Elsa VANTA Grafikkarte

Diskutiere Elsa VANTA Grafikkarte im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo ich schaue gerade nach dem Rechner von meinen Nachbarn (siehe auch Win98 Thread) Die hatten eine Grafikkarte im Rechner. Laut Rechnung eine Elsa Vanta ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Elsa VANTA Grafikkarte #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo

    ich schaue gerade nach dem Rechner von meinen Nachbarn (siehe auch Win98 Thread)

    Die hatten eine Grafikkarte im Rechner. Laut Rechnung eine Elsa Vanta mit 32 MB (damals für 99 DM aufpreis)

    Jedenfalls hat die Karte definitv nur 16 MB Speicher und auch von Elsa finde ich weder im Handbuch noch auf der Karte irgendetwas. Auch handelt es sich nicht um einen Vanta Chip sondern um einen TNT2 M64 (auch laut Handbuch) Ich vermute daß es sich um eine 08/15 NoName Karte handelt. Habe Fotos der Karte und teile des Handbuchs weiter unten mit eingefügt.

    Kennt jemand die Karte bzw. weiß wie die aussieht ? Ist bei Elsa Karten eine Elsa Schriftzug mit drauf ?



    Vielen Dank für eure Hilfe !!







  2. Standard

    Hallo Ronmi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elsa VANTA Grafikkarte #2
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    :6

    Hi,

    hierbei handelt es sich nicht um eine Elsa Graka.
    Elsa nannte die TNT2 Erazor, und es stand auf der Karte.
    Hierbei handelt es sich zwar um eine TNT2, aber eine abgespeckte Version deshalb die Bezeichnung M64, etwa 10% langsamer als die Normale.
    16M bedeutet 16MB Speicher.

    Gruß
    Chantalus

    :cu

  4. Elsa VANTA Grafikkarte #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Daß es sich um einen TNT2 M64 handelt weiß ich ja. Nur wiegesagt laut Rechnung soll es ein Vanta Chip eben von Elsa sein mit 32 MB.
    Daß es keine 32 sind ist ja sicher. Und daß es auch kein Vanta ist auch. Nur wenns dann nicht mal ne Elsa Karte ist dann wurden die halt richtig doll beschissen. Komischerweise wurde die Karte im System auch als Elsa Vanta Installiert, der Detonator jedoch Installierte die Karte als TNT2 M64.

    Ich persönllich finde es halt nur als Frechheit wenn Leute für was besseres mehr Geld bezahlen und dann nur so nen Schrott kriegen.

  5. Elsa VANTA Grafikkarte #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also, entweder hat der "Händler" wirklich beschissen, oder aber es war schon vor Dir einer mal dran...;-))......

    Ich hatte auch mal solche Nachbarn........nach einiges Tagen der Verwirrung konnte dann aber der aus dem Urlaub zurückgekommene Sohn das alles aufklären......der hatte "nur" mal die Graka von Papa und Mama genommen, weil die eh nur schreiben und er aber die bessere Graka zum zocken brauchte.......einen Tag später, und die Nachbarn wären zum Anwalt gerannt......

    Aber grundsätzlich sollte ein Laie sich 1. den Inhalt seiner Büchse zeigen und erklären lassen und einen "Sachverständigen" mitnehmen........weil, DAS schindet schonmal bei vielen Menschen EINDRUCK....."plötzlich stehen da ZWEI......".......und 2.tens...JEDE Einzelkomponente auf der Rechnung nochmals bestätigen lassen......so kann er dann nicht mehr von einem "Irrtum" reden....;-()......

    MFG
    Fetter IT

  6. Elsa VANTA Grafikkarte #5
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    M64 bedeutet das die Anbindung von GPU zum Speicher statt mit 128 bit nur mit 64 bit erfolgt! Es ist quasi eine abgespeckte Variante der Riva TNT Chips. Derartige Karten wurden viel in OEM Systemen verbaut. Abgelöst wurden sie dann von den div. MX Varianten von Nvidia. (420, 440 MX)

    Das hat im übrigen auch nix mit der Speichermenge zu tun, also ob 16 MB oder 32 oder was auch immer. Letztlich glaube ich aber nicht das dies dein Problem ist.

    Ich glaube eher das der neueste Detonator eventuell mit Win 98 nicht zurechtkommt. Eventuell sollte dein Kumpel eine Neuanschaffung erwägen! Außer er braucht den PC gerademal als Sufstation oder Schreibmaschine. Dann würde ich raten wieder den alten, funktionierenden Treiber draufzuschmeissen und gut is. BIOS Update wäre auch angebracht!

    Gruß Michl :)

  7. Elsa VANTA Grafikkarte #6
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    :6

    Hi Ronmi,

    Du kannst deinem Nachbarn sagen das er Beschissen worden ist.
    1. bei Elsa gab es nie eine Karte mit M64 TNT2
    2. gibts auch keine mit dem Namen Vanta, die heissen entweder Erazor II od. Erazor III.
    3. Steht auf dem Handbuch auch Elsa drauf, und bei Ihm nicht.
    Also handelt es sich zu 100% nicht um eine Elsa.

    Gruß
    Chantalus

    :cu

  8. Elsa VANTA Grafikkarte #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Thx

    hatte ich mir schon fast gedacht. Wäre ja auch komisch wenn Elsa kein Logo oder ähnliches auf der Karte läßte. Zumal es ja damals ein populärer Hersteller war.

  9. Elsa VANTA Grafikkarte #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai

    Bevor ihr hier groß von Beschiss redet, vielleicht einfach mal Google anschmeißen.(Wie oft muß man das eigentlich noch sagen :cd )
    Die Karte hat es auf jeden Fall mal gegeben.
    Im Downloadbereich für Elsa (hier) werden Win2K-Treiber angeboten.
    Außerdem taucht die Karte bei einigen Preisvergleichsseiten auf.
    Beispielsweise hier
    Ich wäre also mit dem Wort "Beschiss" doch noch etwas zurückhaltend.


Elsa VANTA Grafikkarte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.