Deto 11.00

Diskutiere Deto 11.00 im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Habe gestern Detonator 11.00 installiert. Es gab auch keinerlei Probleme, merkwürdig war nur das er die OC - Einstellung vom Detonator 6.31 in Bezug ...



 
  1. Deto 11.00 #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo!

    Habe gestern Detonator 11.00 installiert. Es gab auch keinerlei Probleme,
    merkwürdig war nur das er die OC - Einstellung vom Detonator 6.31
    in Bezug auf der Reg.-Karte "Hardware-Option" übernahm (205@345)
    und das ich mit der FSAA-Einstellung so meine Probleme habe.
    Bei manueller Aktivierung und Eingabe von 2x2 habe ich einen
    Benchmarkeinbruch von 7468 auf 4680 Punkte mit 3DMark 2000.
    Kann mir jemand diese FSAA_Geschichte mal erklären?

    Folgende Konfig. habe ich:

    Epox 8KTA3,256 MB RAM Infineon,TB 850@980(FSB 140),ASUS V 7700 Pure
    mit Verwendung der CollBits-reg.


    Danke im Voraus!

    MfG.

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Deto 11.00 #2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    FSAA is die Abkürzung für Full Scene Anti Aliasing. Dabei werden Treppeneffekte, die vornehmlich bei niedrigen Auflösung auftreten, durch mehrfaches Berechenen desselben Bildausschnitts geglättet. Das kostet viel Leistung. Bei den Detonator-Treibern ab der Version 10.xx kann man diese FSAA-Funktion nicht mehr getrennt für Direct3d und OpenGL einstellen, sondern ändert die Einstellung für Direct3d und OpenGL gleichzeitig. Bei aktiviertem FSAA wird die Grafikkarte durch die zusätzlichen Berechneungen weit mehr beansprucht, was zu einem Einbruch der Framerate und damit zu einem niedrigeren Benchmarkergebnis führt. Wenn man vornehmlich in hohen Auflösungen, also ab 1024x768, vielleicht auch schon 800x600, spielt sollte man das FSAA ausschalten um eine bessere Performance zu bekommen. Ich persönlich besitze einen AMD T-Bird 1200Mhz auf einem ASUS A7V133 mit 256MBRAM und einer ELSA Gladiac GTS.
    Bei eingeschaltetem FSAA (2x2) hab ich unter Quake 3 in 1024x768 und 32bit 50 fps
    bei ausgeschaltetem FSAA und sonst den selben Einstellungen hab ich bereits 92 fps

    Das die Option für die Übertaktung übernommen wurde liegt daran, das der vorherige Treiber micht komplett aus der Registry entfernt wurde und der Schlüssel NVTweak nicht gelöscht wurde. Dadurch ist die Option auch bei diesem Treiber aktiv.


Deto 11.00

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.