GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL

Diskutiere GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, hat jemand Erfahrung mit dem übertakten dieser Grafikkarte im overclockejn gemacht?! Ich weiss nicht genau welche Werte ich eingeben soll (kann) beim Excpert Tool ...



 
  1. GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL

    Hi, hat jemand Erfahrung mit dem übertakten dieser Grafikkarte im overclockejn gemacht?!

    Ich weiss nicht genau welche Werte ich eingeben soll (kann)
    beim Excpert Tool


    Jeweils im 2D- und 3D Modus müssen vier Mhz Zahlen gesetzt werden, aber nur welche?? Habe bereits schomn gegoogelt und ausser das Expert-Tool viel empfohlen wird, habe ich nichts dazu gefunden, welche Mhz-Ziffern man am Besten dort einträgt die stabiel und i.O läuft.

    Von euch hat doch jemand Erfahrung damit gemacht wa

    Expert Tool

  2. Standard

    Hallo circumference,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL #2
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Ich bin jetzt zwar kein Übertakter, aber soweit ich weiß soll man sich immer in kleinen Schritten (eventuell 5Mhz) weiter nach oben arbeiten und dann testen ob noch alles stabil läuft und die Temperaturen nicht in die Höhe schnellen..

    ...wobei ich mich allerdings wundere wieso man eine 8800GTS mit 640 MB RAM übertakten muss???!!!

  4. GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL #3
    Senior Mitglied Avatar von SuperGollom

    Mein System
    SuperGollom's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400@2,66GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS3
    Arbeitsspeicher:
    4x1024Mb MDT PC-6400
    Festplatte:
    2x160Gb Hitachi im Raid 0
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800 GTS 640mb
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music
    Monitor:
    Ilyama
    Gehäuse:
    Coolermaster Mystique
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530
    Betriebssystem:
    Vista Business 32Bit
    Laufwerke:
    DVD-ROM+DVD-Brenner

    Standard

    ich glaube die Antwort heisst Crysis ;-)

  5. GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL #4
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Reden

    Ich glaub ich versteh was du meinst

  6. GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL #5
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Die Sache ist ganz einfach - links ist der GPU-Takt, rechts der RAM-Takt. Das der RAM-Takt als Wert x2 ausgelesen wird, ist ungewöhnlich.

    2D/3D beschreibt die Taktraten im 2D-Modus (Windows etc) 3D halt die Taktraten im 3D-Modus (Spiele etc) . Das ist aber eigentlich unnötig, denn afaik hat die 8800 GTS keine 2D-Modus. Im BIOS der GraKa is auch keiner eingetragen.

    Das Problem beim Übertakten mit dem ExperTool werden früher oder später die Temperaturen sein - ich empfehle daher eher Rivatuner , weil Du damit auch den Lüfter regeln kannst. Ferner musst Du wissen, das der G80 Taktsprünge macht - sprich, wenn Du zB 580 Mhz beim GPU-Takt einstellst, hast Du nicht automatisch exakt 580 Mhz. Der bei 580 eingestellten Mhz wirst Du bei realen 576 Mhz landen.

    Der GPU-Takt "springt" alle 27 Mhz eine Stufe höher - es ist also egal, was Du einstellst, der reale Takt wird immer in einem der 27-Mhz-Fenster liegen. Das beginnt bei Standardtakt 513 Mhz + 27 + 27+ 27 +27 usw. Nur diese Takraten können real erreicht werden.

    Das ist das eine.

    Das andere ist, der der GPU-Takt mit dem Shadertakt gekoppelt ist (ja, noch mehr Taktraten :) ) . Der Shadertakt macht auch Sprünge, aber diese sind doppelt so gross wie die beim GPU-Takt, also 54 Mhz. Sprich, wenn Du den GPU-Takt um 27 Mhz erhöhst, erhöhst Du den Shadertakt um 54 Mhz. Dieser liegt standardmässig bei 1188 Mhz und wird dann immer um + 54 +54 +54 +54 usw erhöht.

    Das Verhältnis GPU-Takt zu Shadertakt lässt sch mit RivaTuner und den neuesten Treibern ändern - aber das ist erstmal egal, ich will Dich nicht noch weiter verwirren.

    Der RAM-takt liegt standardmässig bei 792 Mhz (Expertool rechnet diesen Wert x2) und macht auch kleine Spünge - sprich, 801 Mhz einstellen wird wahrscheinlich bei 800 Mhz enden. Dieser ist aber nirgendwo dran gekoppelt und kann frei vom Rest eingestellt werden.

    Das sind so die Grundlagen - ich hab mal so ein kleines Tutorial für RivaTuner gebastelt, ich schau mal, ob ich das finde...

    Gut, Tutorial nicht gefunden, also nur auf die schnelle ein neues gebastelt. Ich habs bei mir so, das ich die Taktraten über Shortcuts auf dem Desktop ändere - ich hab dort ein Shortcut für die Standardtaktraten und eines für OC.

    Zuerst einmal die Tabelle der Taktspünge - links der eingestellte Wert, die beiden rechten sind die real bei rauskommenden Werte:

    *klick*

    Dann das hastig hingebastelte Tutorial, für die Standardtaktraten einfach ein Profil anlegen mit unveränderten Takten:

    *klick*

    Ich hoffe, es ist verständlich.

    Zuallerletzt solltest Du noch ATITool (nicht von Namen täuschen lassen, geht auch für Nvidia) runterladen. Das einfach starten und nach dem Übertakten "Scan for Artifacts" auswählen und ne Weile laufen lassen. Findet er Artefakte oder friert ein, war die Übertaktung zu hoch. Dabei die Temperaturen im Auge behalten.

    Das wars eigentlich auch schon - zu guter letzt kan ich nur noch sagen, das Temperaturen von um die 80°C für die GPU noch ok sind und eigentlich so ziemlich jede GTS Takraten von 648 Mhz GPU , 1512 Mhz Shader und um die 950 Mhz erreicht. Das ist auch noch auf der relativ sicheren Seite, übertreiben sollte man es nicht und rösten will man seine Karte ja nun auch nicht. Den Shadertakt sollte man auch nicht in ungeahnte Höhen weit jenseits der 1500-1600 Mhz prügeln, deine Karte wird es Dir danken.

  7. GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @TranceMaster und SuperGollom - yoahh so isses, genau, mal schauen auf was ich kommen könnte...was die anderen Post's betrifft, glaubt mir niemand, dass es wirklich nicht ruckelt, bin der Meinug, dass es "vielleicht gut läuft mit 20fps" wegen der möglicherweise neuen Festplatte..!?

    @NOIR wow, dass sind Aussagen, vielen Dank werde es mal testen, thxalot

  8. GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL #7
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Kein Problem, bitte.

  9. GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL #8

    Reden Danke

    Danke Noir wollte es immer wissen.


GAINWARD 8800GTS 640MB and EXPERT TOOL

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

8800 gts gainward tool

treiber gainward 8800 gts 640 mb

gainward 8800 gts 640 g80 overclock

gainward tool 8800 gts

expert tool 8800 gts

expert tool nvidida 8800

gainward 8800 gts 640mb treiber

expert tool 8800gtx

expert tool overclock

8800gts 640mb gainward

8800 gts 640 2d taktung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.