haben und möglichst nicht teuerer als 200€.

    Schließlich meine Frage: Was könnt Ihr mir empfehlen?

    Danke und Gruß,
    Sven

  2. Standard

    Hallo TheExperior,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauche Kaufberatung #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Die Auswahl gefällt mir, aber ich hoffe du hast auch eine AM2 CPU gekauft, sonst passt diese nicht auf das Board.

    Passend zum Board empfehle ich eine ATI Grafikkarte und zwar die X1950 XT. Für 200 Euro wird es zwar nur die 256MB version sein, dürte es geringfügig mehr sein, dann greife gleich zur 512MB Version, z.B. hier. Dieses Modell besitzt auch gleich noch einen anderen Kühler, das Referenzmodell ist nämlich ziemlich laut.

    Speicher ist derzeit unverschämt günstig, möchtest du nicht übertakten, dann ist dieser eines der besten Angebote im Moment. Auf jeden Fall solltest du gleich in 2GB investieren.

    Ich möchte aber nicht vergessen darauf hinzuweisen, dass ein gutes Markennetzteil sehr wichtig ist. Zwar ist die vorgeschlagene ATI Karte recht hungrig, aber ein 400W Marken-NT reicht völlig. Denkst du über Crossfire nach (zwei Grafikkarten) oder willst du etwas Reserve für die Zukunft, dann ist ein 500W Modell keine Fehlinvestition.
    Ein Marken-NT ist zwar kaum unter 60 Euro zu bekommen, aber billige NTs erreichen selten die angegebene Leistung und verabschieden sich gerne, wenn sie gefordert werden. Leider stirbt ein Netzteil selten alleine...

  4. Brauche Kaufberatung #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo DreamCatcher,

    Danke erstmal für deine Antwort! Die X1950 XT habe ich mir auch schon näher angesehen. Mir ist eben auch wichtig, dass das Prei-/Leistungsverhältnis stimmt, aber das scheint mir bei dem Angebot auf jeden Fall zu stimmen.

    Zum Prozessor vergaß ich den Sockel zu erwähnen. Ist natürlich AM2 ;-)

    Speicher denke ich auch, dass ich lieber gleich 2 GB nehme. RAM kann man ja eigentlich nicht genug haben.

    Ich habe noch ein ca. 1,5 Jahre altes 460W-Netzteil im Rechner eingebaut. Sollte doch eigentlich ausreichend sein.
    Hersteller weiß ich leider nicht, hat damals ein Bekannter bei der Reparatur eingebaut. Es musste ausgetauscht werden nachdem mir davor nach Einbau einer 2. Festplatte alles durchgeschmort war. Naja, aus Fehlern lernt man, auch wenn's nicht gerade günstig war.

    Etwas ärgerlich nur, dass man jedes Teil bei einem anderen Händler kaufen muss. Dadurch kommen einige Versandkosten zusammen...

    Ok, mal sehen ob noch weitere Vorschläge kommen...

    Gruß Sven

  5. Brauche Kaufberatung #4
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    hardwareversand.de , beim netzteil das typenschild fotografieren, posten und für gut oder schelcht befinden lassen.
    Markenherstellern denen vertraut werden kann:
    Bequiet (darkpower serie) seasonic , enermax und tagan
    Die dinger sind zwar etwas teurer dafür bekommt man aber ein ordentliches NT
    welches auch die leistung bereitstellt mit der es beworben wird.

    Wenn das netzteil sooo alt ist hat es unter umständen nicht die richtigen stecker (4-8pol cpu;20/24 pol mainboard;pci-e stecker)

    wahh vodka redbull gut nacht........

  6. Brauche Kaufberatung #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von TheExperior Beitrag anzeigen
    Ich habe noch ein ca. 1,5 Jahre altes 460W-Netzteil im Rechner eingebaut. Sollte doch eigentlich ausreichend sein.
    Das wird knapp und zwar aus folgendem Grund:
    Früher waren die NT anders ausgelegt, da wurden die 3,3 und 5V Schiene sehr stark belastet und entsprechend dimensioniert. Es ist selten, dass ein NT aus der Zeit vor der ATX 2.x Spezifikation eine 12V Schiene von mehr als 20A hat.
    Inzwischen wird der meiste Saft üver die 12V abgerufen und aktuelle Netzteile bringen sogar zwei oder mehr getrennte 12V Rails mit. Von daher würd eich ein NT mit wenigsten 16A auf zwei 12V Schienen empfehlen.

    Selbst wenn es diese Vorraussetzungen schon erfüllt, es aber kein Marken NT ist, würde ich mittelfristig eine solche Anschaffung vorsehen. Du glaubst garnicht wieviele merkwürdige Probleme wir täglich auf ein minderwertiges NT zurückführen müssen...

  7. Brauche Kaufberatung #6
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Ich würde wohl an deiner Stelle eher etwas am Mainboard sparen und zB dieses kaufen und dafür eine flotte 8000er-Karte kaufen. Die zieht von der Leistung her die X1950XT locker ab. Du hast dann zwar nicht die Option für ein 2-Graka-System, allerdings lohnt es sich fast nie eine zweite Karte, anstelle einer Neuen zu kaufen und die Alte zu verkaufen. Außerdem bedeutet 2 Karten ja auch doppelter Stromverbrauch für weniger als 50% Mehrleistung.
    Der RAM-Empfehlung schließe ich mich voll und ganz an.
    Für System mit einer 8800GTS würde ich ein NT pi*Daumen 450Watt von zB: Tagan, Enermax, Zalman, OCZ, Corsair, Seasonic, bequiet (Dark Power Pro P6-Serie), AmacroX.

  8. Brauche Kaufberatung #7
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher Beitrag anzeigen
    Das wird knapp und zwar aus folgendem Grund:
    Früher...
    Früher? Hallo, dass sind grad mal 18Monate

    Ein TG480-U15 (sollte dir ja ein Begriff sein) ist über 1,5 Jahre alt und und hat auch 2x 12V-Rails...

    Da hat wohl die Antwort auf die Frage nach dem NT-Model erstmal Priorität, bevor man das NT des Threadstarters mal eben in die Tonne wirft...

  9. Brauche Kaufberatung #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    also die Anschaffung eines neuen Netzteils hatte ich eigentlich nicht eingeplant. Habe nochmal nahgesehen. Hersteller ist MnPower, hat 460W und, wird wohl die Angaben der Schienen sein, da steht was von 12V und darunter 22A.

    Ich denk mal ich bleib soweit bei dem ausgewählten Mainboard. Da stimmt meiner Meinung nach einfach die Ausstattung für den Preis. Vorallem die 4 USB Ports brauche ich.

    Eigentlich gings mir ja in erster Linie um die Grafikkarte. Ich wollte wissen, welche sich da mit meinem neuen System, wie ich es am Anfang des Threads beschrieben habe, "versteht" und ob man lieber NVidia oder ATI nimmt, usw...

    Beachtet bei euren Vorschlägen bitte auch, dass ich nicht Krösus sondern ein armer Arbeitsloser bin, der noch auf einen Ausbildungsplatz hofft. Aber mir ist natürlich klar, dass man schon einige Hundert blechen muss um auch was vernünftiges zu bekommen.

    Gruß Sven


Brauche Kaufberatung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.