folgender displaytreiber

Diskutiere folgender displaytreiber im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hier gibt es ein Tool das den Speicher auf Fehler testet, MEMTEST 3 Einfach ne Diskette einlegen die install datei ausführen und dann von diskette ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 42
 
  1. folgender displaytreiber #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hier gibt es ein Tool das den Speicher auf Fehler testet, MEMTEST 3

    Einfach ne Diskette einlegen die install datei ausführen und dann von diskette booten...Wenn das Programm Fehler ausspuckt stimmt was mit deinen Rams nicht...

    Doch die Downloads für die Treiber funktionieren.....

  2. Standard

    Hallo KITT,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. folgender displaytreiber #10
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn Du also die Detonator4 von AMD4ever benutzt, dann probier doch mal diese hier:
    http://download.nvidia.com/Windows/30.82/3...30.82_winxp.exe

    Sind noch die alten Detonator3, aber recht ausgereift. Sollte es dann immer noch knallen, dann ist guter Rat im wahrsten Sinne des Wortes teuer. Ob da jetzt Mobo, Ram, CPU, Grafikkarte oder gar das WinXp ein Ding weg hat, lässt sich aus der Fehlermeldung nicht ableiten.

    Hast Du XP schon auf SP1 upgedated?
    Falls Du 2 Speicherriegel hast, versuchs doch mal wechselseitig nur mit einem.
    Stürzen die Spiele immer an derselben Stelle ab, oder zufällig?
    War das bei der Hardware/Softwarekombination schon immer so, oder erst seit einem bestimmten Zeitpunkt. Hast Du was neues eingebaut/installiert, und seitdem gings nicht mehr?

    Bitte so genau wie möglich beantworten, sonst kann niemand helfen (meine Glaskugel hab ich grad verliehen und der Kaffesatz ist schon eingetrocknet)
    :2 :2

  4. folgender displaytreiber #11
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Schonmal kontrolliert ob der Lüfter der GraKa nicht evtl. total verdreckt ist? Evtl. hat der Kühler der GraKa den direkten Kontakt zum Chip verloren? Genug Wärmeleitpaste auf der GPU? Ist die Karte übertaktet?

  5. folgender displaytreiber #12
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Achja, falls Via Board.... sind die aktuellen AGP Treiber aus dem Via4in1 Paket installiert?

  6. folgender displaytreiber #13
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @thorin
    Danke für die hinweise, agp-treiber von via werd ich gleich downloaden, wobei meiner ziemlich aktuell ist

    Bringt wärmeleitpaste viel???
    Wogegen hilft sie?
    Wie wende ich sie an und worauf achte ich beim kauf?

    DANKE

  7. folgender displaytreiber #14
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by KITT@5. Nov 2002, 14:02
    Bringt wärmeleitpaste viel???
    Wogegen hilft sie?
    Wie wende ich sie an und worauf achte ich beim kauf?
    Wärmeleitpaste stellt den direkten Kontakt zwischen Chip (GPU) und Kühlkörper her. Der Chip als auch der Kühlkörper sind niemals vollkommen plan, so das Luft zwischen ihnen bleiben kann und Luft ist ein denkbar schlechter Wärmeleiter. GeForce4 Karten werden ziemlich heiss, selbst mit gut funktionierender Kühlung um die 60 Grad, so das jede Hilfe bei der Hitzeabfuhr nur positiv sein kann. ;-)

    Welche Du nimmst kommt aufs Material Deines Kühlkörpers an, ist er aus Alu dann nimm Arctic Silver III Paste, ist er aus Kupfer dann besser eine Paste auf Silokonbasis, wie z.B. von Silmore (Silikon kann sich besser in den feineren Strukturen des Kupfers verteilen als "grobe" Silberteile).

    Wärmeleitpasten bekommst Du z.B. bei

    http://www.oc-card.de oder
    http://www.frozen-silicon.de


    Eine Überhitzung der GPU kann im schlimmsten Fall zur Zerstörung der selibigen führen, in anderen Fällen tauchen unerklärliche Abstürze, Bluescreens, Grafikfehler,etc. auf.

    Die gleichen Angaben gelten übrigens auch für CPU Kühlkörper. ;-)

    Bei der Anwendung der Paste ist darauf zu achten, das nur eine hauchdünne Schicht auf der GPU angebracht wird, zuviel kann sogar zu einem gegenteiligen Effekt führen (Hitzestau). Am besten eine kleine Menge als Tropfen in die Mitte des Chips und dann mit einem Streichholz plan verteilen. Die alte evtl. vorhande Wärmeleitpaste mit reinem Alkohol (kein Bier, rofl) entfernen. (Ich benutze dafür immer ein Tonkopfreinigungsspray.) Dann nimmste noch den Kühlkörper und "polierst" eine kleine Menge der Wärmeleitpaste auf ihm, zum Schluss den Kühlkörper noch mit einem trockenen, fusselfreien Tuch abwischen und fertig.

  8. folgender displaytreiber #15
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das würde ich aber lassen... *g* dein Problem hat mit Sicherheit nichts mit einer übehitzten Graka zu tun...... *g*


    Naja schaden kanns nich...is nur nen Risiko wenn mans noch nie gemacht hat und wird nichts bringen.....

  9. folgender displaytreiber #16
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@5. Nov 2002, 19:27
    Das würde ich aber lassen... *g* dein Problem hat mit Sicherheit nichts mit einer übehitzten Graka zu tun...... *g*


    Naja schaden kanns nich...is nur nen Risiko wenn mans noch nie gemacht hat und wird nichts bringen.....
    Ich habe schon Schweine fliegen gesehen. ;-)

    ... und bei der GPU ist die Prozedur doch sehr einfach, da kann man eigentlich nix wirklich falsch machen, da gibts ja keinen DIE den man abbrechen kann. rofl


folgender displaytreiber

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.