Gainward 8800GTX wärme

Diskutiere Gainward 8800GTX wärme im AMD/ATI & NVIDIA Grafikkarten Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, hab jetzt mal nen screei gemacht (speedfan) ich würde die datei ja gerne hochladen, aber es heist immer die datei hat kein gültiges format... ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. Gainward 8800GTX wärme #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    Hi,
    hab jetzt mal nen screei gemacht (speedfan)
    ich würde die datei ja gerne hochladen, aber es heist immer die datei hat kein gültiges format... (darum jetzt die verlinkung über das spotlight.de forum)
    Links kurz nach dem absturz (reset gedrückt)
    auf der rechten seite sieht man das ich schonwieder zocke (infernal 1280x1024 volle details)
    [edit]
    natürlich stürzte das spiel kurz danach ab.... mit dem gewohnten freeze-screen


  2. Standard

    Hallo Bendix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gainward 8800GTX wärme #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Muss auch .jpg heißen!

    Vielleicht hat der Hersteller nicht genug Wärmeleitpaste aufgetragen, würde mich da mit dem Händler in Verbindung setzen (selber Kühler abbauen wegen Nachschauen -> Garantieverlust). Das Gehäuse ist ja offen, da dürften solche Temperaturen nicht sein.

  4. Gainward 8800GTX wärme #11
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    ich habs mit jpg und jpeg ausprobiert....
    aber naja, ich wart jetzt noch bis montag, und dann schick ich die grafikkarte zurück an reichelt
    rechnungsdatum ist ja der 13.3.07 somit müsste die beweislast (das ich wirklich nix gemacht habe) ja noch bei dem händler sein, oder täusch ich mich da jetzt ?

  5. Gainward 8800GTX wärme #12
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Ja, ist ein halbes Jahr lang so. Nach den 6 Monaten ist der Kunde der dumme ;)

  6. Gainward 8800GTX wärme #13
    Newbie Standardavatar

    Standard EVGA 8800GTX

    Hallo.

    Bei mir wird das Motherboard 69°C heiss, mit Gkarte hat ich bis her keine Probleme. Es sind 4 Lüfter im Tower verbaut, trotzdem liegen die Temperaturen bei fast 70°C.

    Bin auf der such nach einem anderen Gehäuse. Wer kann mir kauftipps geben??


    Mr. Vaux

  7. Gainward 8800GTX wärme #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Wie ist denn die Gehäusebelüftung aufgebaut? Wenn die Lüfter falschrum drin sind, kann das Gehäuse noch so gut sein, die Kiste wird einfach zu warm.
    Es gilt "vorne unten rein, hinten oben raus".

    Ein sehr gutes und dennoch günstiges Gehäuse wäre das Chieftec LCX-01 (PC-Cooling ist nur ein Beispiel), sehr Robust (ein Gehäuse für die Ewigkeit...), gute Kühlung möglich und viel Platz (insbesonders wichtig bei langen HiEnd-GraKas).
    Hat nur zwei Nachteile: Es ist ziemlich schwer (13kg, was aber kein Problem darstellt) und optisch nicht gerade ansprechend für diejenigen, die auf BlinkBlink (Innenbeleuchtung usw.) stehen.

  8. Gainward 8800GTX wärme #15
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von brunhildegard

    Mein System
    brunhildegard's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium-M 750
    Mainboard:
    Asus P4GD1 + CT479
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT-PC3200-1024MB
    Festplatte:
    Hitachi T7K500-320GB-16MB
    Grafikkarte:
    Asus GF 7950 GT
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    2x Iiyama Prolite E481S (S-IPS)
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    BeQuiet P5 470W
    Betriebssystem:
    WinXP-Pro SP2

    Standard

    @ Bendix: Ich denke auch, dass der Kühler nicht optimal arbeiten wird, auf Grund mangelnder/schlechter Wärmeleitpaste/-pad, eines nicht korrekt sitzenden Kühlkörpers, oder durch Behinderung des Luftstroms.

    Eigentlich läßt sich das, wenn man kein Grobmotoriker ist, recht einfach beheben. Allerdings würde ich dir auf Grund der Werthöhe und des Alters der Karte eher zum einsenden der Karte raten.

    Zitat Zitat von Mr. Vaux Beitrag anzeigen
    Bei mir wird das Motherboard 69°C heiss, mit Gkarte hat ich bis her keine Probleme. Es sind 4 Lüfter im Tower verbaut, trotzdem liegen die Temperaturen bei fast 70°C.
    Bin auf der such nach einem anderen Gehäuse. Wer kann mir kauftipps geben??
    Mr. Vaux
    Hatte anfangs auch Probleme mit der Temperatur meiner Northbridge. Habe das Wärmeleitpad gegen gute Paste getauscht, das brachte ca. 6-7°C weniger. Weitere 10°C weniger erreichte ich dadurch, dass ich die warme Luft der Graka direkt über ihr nach draußen abgesaugt habe, bevor diese zur Northbridge aufsteigen konnte...über diesen enormen Effekt war ich damals selbst überrascht.
    Schau dir dazu mal die entsprechenden Bilder auf meinem Sysprofile an.

    Bei den heutzutage weit verbreiteten Towerkühlern gelangt auch kaum ein direkter Luftstrom auf die Komponenten um die CPU, das könnte auch ein Grund für deine hohen Temperaturen sein, falls du einen solchen dein eigen nennst.

  9. Gainward 8800GTX wärme #16
    Mitglied Avatar von Bli77ard

    Mein System
    Bli77ard's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    Corsair 2x1024GB @400Mhz
    Festplatte:
    Maxtor 160 gb /WD 320gb SataII/ Samsung 500Gb extern
    Grafikkarte:
    nVidia Geforce NX8800Gts von MSI
    Soundkarte:
    Realtek AC97
    Monitor:
    CRT 19zoll von Novita
    Gehäuse:
    AeroEngine 2
    Netzteil:
    TAGAN TG480-U22 480 Watt
    Betriebssystem:
    Windows xp Home Edition
    Laufwerke:
    LiteOn
    Sonstiges:
    Kaltlichtkathoden/schwarzlicht+schwarzlicht aktive Kabel

    Standard

    Hi
    @Bendix....hatte auch ein Problem mit meiner 8800er weil sie zu warm wurde....da kam folgender Tipp: Man kann mit RiverTuner die Lüfterdrehzal seiner Graka ganz einfach erhöhen ! ....ist ein kaum hörbarer Unterschied allerdings sinkt die Temperatur deutlich an!

    Genaueres zu dem Thema: http://www.teccentral.de/forum/grafi...arm-61363.html

    Mfg Blizzard


Gainward 8800GTX wärme

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

samsung syncmaster 2433 rosa streifen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.